mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 16.01.2017 18:52 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: InDesign CS2 Fehler: Umwandlung von Aufzählungen in Kurven vom 14.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> InDesign CS2 Fehler: Umwandlung von Aufzählungen in Kurven
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
DerSiedler
Threadersteller

Dabei seit: 26.05.2005
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.09.2006 14:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja Mensch, Schriften scheinen eines deiner Steckenpferde zu sein. Wie kommts? Selbst Schriftdesigner? Was heutzutage bei einer Ausbildung vermittelt wird ist der blanke Horror...fernab von jegweder praktischen Nutzbarkeit. Aber wo sollen die Profis auch herkommen...die werden bestimmt nicht Lehrer. *zwinker*

Danke für deine Ausführungen, aber um sicherzugehen, dass der Druck so wird, wie ich ihn bei mir im PDF sehen, wandle ich Fonts lieber um. Und Proofs macht nicht jede Druckerei und es kostet viel zu viel Zeit und Geld.

Beste Grüße
DerSiedler


Zuletzt bearbeitet von DerSiedler am Do 14.09.2006 14:51, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.09.2006 14:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

das bei einer umwandlung in pfade genauso viel schief gehen kann, wurde ja durch die links von fränk erläutert. und du hast genau deswegen jetzt wohl auch ein problem.

ferner sollte eine vielzahl von druckereien (auch online) dir die garantie geben können, dass ein pdf nach aktuellen standards verarbeitet werden kann. sollte deine druckerei der wahl dasnicht garantieren können, hast du definitiv den falschen dienstleister.
das fehler im rip passieren können ist klar (falsches trapping etc.), aber das ist dann nicht mehr dein problem.
aber selbst dann könntest du dir immer noch die gerippten daten in niedriger auflösung zur kontrolle schicken lassen.
das eine druckerei nicht in der lage ist, heutzutage ein standproof zu erstellen ist inakzeptabel.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
DerSiedler
Threadersteller

Dabei seit: 26.05.2005
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.09.2006 14:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das beim Umwandeln in Pfade die Bullets der Aufzählungen das Weite suchen ist eher ein InDesign Fehler. Über den von mir beschriebenen Weg geht es ja schließlich. Und an fehlenden Zeichen in der Schrift kanns dann ja nicht liegen, da ich das gleiche genommen habe.

Aufgrund der Kurzfristigkeit unserer Drucksachen, da Kunden ja generell immer gener gestern alles haben möchten ist ein Proof eh nur selten erfoderlich.

Flyeralarm war bisher von der Druckquali einwandfrei. Keinerlei Beanstandungen. Und Flyerpilot ist zwar billig, aber immer noch teurer. Klar lässt sich jetzt über Preisdumping streiten, aber solange mehr bei mir hängen bleibt und die Quali stimmt mach ich mir da keinen Kopf.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Welche Gründe sprechen für Umwandlung Fonts in Kurven?
[Distiller] Umwandlung PS->PDF Fehler
postscript fehler bei pdf-umwandlung einer indd
in Kurven umwandeln, illustrator cs2
InDesign CS2: Fehler beim Platzieren von psd & tiffs
Aufzählungen - InDesign
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.