mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 13:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Indesign CS - Dateien zu Quark wandeln vom 12.02.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Indesign CS - Dateien zu Quark wandeln
Autor Nachricht
happy_silver
Threadersteller

Dabei seit: 05.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.02.2004 13:59
Titel

Indesign CS - Dateien zu Quark wandeln

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei ID 2 gibt es ein Tool:http://www.markzware.com/id2q/ um aus Indesign-Dateien Quark zu produzieren.

Wie sieht es mit Indesign CS aus. Ich habe nichts gefunden. Hat jemand das Problem bereits gelöst?
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.02.2004 14:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

evtl. funktioniert das tool auch mit cs.

aber braucht man sowas wirtklich? indesign hat viele funktionen die quark nicht oder umständlich bietet. deshalb denke ich kann es schon bei der benutzung eines schlagschattens in einem id-dokument und der konvertierung zu quark zu problemen kommen.

aber da der trend eh in richtung indesign geht wird quark wohl über kurz oder lang von der bildfläche verschwinden, insofern quark nicht dringend an seiner preispolitik und vor allem am produkt selbst einiges ändert. meine meinung.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
happy_silver
Threadersteller

Dabei seit: 05.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.02.2004 14:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
evtl. funktioniert das tool auch mit cs.

Werde ich gleich mal ausprobieren und berichten.

Zitat:
aber braucht man sowas wirtklich? indesign hat viele funktionen . . .
Ich sehe das total leidenschaftslos. Wenn jemand vor der Entscheidung steht, empfehle ich auch Indesign. Selber halte aus Gewohnheit an Quark fest. Unter Quark haue ich einfach mehr raus. Vielleicht ist das nur die Gewohnheit.
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.02.2004 14:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

indesign ist wie ich finde sehr intuitiv. vor allem wenn man (wie die meisten) mit photoshop arbeitet ist indesign relativ selbsterklärend. bei mir hat die einarbeitungsphase 2 wochen gedauert. dannach habe ich in indesign einen kompletten 200-seiten katalog und eine kundenzeitschrift gesetzt und war damit nicht wesentlich langsamer als ich es z.b. mit quark oder freehand (das programm mit dem ich vor indesign in der agentur gearbeitet habe) war.

probier´s einfach mal aus. du wirst vom funktionsumfang begeistert sein. mir macht das arbeiten mit indesign viel spaß und gestaltet sich nicht so nervig wie in anderen programmen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
happy_silver
Threadersteller

Dabei seit: 05.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.02.2004 15:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
indesign ... nicht wesentlich langsamer als ich es z.b. mit quark ...
Das mag ja stimmen - aber bei Indesign ist auch nicht alles Gold was glänzt. Letztendlich aber entscheidet, in welchem Umfeld man eingebunden ist. Und das ist bei mir nun quarklastig.

ID2Q geht nicht mit ID CS (habe es probiert).

Warte auf CS, habe es bestellt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Andreas78

Dabei seit: 01.03.2004
Ort: Nürnberg
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 01.03.2004 15:21
Titel

Interessante Frage!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo alle zusammen,

das ist ja mal ein Interessantes Thema.

Prinzipiell bin ich auch für "Aus einem Guss!". Sprich entweder komplett in Quark oder in InDesign. Arbeite momentan mit Quark 6 und InDesign CS und stelle immer mehr fest, das ID CS echt ein super Programm ist seit dieser Funktion und nicht nur die Kinderkrankheiten weg sind, sondern es eben sehr viele tolle Photoshop PlugIns Nutzt. Gerade mit den Schatten habe ich ein gewaltiges Problem mit Quark (zusammen mit ShadowCaster).

Wie dem aber auch sei, leider brauchen einige Kunden am Schluß ein Quark Dokument zwecks Weiterverarbeitung und somit wäre eine Konvertierung in jene Richtung aus dem InDesign heraus schon sehr interessant.

Hat da schon jemand Erfahrungen gesammelt... mit den neusten Versionen?

Beste Grüße,
Andreas
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Quark 4 Dateien in InDesign 2
Quark Dateien in Indesign
Quark in .ai wandeln
Quark in Corel Draw Daten wandeln bzw. importieren
alte Dateien aus Quark 5 nicht mehr in Quark 6 zu öffnen?
InDesign: Fotos in Farbflächen wandeln ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.