mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 12:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: indesign cs - zeilenweise, bzw wortweise hintergrundfarbe!? vom 12.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> indesign cs - zeilenweise, bzw wortweise hintergrundfarbe!?
Autor Nachricht
lechuza
Threadersteller

Dabei seit: 23.09.2003
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.12.2005 11:59
Titel

indesign cs - zeilenweise, bzw wortweise hintergrundfarbe!?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kann das sein dass das nicht geht!? ne oder? ich find nix, nicht in der hilfe, nicht bei google und nicht hier...kann mir jemand weiterhelfen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Paul_Tergeist

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: Kulturerbe Zollverein
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.12.2005 12:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

leg dir nen zeichenstil an und aktivier da die ›unterstreichungsoptionen‹.
pass die ›stärke‹ und den ›offset‹ entsprechend deiner schriftgröße an und weis eine farbe zu.
dann weist du das zeichenformat an den entsprechenden textstellen zu.


Zuletzt bearbeitet von Paul_Tergeist am Mo 12.12.2005 12:30, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
lechuza
Threadersteller

Dabei seit: 23.09.2003
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.12.2005 12:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

yeah so gehts * huduwudu! *

was ist allerdings der punkt "farbe für lücke"? ist damit die lücke zwischen den wörtern gemeint? irgendwie passiert da halt garnix, egal was ich da einstelle.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Paul_Tergeist

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: Kulturerbe Zollverein
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.12.2005 12:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das ist wenn du eine gepunktete linie definiert hast, dann werden mit der ›farbe für lücke‹ die lücken gefüllt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.12.2005 12:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lechuza hat geschrieben:
yeah so gehts * huduwudu! *

was ist allerdings der punkt "farbe für lücke"? ist damit die lücke zwischen den wörtern gemeint? irgendwie passiert da halt garnix, egal was ich da einstelle.


Das hat nur Auswirkungen, wenn Dein Linienstil eine gepunktete oder gestrichelte Linie ist. Mit "Lücke" kannst Du eine Farbe für den Zwischenraum zwischen den Punkten/Strichen festlegen. Hab's noch nie gebraucht.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
lechuza
Threadersteller

Dabei seit: 23.09.2003
Ort: Hamburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.12.2005 13:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ok, das heißt das geht garnicht, dass man den gesamten text markiert, und indesign dann die wortzwischenräume bei der hintergrundfarbe ausspart?

und wo ich jetzt schon die profis in der leitung habe...kann ich denn einzelne zeichen, zb die anführungszeichen, einer schrift, gegen eine vektorgrafik austauschen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Paul_Tergeist

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: Kulturerbe Zollverein
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.12.2005 14:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lechuza hat geschrieben:
ok, das heißt das geht garnicht, dass man den gesamten text markiert, und indesign dann die wortzwischenräume bei der hintergrundfarbe ausspart?

weis den zeichenstil einfach beim ganzen text zu und geh dann in ›suchen/ersetzen‹. dort als suchbegriff das leerzeichen eingeben, ›mehr optionen‹ an machen und dort beim suchen in ›format‹ den zeichenstil auswählen.
beim ›ändern in‹ abermals ein leerzeichen aber als ›zeichenformat‹ ›kein zeichenformat‹ angeben.
voilà

lechuza hat geschrieben:
und wo ich jetzt schon die profis in der leitung habe...kann ich denn einzelne zeichen, zb die anführungszeichen, einer schrift, gegen eine vektorgrafik austauschen?

nicht das ich wüsste. es sei denn, du würdest dir eine eigene schrift mit der grafik machen und die dann dort wo es gewünscht ist zuweisen (klappt natürlich nur mit einfarbigen grafiken).
  View user's profile Private Nachricht senden
Knalltüte

Dabei seit: 27.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 12.12.2005 16:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lechuza hat geschrieben:
und wo ich jetzt schon die profis in der leitung habe...kann ich denn einzelne zeichen, zb die anführungszeichen, einer schrift, gegen eine vektorgrafik austauschen?


Du kannst den Text wie bei Illustrator auch, in Pfade umwandeln (auch einzelne Zeichen). Wenn Du schon eine bestehende Grafik hast, dann kopiere diese aus Illustrator - in InDesign, dann über Apfel-X (ausschneiden) und Apfel-V (einfügen) in den Text einsetzen. Dann hast Du eine Grafik im Text. Über Suchen/Ersetzen wird das aber glaube ich nicht funktionieren.

Wenn Du einen Text oder einzelne Worte speziell formatieren willst, dann benutze doch die Tabellenfunktion im InDesign. Da kannst Du Zeilen und Spalten definieren, einzelne Zellen und Du kannst auch Grafiken einsetzen!
Sollen z.B. drei Wörter hintereinander eine Hintergrundfarbe erhalten, die Zwischenräume aber nicht, dann setzt Du jedes Wort in eine Zelle udn dazwischen eine leere Zelle (die Größe lässt sich definieren).
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen InDesign: Hintergrundfarbe für Textabschnitt ?
[indesign cs] schrift auf pfad mit hintergrundfarbe?
Indesign: Aufzählungszeichen mit Hintergrundfarbe & mehr
InDesign: XML-Import von Tabellen - Hintergrundfarbe ändern?
InDesign CS3: Hintergrundfarbe für Ü-Schrift(mehrere Zeilen)
Vorder-Hintergrundfarbe Quark
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.