mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 16:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: (Indesign CS) Hilfslinien beschneiden vom 26.11.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> (Indesign CS) Hilfslinien beschneiden
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
toco
Threadersteller

Dabei seit: 05.04.2002
Ort: Ärford
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.11.2004 10:11
Titel

(Indesign CS) Hilfslinien beschneiden

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Indesign CS 3.01 Mac

Wie kann ich einen beliebigen Pfad in eine Hilfslinie umwandeln, oder anders - wie kann ich eine Hilfslinie in der Länge / Breite / Höhe beschränken?

Danke Tobi
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 26.11.2004 10:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jo! Hä? Jo!

Manachmal frage ich mich was ihr eigentlich so treibt am rechner und auf was für Ideen ihr kommt.....

.
.....wenns gehen würde, dann wechsel ich wieder zu Quark!
 
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 26.11.2004 10:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Macht nicht wirklich Sinn.

Aber wenn's sein muss mach zieh deine Linien, leg sie auf
ne eigene Ebene und sperr die Ebene einfach.


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Fr 26.11.2004 10:15, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Naranji

Dabei seit: 07.01.2004
Ort: Zürich, CH
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 26.11.2004 10:15
Titel

Re: (Indesign CS) Hilfslinien beschneiden

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mactobi hat geschrieben:


Hilfslinie in der Länge / Breite / Höhe beschränken?


Interessant, dass ne Hilfslinie mittlerweile 3D ist...

Aber mal ernsthaft: wofür braucht man sowas? Zieh dir einfach nen Strich mit dem Linienzeichner, wenns unbedingt "beschnittene Hilfslinien" sein müssen... * Nee, nee, nee *
  View user's profile Private Nachricht senden
toco
Threadersteller

Dabei seit: 05.04.2002
Ort: Ärford
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.11.2004 10:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier mal die Erklärung:

Brauche das, um verschiedene Nutzen, die immerwieder die selbe Größe haben an den Hilfslinien auszurichten (magnetisch andocken), dabei brauche ich aber manche nur in bestimmter Länge - wenn diese über das ganze Dokument reichen verwirrt das und kann zu Fehlpositionierungen auf dem Bogen führen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.11.2004 10:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

geht nich.
mach dir linien etc, leg die auf ne ebene die du nicht mit ausgibst....
oder inner schmuckfarbe die du nich mit ausgibst
  View user's profile Private Nachricht senden
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.11.2004 10:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Manchmal ist es hier schlimmer als bei alten-Tante-Tratsch ... (Erstmal-Alles-Ablehnen-Haltung ...)
"Wozu?" Au weia!

Wenn man zum Beispiel eine CD mit "Anschnitt" erstellt - oder nur die Hilfslinien zur Orientierung braucht...

Corel kann das z.b. (das einzig gute an Corel muahaha )!
Aber Indesign ? ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 26.11.2004 10:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cri hat geschrieben:
Manchmal ist es hier schlimmer als bei alten-Tante-Tratsch ... (Erstmal-Alles-Ablehnen-Haltung ...)
"Wozu?" Au weia!

Wenn man zum Beispiel eine CD mit "Anschnitt" erstellt - oder nur die Hilfslinien zur Orientierung braucht...

Corel kann das z.b. (das einzig gute an Corel muahaha )!
Aber Indesign ? ...


CD mit "Anschnitt"??
Ich habe schon diverse CDs gemacht aber so einen Quatsch nicht benötigt.

Bei komplexen Broschüren kann ich es verstehen, das es unübersichtlich wird. Aber stell dir mal vor, du haust dort überall kleine Striche zur Orientierung rein und vergisst später diese wieder teilweise rauszunehmen......

..... dazu brauch ich nichts weiteres zu sagen, oder?
 
 
Ähnliche Themen InDesign: Bild beschneiden
Schlagschatten beschneiden InDesign
InDesign Dokument auf Rahmen beschneiden
Im Indesign importiertes Bild beschneiden
Hilfslinien in InDesign
[InDesign] Hilfslinien ändern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.