mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 13:38 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Indesign CS2 - Automatisieren mit Excel Tabelle vom 17.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Indesign CS2 - Automatisieren mit Excel Tabelle
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
srakete

Dabei seit: 27.09.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 11.10.2008 17:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Plugin führt in regelmäßigen Abständen das Skript idletask.jsx aus. Den Inhalt des Skriptes kannst Du bestimmen. Einfach das Skript bearbeiten. Gruss Stefan
  View user's profile Private Nachricht senden
Adilos

Dabei seit: 02.10.2008
Ort: Bayreuth
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 30.10.2008 16:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, und nochmal so eine ähnliche Frage.
Ich (azubi) mache einen Produktkatalog.
Kurze Objektbeschreibung:
Katalog mit ca 100 seiten.
Auf eine Doppelseite muss:
LINKS:: Produktname; Marke; Headline; Detailbeschreibung.
RECHTS:: Detailbilderklärung 1, 2 und 3

Jetz ist das mit den Texten aber so, dass der Kunde gerne mal ... ich sag mal... Änderungswünsche mit einem Edding auf einen Ausdruck schreibt und mir das dann per fax zukommen lässt.

Ich habe mir jetzt überlegt den Katalog mal mit der Automatisierungsfunktion zu bauen.
Dazu hab ich ein wenig gelesen (classroom in a book InDesign CS liegt bei mir auf der arbeit rum) und auch rumprobiert.
Soll so ablaufen: Kunde bekommt eine Exel Datei in der die Produkte vom letzten Jahr bereits eingetragen sind.

Produktname;Marke;Headline;Detailbeschreibung;Detail1;Detail2;Detail3

z.B. In die detailbeschreibung soll der kunde dann alt+enter zeilenweise die details reinschreiben und was er sonst noch gerne geändert haben will und mir dann zurückschicken.

Wenn die datei dann bei mir angekommen ist, werde ich mit numbers eine csv datei machen. Die ganzen softbreaks (alt+enter) via suchen( ^p) - ersetzen (durch z.B. §) rausnehmen. das selbe gilt für die komas, leerzeichen, tabs... Da csv durch komma trennt und keine leerzeichen enthält muss es halt so sein.
Diese CSV Datei kann ich dann mit der Dateizusammenführungsfunktion verknüpfen.
Im InDesign Dokument würde ich dann wieder den suchen-ersetzten quatsch rückwärts machen (also alle = zu kommas usw.) und sobald der kunde wieder was geändert haben will, kann er dass dann in seiner exel tabelle rumschreiben und diese mir dann zuschicken. Ich mach wieder ne csv datei draus und drück bei der dateizusammenführung nur noch auf "aktualisieren".

Soweit hab ich mich da jetzt selber reingearbeitet. Sicher der umständlichste weg, aber nicht so umständlich als wenn ich die änderungen alle abschreiben müsste... (ich bin in dem fall ja nur eine zusätzliche Fehlerquelle *Schnief* ).

Jetzt die Frage:
1. Muss ich mit verständigungsproblemen zwischen apple-numbers und windoof-exel rechnen?
(ich verwende im gesamten text keine glyphen. Nur ASCII Zeichen)

2. Mache ichs mir schwerer als es sein muss?

PS: ich habe leider nur die CS2, daher der umweg über CSV. Ich vermute mit CS3 wäre der umweg vielleicht weggefallen.

PPS: Die Idee mit der automatisierung ist auf meinem Mist gewachsen und ich muss auch noch den chef davon überzeugen.
Wenn es irgendwie möglich ist es zu Automatisieren würde ich mir bestimmt hunderte von arbeitsstunden mit dem Kunden ersparen. * Keine Ahnung... *

Bitte schreibt mal wie Ihr sowas anpacken würdet. Wir sind ne kleine Agentur und ich muss den Katalog (wie letztes jahr auch) ganz alleine machen.
Mein Ausbilder ist auch mein Chef und der hat leider davon wenig Ahnung.

Danke schon mal *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
worshipper
Threadersteller

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 08.11.2008 17:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Öhm, bitte verstehe mich nicht falsch, aber wieviele Seiten & Produkte hat der Katalog?

Werden die Daten, also Texte, irgendwann später nochmal gebraucht?
  View user's profile Private Nachricht senden
Adilos

Dabei seit: 02.10.2008
Ort: Bayreuth
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.11.2008 09:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zum schluss ca 100 Seiten. Bestimmt werden nächstes Jahr wieder Produkte übernommen - Daher Ja, es werden sicher wieder Texte wiederverwendet (gebraucht). Macht das was?

EDIT:
Wie schon gesagt:
Kurze Objektbeschreibung:
Katalog mit ca 100 seiten.
Auf eine Doppelseite muss:
LINKS:: Produktname; Marke; Headline; Detailbeschreibung.
RECHTS:: Detailbilderklärung 1, 2 und 3


Zuletzt bearbeitet von Adilos am Mi 12.11.2008 12:06, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Inhalte einzelner Zeilen aus Excel in InDesign-Tabelle CS2
Excel-Tabelle in bestehende Indesign-Tabelle importieren?
Indesign CS2: Schriftaustausch automatisieren
[InDesign] Tabelle aus ID in Excel importieren
Date aus Excel Tabelle-> InDesign
TABELLE excel ins indesign
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.