mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 14:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [InDesign CS 2] Diverse Probleme beim PDF-Export vom 06.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [InDesign CS 2] Diverse Probleme beim PDF-Export
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
rhymepoet
Threadersteller

Dabei seit: 06.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 06.02.2006 21:55
Titel

[InDesign CS 2] Diverse Probleme beim PDF-Export

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallöchen * Keine Ahnung... *

mache gerade einen Katalog (ca 30 Seiten) mit INDESIGN CS 2.
Bin eigentlich mehr im Webbereich beheimatet und arbeite das erste mal mit Indesign. Hab schon das komplette Forum gegoogelt aber nichts hilft mir weiter, weil alle davon ausgehen, daß jeder weiss wie man einbettet * Wo bin ich? *

Wenn ich versuche den Katalog als pdf zu exportieren, stürzt Indesign spätestens bei Seite 6 total ab und geht aus.
Wenn ich mit dem normalen Drucker drucke, dann fehlen auf ein paar Seiten Fotos (und z.T. die Bildnr neben dem Foto).

Muss ich die Objekte alle irgendwie einbetten? Wenn ja, wo ist diese Option (in der engl. Version) ? find iwie nix... und bin am verzweifeln..
Weil er anzeigt, daß ich 87 Links habe und anscheinend nur 14 eingebettet sind und dass ich "Non Opaque Objects" habe.. hab erst gedacht meine tiffs sind kaputt, weil er ne meldung bringt beim drucken von wegen die seien nicht in Ordnung... aber wenn ich sie im Photoshop aufmache, zeigt er die Fotos einwandfrei an. HELP! Mir rennt einfach die Zeit davon.

Vorab ganz herzlichen Dank für eure Hilfe,
rhymepoet


_____________________________________________________
ADOBE INDESIGN PREFLIGHT REPORT

PUBLICATION NAME: KATALOG 2006 NEU 0502.indd

PACKAGE DATE: 06.02.2006 21:28
Creation Date: 05.02.2006
Modification Date: 05.02.2006
SUMMARY

Fonts: 7 Fonts Used; 0 Missing, 1 Embedded, 0 Incomplete, 0 Protected

Links and Images: 87 Links Found; 0 Modified, 0 Missing
Images: 14 Embedded, 1 use RGB colour space

Colours and Inks: 4 Process Inks; 1 Spot Inks
CMS is ON

External Plug-ins 1

INBOOKLET SE.4X.PLN

Non Opaque Objects :On Page1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 24, 25, 26, 27, 28



Titel editiert
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Mo 06.02.2006 22:16, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.02.2006 22:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

wenn der PDF-Export beim Rechnen der Seite 6
abstürzt, hat das sicherlich auch einen Grund.

Hast du mal versucht ein pdf ohne die besagte
Seite zu schreiben?

In welchem Farbraum und Bildformat liegen die
Bilder denn vor? Spezielle auf den Problemseiten?

„Non Opaque Objects“ sind nichts anderes, als
Objekte, die eine Transparenz enthalten und für den
Druck reduziert werden müssen.

Wieso sind denn überhaupt 14 Bilder eingebettet?
Das vergrößert doch nur die Dokumentgröße und
verlangsamt somit das Arbeiten.



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.02.2006 22:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielleicht kannst du auch mal eben deine Exporteinstellungen irgenwo online stellen, dann kann man sich die auch ma anschauen....
auch wenn ich grad nicht wüsste was da so gravierend falsch eingestellt sein könnte....
  View user's profile Private Nachricht senden
Geheimnisvoller

Dabei seit: 09.02.2003
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 06.02.2006 22:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

ist schwer zu beurteilen was nun der Fehler ist aber:

1. Die Bilder müssen nicht eingebettet werden. Daran kann es nicht liegen. Da auch nach dem Preflight die Verknüpfungen korrekt sind, dürfte das alles gar keine Probleme machen.

2. Würde mich bei dem ganzen das RBG-Bild stören, dass beim Preflight gezeigt wird. Das würde ich mal umsichern.

3. Willst du CMYK haben? Wenn ja würde mich die Sonderfarbe im Dokument auch noch stören.

4. Zu deinem eigentlichen Problem Grins : Versuch mal von der Seite 6 ein PDF zu schreiben. Klappt es nicht, lösche mal ein Bild raus und versuch es nochmals. Und das machste solang bis es funktioniert oder bis die Seite leer ist Lächel. Dadurch kannst du herausfinden weclhes Element Probleme macht *zwinker*

5. Mit welcher Einstellung versuchst du das PDF zu erstellen? PDF-X?
  View user's profile Private Nachricht senden
rhymepoet
Threadersteller

Dabei seit: 06.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 07.02.2006 19:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cocktailkrabbe hat geschrieben:
Hallo,

Hast du mal versucht ein pdf ohne die besagte
Seite zu schreiben?

--> habe ein pdf von Seite 1 - 5 machen können. Seite 6 und 9 und 10 sind das Problem. die dazwischen hab ich noch nicht probiert, die nach Seite 10 funzen.

