mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 10:36 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: indesign für mac os 9? vom 08.01.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> indesign für mac os 9?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
popcorn
Threadersteller

Dabei seit: 10.01.2006
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 08.01.2007 09:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du sprichst mir aus der seele... *hu hu huu*

diese diskussionen werden schon wieder früh genug aufkommen, kommt ja fast jeden monat dazu...
eben immer wenn irgendwas nicht geht...

naja, mal sehen wie das hier weiter geht...

bedanke mich erstmal für deine nette hilfe... * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.01.2007 09:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

hauptsache du nimmst den stress nicht mit nach hause.
die lösung liegt auf der hand. mehr als erklären kannst du aber nicht. * Ja, ja, ja... *

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.01.2007 09:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kenn dein Problem nur zu gut. In der Reprofirma, wo ich gelegentlich freelancen tu, besteht genau die gleiche Problematik - völliges technisches Unverständnis vom Chef (das geht sogar soweit, dass ich mal hinkommen musste, um für Ihn ne E-Mail mit Anhang zu verschicken).

Da arbeiten sie auch noch unter OS 9 mit Blau/Weissen G3's !!!! *Schnief*

Allerdings ist die Ausbelichtung von PDF-Dateien dort kein Problem. In Quark importieren - feddich. Klappt eigentlich immer, obwohl der AGFA Belichter und das RIP auch schon etliche Jahre auf dem Buckel haben.

Ich hab das Problem dort auch schon zigfach angesprochen - kost dem halt alles zu viel Geld *zwinker*

//edit: wegen ner alten InDesign Version... mal bei ebay geschaut?


Zuletzt bearbeitet von hilson am Mo 08.01.2007 09:59, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.01.2007 18:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Umschlag hat geschrieben:
Gutem Morgen
Es gibt Firmen die müssen noch auf os 9 arbeiten - weil es noch nicht alle Treiber für OSX gibt - so zB die scannertreiber für Linotypescanner. Aber eine Sorge Indesign 2.0.2 läuft auch auf 0s 9. das problem ist, das Du nur Dateien aus dieser Version (2) geöffnet bekommst.

Gruß

Von Silverfast gibt es für alle Linotype Scanner eine Mac OS X Treiberversion.
  View user's profile Private Nachricht senden
black17

Dabei seit: 06.03.2006
Ort: NBG
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.01.2007 11:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@popcorn:

du musst deinen chef, zur not auch mit hilfe einer unabhängigen person, unbedingt über euren technischen stand aufklären! aus den gründen, die du genannt hast, sind kleine vorstufen schon pleite gegangen. er MUSS verstehen, warum ihr neue geräte und software braucht. das problem: man glaubt "dem propheten im eignen land nicht". d.h. es sollte jemand mit ihm reden, der nicht in die firma involviert ist. es ist unheimlich wichtig, dass ihm alles so erklärt wird, dass er es auch versteht, ansonsten sind solche leute nicht bereit, geld zu investieren.

es muss in kleineren firmen ja nicht alles auf einmal umgestellt werden. zumindest ein bis zwei rechner sollten auf dem neuesten stand mit der aktuellen software betrieben werden. gerade um kundendaten zu verarbeiten geht daran eigentlich kein weg mehr vorbei.

das bittere ende ist absehbar. dann nämlich, wenn überhaupt nichts mehr geht. evtl. wird er es dann verstehen!
wenn du keine möglichkeit hast jemand von außerhalb zur beratung mit einzubeziehen, versuche es deinem chef anhand von beispielen zu erklären und ihn auf eure technische situation aufmerksam zu machen.

vielleicht reicht es ja schon, ihm mal den technischen fortschritt anhand eines autos zu erklären. möchte er heutzutage ohne ABS, airbag oder sogar ohne sicherheitsgurt fahren? so ist das nämlich bei euch in der firma!

versuche es! mach ihm vorschläge, wie man damit zeit und geld sparen kann. da beißen sie meist an *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.01.2007 17:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

black17 hat geschrieben:
mach ihm vorschläge, wie man damit zeit und geld sparen kann. da beißen sie meist an *Thumbs up!*


Bei meinem "Fall" hat das bislang noch nicht gefruchtet *Schnief*

//edit:
Typografit hat geschrieben:
Von Silverfast gibt es für alle Linotype Scanner eine Mac OS X Treiberversion.


"Vuescan" ist diesbezüglich auch eine Möglichkeit - Scansoftware für diverse Scanner unter OSX.

hamrick


Zuletzt bearbeitet von hilson am Mi 10.01.2007 17:18, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.01.2007 19:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hilson hat geschrieben:
black17 hat geschrieben:
mach ihm vorschläge, wie man damit zeit und geld sparen kann. da beißen sie meist an *Thumbs up!*


Bei meinem "Fall" hat das bislang noch nicht gefruchtet *Schnief*


OK, dann sag Deinem Chef das Du keine Aufgaben erfüllen kannst, die neuere Technik erfordern, ein Rumbasteln ist nicht im Sinne des Kunden und kann im Klagefall auch hohe Folgekosten haben. In solchen Fällen musst Du die Kunden zur Konkurrenz empfehlen. Eine andere Chance hat sonst Euer Kunde nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
popcorn
Threadersteller

Dabei seit: 10.01.2006
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 15.01.2007 09:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja, das mit dem auto hab ich ihm schon oft gesagt, weil er natürlich n fetten benz fährt... hab eine unabhängige person, aber selbst wenn er oder sogar unser techniker sagt das wir keine anderen möglichkeiten haben ist ihm das egal!

und mit ihm reden ist leichter gesagt als getan... wenn er denn mal inner firma ist und ich ihn zu packen kriegen, rennt er am liebsten aus dem raum wenn ich ihn drauf anspreche, er redet gegen an oder sagt einfach das ist doch schwachsinn das die so viele verschiedenen programme auf den markt bringen... ??????????

@hilson
ich bin wohl doch nicht so allein! Lächel das mit der email wäre bei uns ja ein riesen vorschritt... er kann ja nicht einmal seinen computer in seinem büro allein anschalten... ich durfte ihm damals in seinem handy einstellen das seine nummer beim anruf unterdrückt wird, weil keiner mehr rangegangen ist wenn er irgendwo angerufen hat (wen wunderts)! *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Mac InDesign CS2 Dateien am PC in InDesign CS3 öffnen
InDesign CS2 (WIN) in InDesign CS (Mac) öffnen - Farbproblem
InDesign CS3 Mac kompatibel zu InDesign CS2 Win?
Öffnen von Mac-InDesign-Dateien in Windows-InDesign
Indesign PC-Datei in Indesign am Mac öffnen
InDesign CS Mac-PC
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.