mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 17:32 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Indesign CS2 / Probleme mit EPS auf PDF vom 29.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Indesign CS2 / Probleme mit EPS auf PDF
Autor Nachricht
DesignJackson
Threadersteller

Dabei seit: 29.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 29.08.2005 08:39
Titel

Indesign CS2 / Probleme mit EPS auf PDF

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin zusammen - bin neu im Forum und hoffe, es kann mir hier jemand helfen.
Ich habe ein EPS aus QuarkXPress 5 erstellt und im neuen Indesign CS2 platziert. Wenn ich es jetzt über exportieren ausgebe, kann ich die Datei mit Acrobat nicht öffnen -
"beim lesen des dokuments ist ein fehler aufgetreten (23)"
hat jemand eine Idee?
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.08.2005 17:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

Hmm...die Fehlermeldung bringt
dich natürlich nicht weiter.

Die PDF-Erstellung funktioniert
ohne Probleme? Hmm...?!

Hast du alternativ den Distiller
zur Verfügung, um herauszu-
finden was das Problem ist
(evtl. PS-Error)?

Öffnest du die Datei am gleichen
Rechner, wie du sie auch erstellt
hast?



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
dat_inschen

Dabei seit: 29.08.2005
Ort: Bielefeld
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 30.08.2005 12:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich öffne Quark-Epse erst noch in Illustrator und lösche unnötige Rahmen u.s.w.
Dann speicher ich sie in Illustrator-Epse.
Kannst ja mal probieren.
  View user's profile Private Nachricht senden
DivDachs

Dabei seit: 12.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.08.2005 13:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was sagt den Preflight dazu?

Zuletzt bearbeitet von DivDachs am Di 30.08.2005 13:29, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.08.2005 20:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@dat_inschen

Welche Ausgabeeinstellungen hast
du im InDesign-Druckmenü gemacht?

Welche Joboptions kommen zum
Einsatz?

Sicher, dass es auf jeden Fall am
EPS liegt? Lösch doch mal alle rest-
lichen Objekte im Dokument und
probiers dann nochmal.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dat_inschen

Dabei seit: 29.08.2005
Ort: Bielefeld
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 31.08.2005 07:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das mit dem Eps war ein allgemeiner Vorschlag.
Mit Quark-Epsen hab ich häufiger Probleme wenn ich mit
Acrobat ein PDF erstellen möchte!
Die wurden teilweise bei mir auch nicht interpretiert.
Über Illustrator gings dann.

Das war auch unabhängig von den Joboptions.
Bei Webdarstellung mit .Jpg-Komprimierung oder
Pre-press ohne Bildkomprimierung.
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.08.2005 08:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

wenn du willst, kannst du mir
das EPS ja mal zuschicken.
Ich schaus mir dann heute
abend mal an:

Cocktailkrabbe[at]mediengestalter[Punkt]info
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Indesign-Probleme mit ner eps bei PDF-Export
InDesign CS2 - Probleme mit PDF X schreiben...
PDF aus InDesign CS2 -> Probleme beim Druck
INDESIGN pdf export probleme mit CS2 auf Intel 10.4.8
Probleme mit EPS in PDF
[Quark 4.1] Probleme bei der EPS und PDF Erzeugung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.