mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 18:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [InDesign CS] virtueller Speicher vom 02.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [InDesign CS] virtueller Speicher
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Freddi
Threadersteller

Dabei seit: 20.07.2006
Ort: Freiburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.11.2006 19:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Typografit hat geschrieben:
Freddi hat geschrieben:
Typografit hat geschrieben:
Freddi hat geschrieben:
Also im Illustrator CS gibt es diese Funktion auch, die hab ich mittlerweile gefunden *zwinker*

Aber bei InDesign CS siehts leider mager aus ... außer ich habe wieder etwas übersehen ...


In InDesign gibt es das nicht, aber man kann Alias verwenden. Bei IL und PS ist das ja anders, da beide Programme austauschbare Plugins ermöglichen. ID kann jedoch nur mit InCopy Plugins gemeinsam nutzen, und die gemeinsame Nutzung dieser Programme am selben Rechner ist ja eher die Ausnahme.

Was sind Alias?

Alias sind das selbe wie Verknüpfungsicons.

Ich verstehe aber immernoch nicht, in wie fern mir Alias helfen sollen!?!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.11.2006 22:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mehrere Programme können mit den selben Photoshop-Plugins umgehen, z.B. Photoshop, Illustrator, Corel, etc. Nun kann man entweder in jeden Plugin-Ordner die selben Plugins kopieren, was viel Speicheraufwand ist und außerdem müssen dann in jedem Ordner die selben Plugins installiert und aktualliesert werden.

Alternativ kann man die Plug-Ins an einem Ort speichern und lediglich Aliases in die jeweiligen Plugin-Ordner schieben, die Programme rufen dann die korrekten Plugins auf und ich habe sie nur einmal am Rechner gespeichert. Ist jetzt der Sinn klar?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Freddi
Threadersteller

Dabei seit: 20.07.2006
Ort: Freiburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 05.11.2006 15:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Typografit hat geschrieben:
Mehrere Programme können mit den selben Photoshop-Plugins umgehen, z.B. Photoshop, Illustrator, Corel, etc. Nun kann man entweder in jeden Plugin-Ordner die selben Plugins kopieren, was viel Speicheraufwand ist und außerdem müssen dann in jedem Ordner die selben Plugins installiert und aktualliesert werden.

Alternativ kann man die Plug-Ins an einem Ort speichern und lediglich Aliases in die jeweiligen Plugin-Ordner schieben, die Programme rufen dann die korrekten Plugins auf und ich habe sie nur einmal am Rechner gespeichert. Ist jetzt der Sinn klar?

Ja, jetzt ist es klar. Das hilft mir nur nicht bei meinem Problem *zwinker* . Ich bin auf der Suche nach einer Option, den Speicherort zu ändern, wo die temporären Datein von InDesign CS gespeichert werden.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 05.11.2006 15:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Freddi hat geschrieben:
Typografit hat geschrieben:
Mehrere Programme können mit den selben Photoshop-Plugins umgehen, z.B. Photoshop, Illustrator, Corel, etc. Nun kann man entweder in jeden Plugin-Ordner die selben Plugins kopieren, was viel Speicheraufwand ist und außerdem müssen dann in jedem Ordner die selben Plugins installiert und aktualliesert werden.

Alternativ kann man die Plug-Ins an einem Ort speichern und lediglich Aliases in die jeweiligen Plugin-Ordner schieben, die Programme rufen dann die korrekten Plugins auf und ich habe sie nur einmal am Rechner gespeichert. Ist jetzt der Sinn klar?

Ja, jetzt ist es klar. Das hilft mir nur nicht bei meinem Problem *zwinker* . Ich bin auf der Suche nach einer Option, den Speicherort zu ändern, wo die temporären Datein von InDesign CS gespeichert werden.


Temporäre ID-Dateien werden immer im selben Ordner gespeichert wie die Originale, das kann man nicht ändern und ich sehe auch keinen Grund zur Notwendigkeit.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 05.11.2006 16:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Typografit hat geschrieben:
..
Temporäre ID-Dateien werden immer im selben Ordner gespeichert wie die Originale, das kann man nicht ändern und ich sehe auch keinen Grund zur Notwendigkeit.


@typografit: Was passiert denn, wenn für das Verzeichnis keine Schreibrechte existieren?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Freddi
Threadersteller

Dabei seit: 20.07.2006
Ort: Freiburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 05.11.2006 23:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Typografit hat geschrieben:
Freddi hat geschrieben:
Typografit hat geschrieben:
Mehrere Programme können mit den selben Photoshop-Plugins umgehen, z.B. Photoshop, Illustrator, Corel, etc. Nun kann man entweder in jeden Plugin-Ordner die selben Plugins kopieren, was viel Speicheraufwand ist und außerdem müssen dann in jedem Ordner die selben Plugins installiert und aktualliesert werden.

Alternativ kann man die Plug-Ins an einem Ort speichern und lediglich Aliases in die jeweiligen Plugin-Ordner schieben, die Programme rufen dann die korrekten Plugins auf und ich habe sie nur einmal am Rechner gespeichert. Ist jetzt der Sinn klar?

Ja, jetzt ist es klar. Das hilft mir nur nicht bei meinem Problem *zwinker* . Ich bin auf der Suche nach einer Option, den Speicherort zu ändern, wo die temporären Datein von InDesign CS gespeichert werden.


Temporäre ID-Dateien werden immer im selben Ordner gespeichert wie die Originale, das kann man nicht ändern und ich sehe auch keinen Grund zur Notwendigkeit.

Einerseits gebe ich dir Recht, da InDesign Dateien lange nicht so groß sind wie z.B. manche Photoshop Dateien. Aber Es macht schon Sinn, wenn man die Speicherauslastung auf mehrere Partitionen/Platten verteilen kann verteilt, denn bei kam z.B. ständig die Warnung, dass mein Startvolumen fast voll sei!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.11.2006 00:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zumindest auf OS X macht das Partionieren von Festplatten keinen Sinn. Die Systemfestplatte soll möglichst groß sein.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen InDesign Fehlermeldung - Nicht genügend Speicher
wie speicher ich offene indesign CS3 für verwendung auf CS?
indesign Problem: nicht genügend Speicher zum drucken
3D virtueller Raum?
virtueller Postcript-Drucker unter OS 10.3
Mac: virtueller Postscript-Drucker unter 10.7?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.