mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 13:04 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [InDesign CS2] Ständige Abstürze vom 13.01.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [InDesign CS2] Ständige Abstürze
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.01.2007 22:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

trinity84 hat geschrieben:
mit den schriften hängt es nicht zusammen. wir haben den rechner schon mehrmals platt gemacht und das suitcase hatte keine einzige schrift. und er ist trotzdem abgestürzt.

werde das mal mit dem testen des rams versuchen.
vielen lieben dank für eure hilfe


Du arbeitest mit Suitcase? Entferne das Suitcase-Plugin, das auomatisch die Schriften aktiviert aus dem InDesign-Ordner, durch dieses kommt es regelmäßig zu Abstürzen. Deshalb empfehle ich Suitcase nicht weiter und das obwohl ich bei Extensis die Testversionen regelmäßig bekomme.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.01.2007 08:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Typografit hat geschrieben:
trinity84 hat geschrieben:
mit den schriften hängt es nicht zusammen. wir haben den rechner schon mehrmals platt gemacht und das suitcase hatte keine einzige schrift. und er ist trotzdem abgestürzt.

werde das mal mit dem testen des rams versuchen.
vielen lieben dank für eure hilfe


Du arbeitest mit Suitcase? Entferne das Suitcase-Plugin, das auomatisch die Schriften aktiviert aus dem InDesign-Ordner, durch dieses kommt es regelmäßig zu Abstürzen. Deshalb empfehle ich Suitcase nicht weiter und das obwohl ich bei Extensis die Testversionen regelmäßig bekomme.


problem is - wirkliche alternativen zu suitecase gibt es nich (zumindest keine, die was taugen)...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.01.2007 11:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
Typografit hat geschrieben:
trinity84 hat geschrieben:
mit den schriften hängt es nicht zusammen. wir haben den rechner schon mehrmals platt gemacht und das suitcase hatte keine einzige schrift. und er ist trotzdem abgestürzt.

werde das mal mit dem testen des rams versuchen.
vielen lieben dank für eure hilfe


Du arbeitest mit Suitcase? Entferne das Suitcase-Plugin, das auomatisch die Schriften aktiviert aus dem InDesign-Ordner, durch dieses kommt es regelmäßig zu Abstürzen. Deshalb empfehle ich Suitcase nicht weiter und das obwohl ich bei Extensis die Testversionen regelmäßig bekomme.


problem is - wirkliche alternativen zu suitecase gibt es nich (zumindest keine, die was taugen)...


Doch, doch, die gibt es, schau mal zur insider software, die haben sehr gute Tools zur Schriftenverwaltung und bei denen kriege ich keine Abstuerze. Da ich gerade unterwegs bin kann ich jetzt nicht die genaue Adresse finden, aber "insider" heisst die Firma.

Vorerst wuerde ich aber nur das Plugin aus dem InDesign- und das aus dem Illustrator-Ornder entfernen. Ohne dem kann man auch leben.


Zuletzt bearbeitet von Typografit am Di 30.01.2007 11:49, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mike A.

Dabei seit: 06.03.2004
Ort: Bayern
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.01.2007 12:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

The Council hat geschrieben:
Hallo Kaschperlkopf

Sowas führt doch aber nicht zum Absturz... Hä? Hatte ich noch nie gehabt... Es gibt doch beim Preflight immer noch ne Warnmeldung... Uns spätestens uff'm RIP merkt man, daß der Font nicht läuft, oder?

Grüße
The Council


Oh doch, leider. Kaputte Schriften können die seltsamsten Fehler produzieren. Und wie gesagt es war auch nur eine Vermutung. Mit dem Preflight und dem Rip hast Du natürlich Recht so weit hab ich gar nicht gedacht. Bin halt eher von dem ausgegeangen: Kaputte Schrift im Dokument oder beim Aktivieren auf die Schrift zugreifen und dann schmiert das Programm ab...

Würde aber am Schluß auch gerne wissen an was es dann im Endeffekt gelegen hat...

Mike
  View user's profile Private Nachricht senden
bsights

Dabei seit: 21.09.2005
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.02.2007 00:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.insidersoftware.com/
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
trinity84
Threadersteller

Dabei seit: 11.06.2006
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: -
Verfasst Fr 02.02.2007 18:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es freut mich das hier so anregend diskutiert wird.
aber ich indesign lädt die schriften nicht automatisch. ich muss alle selber aktivieren.
das plug in haben wir nämlich schon vor langer zeit ausgeschalten.

wie gesagt ich bin immer noch der meinung das es der kaputte ram aber mein chef lässt sich da nicht wirklich von mir beeinflussen und somit arbeite ich tag für tag mit diesem rechner und ärgere mich immer mehr.

was soll ich machen?!
1. abwarten und tee trinken
2. den chef so lange nerven bis er mich erhört
3. kündigen
  View user's profile Private Nachricht senden
The Council

Dabei seit: 19.01.2006
Ort: Rivendell
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 05.02.2007 09:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Trinity

Ich tendiere eher zu 2. Hier bei uns hat eine Angestellte Ihrem Chef immer wieder gesagt, daß Ihr Rechner für den Sales Bereich zu langsam ist. Nach zwei Monaten hatte sie ne neue Kiste.

Laß Dich auch von anderen unterstützen und erkläre ihnen und Ihm, was genau Dich im Workflow stört und wie lange es dauert, bis dieses Problem jedesmal beseitigt ist. Rechne Ihm vor wie viel Arbeitszeit jedesmal verloren geht. Und wieviel das auf die Woche extrapoliert bedeutet. Das wird überzeugen. Oder am Besten gleich pro Monat. Dann kann er an 5 Fingern abzählen, daß es sich nicht um produktives Arbeiten handelt.

Lieg Ihm damit mindestens einmal pro Woche damit in den Ohren (check wieviel Nerverei er vertragen muß * Wo bin ich? * ). Du machst das schon. Laß Dir das doch von Deinem Systemadmin bestätigen. Oder nimm ihn mit... Dir fällt schon was ein.

Viele Grüße

The Council
  View user's profile Private Nachricht senden
D-sire-e

Dabei seit: 21.04.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 21.04.2010 12:40
Titel

InDesign Absturz an allen Rechnern

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo alle zusammen,

wir haben seit einer Woche das Problem, dass InDesign ständig abstürzt wenn wir Dateien, die auf dem Server liegen, öffnen und bearbeiten wollen. Wir müssen also seit einer Woche die Dateien auf den Desktop kopieren, dann bearbeiten und wenn wir fertig sind müssen wir sie wieder auf den Server ziehen.
Wenn wir dann auch noch Dateien öffnen und neu speichern wollen kommt der Fehlercode: 2, der uns sagt, dass die Datei beschädigt ist...was aber nicht sein kann...

Außerdem schließt InDesign die .idlk-Dateien nicht mehr, wenn wir die InDesign-Datei schließen, d.h. wir haben zig .idlk-Dateien auf dem Server liegen...

Vielleicht kann uns ja jemand dabei helfen das Problem zu lösen, da wir alles versucht, gesucht und probiert haben, aber einfach nicht zu einem guten Ende kommen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Indesign] Abstürze nach umstellen/umkopieren des Dokuments
[InDesign] Abstürze beim Bearbeiten von großen Dokumenten
Indesign CS3 - Abstürze beim kopieren von Inhalten
Indesign gesamtes Buch in PDF - Abstürze/fehlgeschlagen
Wem nützt das ständige upgraden - jetzt Adobe Cloud?
[InDesign CS2] Bild aus Photoshop CS2 platzieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.