mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 19:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: InDesign CS2, Katalog mit XML vom 09.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> InDesign CS2, Katalog mit XML
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 04.02.2007 14:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, man kann in InDesign eine Mustervorlage erstellen und
diese für die automatische Erzeugung weiterer Seiten mit
XML-Daten füllen.

Man sollte aber nicht vergessen, dass InDesign kein XML-
Satzsystem ist, d.h. die Automatisierung hat Grenzen bzw.
artet irgendwann in großen Aufwand aus!

Hier mal eine kleine Video-Anleitung mit dem Beispiel-XML von oben:
http://www.frank-spangenberg.de/files/InDesign_CS2_XML_Automation_Sample01/
  View user's profile Private Nachricht senden
huedrant

Dabei seit: 13.11.2006
Ort: Aschaffenburg
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 04.02.2007 23:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aha! großartig! * Applaus, Applaus * vielen dank, genau so etwas habe ich gesucht. und dann gleich ein video! * Ich bin unwürdig * danke!

das ist wirklich sehr hilfreich und bringt mich jetzt schon mal ein ganzes stück weiter!

nun frage ich mich natürlich, ob das auch mit 2 textrahmen möglich ist.. und die einblendung im vorspann lässt wegen des "beispiel 01" vermuten: ja. das wär natürlich der knaller.

vermutlich wirst Du jetzt nicht gleich noch ein tutorial aufnehmen wollen. daher gleich noch eine frage hnterher: könntest Du evtl kurz einen kleinen hinweis geben, was man dabei beachten muss? / was anders ist?

in jedem falle nochmal danke für Deine mühe!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 05.02.2007 11:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du musst die Textrahmen untereinander verknüpfen. Um bestimmte Inhalte
in bestimmte Textrahmen zu bringen, stellst du im Absatzformat unter
Umbruchoptionen den Absatzbeginn auf In nächstem Rahmen.
  View user's profile Private Nachricht senden
huedrant

Dabei seit: 13.11.2006
Ort: Aschaffenburg
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 06.02.2007 17:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo fränk!

danke, ich habe das jetzt auch mal ausprobiert, und: es klappt soweit. zwar noch nicht ganz automatisch, aber immerhin muss ich nur noch drag-n-drop aus der xml-leiste machen. das ist ja schon mal was.
was muss ich genau aktivieren, damit sich die rahmen automatisch vervielfältigen und auf die seiten verteilen?

etwas wichtiger ist momentan aber noch eher folgende frage:

wenn ich das mit "Absatzbeginn im nächstem Rahmen" einstelle, habe ich natürlich das problem, dass auch die inhalte der tags keine absätze mehr enthalten dürfen. tun sie aber. ich habe hier zum beispiel beschreibungstexte, die auch neue absätze enthalten. die rutschen dann natürlich plötzlich in den nächsten rahmen.
* Ich geb auf... *

gibts dafür auch eine lösung?


Zuletzt bearbeitet von huedrant am Di 06.02.2007 20:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.02.2007 12:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier noch eine Video für mehrere Textrahmen:
http://www.frank-spangenberg.de/files/InDesign_CS2_XML_Automation_Sample02/

Wenn die Tags Absätze enthalten, dann musst du den Umbruch zwischen den Textrahmen
anders lösen. Wie, das kommt auf die Inhalte an, z.B. über Abstände nach dem vorherigen
Absatz oder einfach die Begrenzung des Textrahmens. Vielleicht kannst du mal ein Beispiel
zeigen?
  View user's profile Private Nachricht senden
deavy

Dabei seit: 12.01.2007
Ort: Backnang/Murr
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.02.2007 11:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aus reinem Interesse:

Mal angenommen, es passiert folgendes:

Mehrere Textfelder, mal weniger Text, mal mehr.
Ich habe nun mehr Text und der Text geht von Seite 1 auf 2 über.

Wenn ich bei der Beispielfirma bei den Umbruchoptionen "auf nächster Seite" einstelle, dann erstellt der durch die Musterseiten auf Seite 2 das neue oder erkennt er das Problem und beginnt auf Seite 3 neu?

Hoffe es war einigermaßen verständlich Lächel

Grüße
Michael
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.02.2007 17:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

In dem Fall startet dann die Beispielfirma auf Seite 3.
  View user's profile Private Nachricht senden
deavy

Dabei seit: 12.01.2007
Ort: Backnang/Murr
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.02.2007 09:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe das eben nachstellen wollen.

Aber bei mir passiert folgendes.
Habe jetzt mal drei Textfelder auf meiner Musterseite.
Das erste Textfeld mit dem dritten verbunden, das zweite mit Platzhaltertext gefüllt.
xml - Datei wie folgt:
<root>
<element>
<name>Max1</name>
<strasse>Teststraße 1</strasse>
<beschreibung>12323</beschreibung>
</element>
<element>
<name>Max2</name>
<strasse>Teststraße 2</strasse>
<beschreibung>22323</beschreibung>
</element>
<element>
<name>Max3</name>
<strasse>Teststraße 3</strasse>
<beschreibung>langer text </beschreibung>
</element>
<element>
<name>Max4</name>
<strasse>Teststraße 4</strasse>
<beschreibung>42323</beschreibung>
</element>

</root>

Habe auch die Absatzformate zugeorndet.
name hat bei umbruchoptionen "nächster Rahmen", strasse ebenso, und beschreibung hat nichts besonderes.
Wenn ich nun aber den Tags die Formate zuordne, und die Vorschau an habe, springt Max1 schon in den dritten Textrahmen.

Was mache ich hier falsch?

fränk hat doch auch bei firma und name bei den umbruchoptionen "nächster rahmen" angegeben?

ich versteh es wirklich nicht, warum er bei mir sofort in den dritten Textrahmen springt, müsste er bei fränk ja auch tun...


wenn ich "nächste Seite" einstelle ist die erste leer, aber wenigstens bringt mein test mich dann weiter.
und wenn ich nun bei dem dritten Element einen sehr langen text habe, der nicht in das textfeld mehr hereinpasst, dann muss ich ja noch einmal manuell den letzten Textrahmen (den mit dem langen text) mit einer neu manuell hereingezogenen Masterseite verküpfen. Oder liegt das daran dass meine erste Seite quasi leer ist?


Zuletzt bearbeitet von deavy am Mi 14.02.2007 09:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Indesign: XML und katalog
Indesign CS2 - Verknüpfung der Daten mit Excel für Katalog
Katalog mit wechselndem Layout für Produkte in InDesign CS2
InDesign CS2 mehrer XML Dateien in einer Indesign Datei
Katalogerstellung mit XML in InDesign CS2
XML in InDesign: Unterschied zw. CS & CS2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.