mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 20:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: InDesign CS - Platzierte PSD-Datei macht Rahmen in der PDF vom 13.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> InDesign CS - Platzierte PSD-Datei macht Rahmen in der PDF
Autor Nachricht
sonnenblume84
Threadersteller

Dabei seit: 09.06.2005
Ort: Borken
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.12.2005 21:10
Titel

InDesign CS - Platzierte PSD-Datei macht Rahmen in der PDF

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tach zusammen! oder vielleicht besser N'Abend!

Hab da ein ziemlich komisches Problem in InDesign CS (1).
In dem Dokument ist eine EPS-Datei als Hintergrundbild eingeladen.
Auf der selben Ebene (hab das auch schon mit zwei Ebenen probiert)
ist über dem Hintergrundbild eine PSD-Datei eingeladen – 
ein Freisteller mit transparentem Hintergrund.

Obwohl der Bildrahmen keine Kontur hat und auch nach Überprüfung
der Farbwerte die Kontur auf "papier" steht und auch die Überdruckungsvorgaben
richtig zugewiesen sind, zeigt mir Acrobat (7) um dieses Bild einen ganz ganz
minimalen Rahmen an, der dummerweise auch mit geprooft wird –
sprich messbar und im Druck sichtbar ist.

Habt ihr ne Idee woran das liegen kann? Würde ja mit nem
Beschneidungspfad arbeiten, aber der Bildrahmen an sich ändert
sich dadurch nicht. Mittlerweile verfluche ich InDesign dafür, denn
es macht auch Probleme, wenn man z.B. einen Bidlrahmen mit einem
PSD-Bild ebenfalls mit nem Transparenten Hintergrund über Text legt
ziemlich komische Überdruckungs-Aktionen – die scheinbar
hieraisch über den von mir definierten liegen – so das der Text
im Proof ein bisschen dicker wirkt, als der Text-Teil (aus dem selben Rahmen)
der nicht von einem Bildrahmen überdeckt wird.

Viel Info – Viele Fragen. Verzweifel grad und die Sachen müssen raus.

Für Hilfe bin ich wie immer dankbar!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.12.2005 21:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

die Probleme die du mit den Transparenzen
hast, kommen bzw. lassen sich mit der Art
der Transparenzreduzierung beheben.

Welche Transparenzreduzierungsvorgabe hast
du denn verwendet? Welche Auflösungen bzw.
Optionen sind hier eingestellt?

Die minimal sichtbare Kontur in der Acrobat-Ansicht
wird von den der Grundeinstellung „Vektoren glätten“
verursacht. Allerdings handelt es sich hier nur um
einen Darstellungsfehler. Gedruckt werden dürfte
das eigentlich nicht…



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
sonnenblume84
Threadersteller

Dabei seit: 09.06.2005
Ort: Borken
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.12.2005 21:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Du hast mir geholfen! Die Proofs sehen gut aus.
Und ich hab grad schon erfahren, dass es diesen Ansichts-Feher wohl gibt.
Dumme Sache, wenn man es nicht weiß Lächel


Vielen Dank und einen schönen Abend!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
avarua

Dabei seit: 24.08.2005
Ort: jenseits von gut und böse
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.12.2005 02:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

warum eigentlich stellst du die kontur auf "papier" und nicht auf keine kontur ein???? * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
sonnenblume84
Threadersteller

Dabei seit: 09.06.2005
Ort: Borken
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.12.2005 08:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hatte nur gesagt, dass ich die kontur auf papier eingestellt habe,
zusätzlich zu der angabe, dass sie 0 pt groß ist.
sprich: keine kontur mit füllung papier Lächel

wollte nur sagen, dass ich die einstellungen schon geprüft hatte!

aber nun läuft es ja...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
avarua

Dabei seit: 24.08.2005
Ort: jenseits von gut und böse
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.12.2005 16:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn du aber keine kontur einstellst, musst du nicht auf die stärke achten *bäh* .
ausserdem ist es nur ein klick, anstatt zweien. eine mögliche fehlerquelle weniger * Ja, ja, ja... *

war aber nur ne frage nebenbei. wenn´s funzt, isses ja in ordnung. *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Indesign - transparente psd-Datei mit weißem Rahmen
psd Datei umwandeln in Indesign PDF ?
InDesign CS3 - Platzierte Datei in S/W
Indesign CS5 platzierte ai´s werden nicht in PDF ausgegeben
Indesign CS5 Export: platzierte PDF's als jpg exportieren?
Qualitätsverlust bei .psd Photoshopdatei -> PDF. Datei?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.