mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 21:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Indesign CS] Beschnittproblem vom 05.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [Indesign CS] Beschnittproblem
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
pixelpsycho
Threadersteller

Dabei seit: 19.04.2004
Ort: Dortmund
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.10.2004 18:17
Titel

[Indesign CS] Beschnittproblem

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi leute,

ich stehe gerade total auf dem schlauch.
anschauungsbeispiel:
ich habe ein ca. 200 seitiges buch DIN A4.
nun will ich ein ganzseitiges foto auf eine seite setzen.
logischer weise brauche ich dafür umlaufend 3 mm beschnitt.

meine frage wenn ich jetzt das bild auf eine rechte seite mache,
woher kriege ich links den beschnitt?
einfach weiter auf die andere seite ziehen geht ja nicht.

wie löst ihr sowas?
einfach das dokument von vorne herein 6 mm größer anlegen?
ist das ne proffessionelle lösung?

muss doch auch anders gehen oder?

für tipps und hilfe wäre ich echt dankbar!

grüße
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.10.2004 18:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also entweder in indesign größer ziehen oder mit photoshop den beschnitt dazurechnen - 3 - 6 mm kann man schon mal interpolieren ohne, das die qualität nachlässt würd ich behaupten.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
pixelpsycho
Threadersteller

Dabei seit: 19.04.2004
Ort: Dortmund
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.10.2004 18:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nee, ich glaube wir reden gerade aneinander vorbei.
ich hab dir auf icq geschrieben. wäre cool wenn du mal
online kommen könntest.

edit:
agrh jetzt ist er weg.

es geht mir nicht darum das ich das bild was ich einfüge nicht größer habe sondern
wie kann ich gewährleisten das ich da "innen" einen zusatz von 3 mm kriege?
ich will ja keine weißen blitzer haben (auf linken seiten rechts und auf rechten seiten links).

irgendwie ist das total scheiße zu beschreiben.
hilfe! *hu hu huu*
ich hoffe ihr wisst das ich meine


Zuletzt bearbeitet von pixelpsycho am Di 05.10.2004 18:36, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Getty81

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: Großraum Dresden
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.10.2004 19:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also wenn ich das recht verstehe, beginnt dein Bild genau in der Mitte (ich sag mal im Falz) der beiden zueinander stehenden Seiten, richtig??? Hmm...?!

Wenn das der Fall ist, dann ist das okay so, dann benötigt man keine Beschnittzugabe nach links möchte ich meinen. Die Buchbinderei sollte halbwegs so exakt arbeiten, dass man das nicht sieht.
Und bei einem 200-seiten-Werk wird das sicherlich ne klebegebundene Broschur, da wird am Bund leicht weggefräst und Leim aufgetragen.
Außerdem wirst du die Seite nie soweit aufschlagen können, ohne das Buch zu stören. Genug Gründe, dass man eigentlich beruhigt sein sollte oder?!? *zwinker*

Wenn du fragen hast, schreib einfach nochmal ne PN.


Zuletzt bearbeitet von Getty81 am Di 05.10.2004 19:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
pixelpsycho
Threadersteller

Dabei seit: 19.04.2004
Ort: Dortmund
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.10.2004 19:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja so meine ich das.
das dachte ich mir am anfang auch so - bis der typ von der druckerei sich gemeldet hat Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Getty81

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: Großraum Dresden
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.10.2004 19:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und was hat der gesagt?!? Nur rein interessehalber...
  View user's profile Private Nachricht senden
pixelpsycho
Threadersteller

Dabei seit: 19.04.2004
Ort: Dortmund
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.10.2004 21:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das es möglich ist das man dann weiße blitzer im "falz" hat bzw. sieht

Zuletzt bearbeitet von pixelpsycho am Di 05.10.2004 21:03, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.10.2004 21:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das sind die fragen die einen immer durcheinanderbringen...
kanns dir auch grad net erklären, aber es geht schon in ordnung wenn das bild dann links keine 3mm beschnitt hat.
wir ham ne druckerei dabei und machens immer so. checks aber auch grad net.
ansonsten kannstes ja auch als einzelseiten anlegen...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [InDesign CS5] XML Import übere mehrere InDesign Dokumente
[indesign-problem] indesign-eps im quark laden geht nicht
InDesign CS2 mehrer XML Dateien in einer Indesign Datei
Mac InDesign CS2 Dateien am PC in InDesign CS3 öffnen
Indesign: Inhalte innerhalb zweier Indesign Dokus übernehmen
InDesign CS2 (WIN) in InDesign CS (Mac) öffnen - Farbproblem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.