mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 11:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Indesign CS2 - Bildunterschriften vom 31.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Indesign CS2 - Bildunterschriften
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 25.10.2006 18:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

georgeharell hat geschrieben:
Hallo,

ich würde Euch gerne einen Screenshot zeigen. Leider finde ich jedoch keine entsprechende Funktion.
Also versuche ich es nochmal zu erklären.


erklären bringt nix. zeigen musste.
Erklärung wie das Bild hochgeladen wird
Erklärung wo das Bild hochgeladen werden kann.
  View user's profile Private Nachricht senden
georgeharell

Dabei seit: 12.09.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 25.10.2006 19:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So, jetzt hats geklappt.
Hier das Bild:


So soll das ganze aussehen. Bild und Untertext sollen sich mit dem Verankerungspunkt verschieben. Auch werd ich sicher für beides des öfteren durch Platzhalter ersetzen, bis ich das richtige Bild/Bildbeschreibung habe.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Sheryl

Dabei seit: 26.09.2004
Ort: Gifhorn
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 25.10.2006 20:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm, ich glaube das geht dann nur, wenn man bild- und textrahmen erst gruppiert und das gruppierte objekt dann verankert. anders kann ich mir das gerade nicht vorstellen. andere lösung wäre, an einem ankerpunkt direkt hintereinander 2 verankerte objekte einfügen, einmal den bildrahmen und einmal den textrahmen. der versatz muss dann entsprechend definiert werden.
  View user's profile Private Nachricht senden
georgeharell

Dabei seit: 12.09.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 25.10.2006 20:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sheryl hat geschrieben:
hm, ich glaube das geht dann nur, wenn man bild- und textrahmen erst gruppiert und das gruppierte objekt dann verankert. anders kann ich mir das gerade nicht vorstellen. andere lösung wäre, an einem ankerpunkt direkt hintereinander 2 verankerte objekte einfügen, einmal den bildrahmen und einmal den textrahmen. der versatz muss dann entsprechend definiert werden.


An das hab ich auch schon gedacht. Leider haben die Bilder immer eine ander Höhe. Und dann wird das eher sehr umständlich.

Das mit dem gruppieren ist auch eher schlecht. In dem Moment, wo ich den entsprechenden Objektstil zuweise wird der sowohl für das Textfeld, als auch für das Bild angewendet
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 25.10.2006 21:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn Du das Bild und Text in jeweils eine Zelle einer zweizeiligen Tabelle unterbringst und diese in einen verankerten Rahmen einfügst?
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 25.10.2006 21:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du erstellt einen Rahmen, in diesen fügst Du das Bild ein (verankertes Objekt, über Zeile), darunter tippselst Du Deinen Text. Diesen Rahmen mit dem Bild und dem Text hängst Du dann in den Textrahmen, mit dem er mitfließen soll.


  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sheryl

Dabei seit: 26.09.2004
Ort: Gifhorn
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 25.10.2006 21:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

georgeharell hat geschrieben:


An das hab ich auch schon gedacht. Leider haben die Bilder immer eine ander Höhe. Und dann wird das eher sehr umständlich.

Das mit dem gruppieren ist auch eher schlecht. In dem Moment, wo ich den entsprechenden Objektstil zuweise wird der sowohl für das Textfeld, als auch für das Bild angewendet


haben die bilder denn keine einheitliche größeneinteilung? sonst könntest du ja für die verschiedenen vorkommenden bildgrößen unterschiedliche objektstile anlegen.

EDIT
monika_g hat geschrieben:
Du erstellt einen Rahmen, ...


warum denn auch einfach, wenn es kompliziert auch irgendwie geht? Meine Güte!
manchmal denkt man echt komisch... *g*

danke monika Lächel


Zuletzt bearbeitet von Sheryl am Mi 25.10.2006 21:10, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
georgeharell

Dabei seit: 12.09.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 25.10.2006 21:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hatte ich auch schon Lächel
Da war dann nur folgendes Problem:




Da die Bilder direkt am Blattrand liegen, muß die Bildunterschrift einmal links und einmal rechts eingerückt werden. Das kann ich leider bei den Absatzformaten nicht einstellen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Indesign CS2] Schatten für Bildunterschriften
InDesign CS5, Bildunterschriften ohne Mateadaten
Gestaltung von Bildunterschriften
[InDesign CS2] Bild aus Photoshop CS2 platzieren
Maximale Seitengröße InDesign CS2 + Illustrator CS2
InDesign CS2 Tabelle in Illustrator CS2 einfügen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.