In welchem Farbraum und Bildformat liegen die
Bilder denn vor? Spezielle auf den Problemseiten?
--> Fotos müssten alle in CMYK sein (hab nochmal geguckt) und es sind alles tiffs.
---> auf den Problemseiten sind sehr viele Fotos (jeweils 8 Stück)


„Non Opaque Objects“ sind nichts anderes, als
Objekte, die eine Transparenz enthalten und für den
Druck reduziert werden müssen.
aaahhhh .... danke Lächel)

Wieso sind denn überhaupt 14 Bilder eingebettet?
Das vergrößert doch nur die Dokumentgröße und
verlangsamt somit das Arbeiten.
ck

--> das ist eine gute Frage. Um ehrlich zu sein, hat den Katalog letztes Jahr jemand anderes gesetzt und ich hab ihn nur überarbeitet. die waren wahrscheinlich schon eingebettet, weil cih weiss gar nicht wie das geht * Wo bin ich? *
  View user's profile Private Nachricht senden
rhymepoet
Threadersteller

Dabei seit: 06.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 07.02.2006 19:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Geheimnisvoller hat geschrieben:
Hi,
2. Würde mich bei dem ganzen das RBG-Bild stören, dass beim Preflight gezeigt wird. Das würde ich mal umsichern.
----> naja, um ehrlich zu sein ist dieses eine RGB ding ein webdesigner fehler. das ist nur ein Farbklecks, der aber vom Hintergrund her transparent sein sollte... hab ein gif gemacht ...*schäm...wusste nicht wie sonst... psd wollte er nicht anzeigen und rest war alle mit weißem hintergrund... ? aber das teil ist erst auf Seite 17 und die geht lustigerweise.

3. Willst du CMYK haben? Wenn ja würde mich die Sonderfarbe im Dokument auch noch stören.
--> ja will CMYK. die war schon drin. aber keine ahnung warum.. ist glaub ich nur ein grauton, aber hab mich nicht getraut dranrumzupfuschen, weil der vorgänger von druck mehr ahnung hat als ich...

4. Zu deinem eigentlichen Problem Grins : Versuch mal von der Seite 6 ein PDF zu schreiben. Klappt es nicht, lösche mal ein Bild raus und versuch es nochmals. Und das machste solang bis es funktioniert oder bis die Seite leer ist Lächel. Dadurch kannst du herausfinden weclhes Element Probleme macht *zwinker*
---> Das Problem ist, daß es anscheinend alle Bilder von Seite 6 sind, außer einem. zumindest sieht es beim druck so aus, weil alle anderen fehlen. Aber ich werde das mit dem PDF gleich mal probieren. danke Lächel

5. Mit welcher Einstellung versuchst du das PDF zu erstellen? PDF-X?

---> hmm.. ihr stellt fragen.. hehe... über die Exportfunktion ? ohm..habs mit den default presets: press quality, high quality print und smallest file size probiert... weiss jetzt nicht ob es das ist was du meinst...weil da gibts auch Einstellungen mit PDFX1, PDFX3 usw...... ?
  View user's profile Private Nachricht senden
rhymepoet
Threadersteller

Dabei seit: 06.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 07.02.2006 19:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab gerade mit pdf x3 -2002 probiert... Seite 10 alleine z.B. kommt "failed to export pdf", bei Seite 8-10 geht wieder alles aus.

Exporteinstellungen hab ich die defaults genommen, also nix selber eingestellt. ausser mal mit der jpg komprimierung rumprobiert...

ich werde wahnsinnig....wenn ich es wenigstens einmal komplett ausdrucken könnte zum korrekturlesen lassen....eeeek.. dann würd ich halt den rest die druckvorstufenmenschen machen lassen....die von sowas ahnung haben... Menno!

vielen lieben dank euch allen, bin auf jeden Fall schon mal beruhigt, dass ich nicht einbetten muss. weil mein vorgänger immer irgendwas von einbetten gefaselt hat... werde heute abend noch ne weile rumprobieren von wegen fotos raus und so... hoffe das geht iwie....
  View user's profile Private Nachricht senden
rhymepoet
Threadersteller

Dabei seit: 06.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 08.02.2006 00:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm.. wie siehts mit arbeitsfarbraum aus von wegen ISO, US COATED usw.. muss ich da auf irgendwas bestimmtes achten beim print ?

mir ist aufgefallen, daß bei den print presets im INdesign unter output colour RGB steht. ich kann auch kein CMYK auswählen. nur grau oder RGB ....CMYK ist ausgeblendet.. ? Meine Bilder sind aber sicher alle CMYK (wenn vielleicht auch nicht alle im selben arbeitsfarbraum)...

Screenshot Printer default settings

danke schonmal * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen probleme bei pdf-export aus indesign
probleme mit farbfeldern nach export indesign zu pdf
INDESIGN pdf export probleme mit CS2 auf Intel 10.4.8
Indesign-Probleme mit ner eps bei PDF-Export
Probleme beim pdf Export in Indesign CS4
InDesign CS4: Probleme beim PDF-Export
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.