mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 01:16 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [InDesign CS] Probleme beim Einfügen von Musterseiten vom 25.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [InDesign CS] Probleme beim Einfügen von Musterseiten
Autor Nachricht
Daidalus
Threadersteller

Dabei seit: 11.09.2003
Ort: Kirchseeon-Eglharting
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.10.2005 08:36
Titel

[InDesign CS] Probleme beim Einfügen von Musterseiten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,

ich habe des öfteren dieses Problem beim Einfügen
einzelner Musterseiten in ein Dokument:

angelegt als Doppelseiten-Dokument

1. Ich erstelle auf den Musterseiten Textrahmen mit Absatzformaten:



2. Per Apfel+Shift+Mausklick löse ich die Elemente, um sie zu editieren:



3. Eine Musterseite wird eingefügt -> auf alle darauffolgenden Seiten
wird erneut (obwohl bereits gelöst und editiert) die Musterseite zugewiesen,
so dass es wie folgt aussieht:



Bin auch für Alternativvorschläge offen

Gruß
D
  View user's profile Private Nachricht senden
renkarhu

Dabei seit: 18.10.2005
Ort: Monaco Bavariensis
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.10.2005 08:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das sieht aus, als wärest du ein typischer Quark-Musterseiten-Anwender. Die Funktion der Musterseiten in InDesign ist ein wenig anders zu verstehen. Wenn du Musterseitenelemente löst, sind sie eben keine Musterseitenelemente und beim Einfügen von Seiten wendet InDesign nun mal die Musterseitenvorgaben erneut an. Ergo: doppelt (Musterseitenelemente + gelöste Elemente).
Also, Quark-Musterseiten vergessen. Auf die Musterseite gehört nur, was auch wirklich auf den angewendeten Seiten gleich ist. Alles andere kannst du ganz wunderbar mit „an Originalposition einfügen“ auf die Seiten bringen.
Falls du das so nicht willst: mach dir zwei Mustervorlagen, auf eine die Dinge, die du editieren willst, auf die zweite die festen. Du wendest erst die erste an, löst die Elemente und klickst dann um auf die zweite. Auch ganz elegant.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Daidalus
Threadersteller

Dabei seit: 11.09.2003
Ort: Kirchseeon-Eglharting
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.10.2005 09:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Deine Analyse ist leider falsch -> bin kein Quark-Musterseitenanwender. <-- Schuld!

Meine Frage wurde leider noch nicht zufriedenstellend beantwortet:
Wieso wendet er die Musterseite auch auf alle darauffolgenden Seiten an?

Das gleiche gilt auch für leere Bilderrahmen auf den Musterseiten.
Nachdem eine Seite eingefügt wurde haben alle folgenden erneut einen leeren
Bilderrahmen.

Hat es vielleicht damit zu tun, dass das Dokument als Doppelseite erstellt wurde,
ich aber im nachhinein nur eine Seite einfüge?
Denn wenn ich 2 Musterseiten anwende, ist alles beim besten *Huch*
  View user's profile Private Nachricht senden
renkarhu

Dabei seit: 18.10.2005
Ort: Monaco Bavariensis
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.10.2005 09:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmmmm, könnte vielleicht sein, dass das so ist, weil die das so programmiert haben???
Auch wenn deine Frage dazu nicht beantwortet ist: probiers mal mit den zwei verschiedenen Musterseiten.
Das funzt.
Frage zum Warum? kann ich leider auch nicht beantworten.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Einfügen von Textrahmen auf Musterseiten Indesign
Indesign CS4 - Probleme mit Musterseiten
Probleme InDesign CS5 bei Musterseiten wenn doppelseite
indesign cc: Musterseiten
Indesign Musterseiten kann ich nicht verwenden... Wieso?
Verwendung von Musterseiten in InDesign
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.