mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 20:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: InDesign CMYK - Bilder RGB vom 14.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> InDesign CMYK - Bilder RGB
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 14.07.2006 13:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
ging das schon immer? *Huch*


Also in InDesign 2 gab es das schon. Man erreicht den Dialog, wenn man auf das Bild mit der rechten Maustaste klickt und dann unter "Grafiken" die Option "Farbeinstellungen für Bild" auswählt. Sehr praktisch: Man kann dort auch das Farbmanagement für ein Bild deaktivieren.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
thiemo
Threadersteller

Dabei seit: 10.07.2006
Ort: St. Gallen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 14.07.2006 17:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jaja, was man nicht immer wieder Neues entdeckt in moderner Software Grins

Hm, die Rückseite meines Dokuments soll nun einfarbig gedruckt werden. Gibts da auch einen schnellen Weg, Seite 2 als einzigen Graustufenkanal auszugeben?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 14.07.2006 18:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

thiemo hat geschrieben:
Hm, die Rückseite meines Dokuments soll nun einfarbig gedruckt werden. Gibts da auch einen schnellen Weg, Seite 2 als einzigen Graustufenkanal auszugeben?


Hi thiemo,

was soll das für einen Sinn machen? Lächel

Schwarz bleibt schwarz und das reicht doch aus oder?



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
thiemo
Threadersteller

Dabei seit: 10.07.2006
Ort: St. Gallen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.07.2006 23:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cocktailkrabbe hat geschrieben:
thiemo hat geschrieben:
Hm, die Rückseite meines Dokuments soll nun einfarbig gedruckt werden. Gibts da auch einen schnellen Weg, Seite 2 als einzigen Graustufenkanal auszugeben?


Hi thiemo,

was soll das für einen Sinn machen? Lächel

Schwarz bleibt schwarz und das reicht doch aus oder?



Gruß
ck


Da hast Du natürlich Recht -- wenn es in Indesign schon nur schwarz wäre *zwinker*
Meine Ressourcen sind da leider farbig und ich habe mir bloss gedacht, ich könne mir vielleicht auch hier Photoshop ersparen *bäh*
  View user's profile Private Nachricht senden
sheck

Dabei seit: 25.03.2002
Ort: Luxemburg
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.07.2006 07:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

Du kannst in InDesign im Drucken-Dialog »Composite Gray« auswählen. Dann wird die Ausgabe zu Graustufen gewandelt. Ein Problem besteht nur wenn du PDFs und EPS-Files platziert hast. Diese werden davon nicht beeinflusst. Es gibt aber einen Trick: Setze PDFs und EPSe auf 99,9 % Transparenz. Das sieht man nicht. Durch diese 0,1 % Transparenz werden die Bilder aber durch den »Transparency Flattener« berechnet und dadurch auch von dem »Composite Gray« beeinflusst. Jetzt hast du eine vollständige S/W-Ausgabe.

Gruß, Sash
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen InDesign: RGB Bilder in CMYK auf einen Schlag?
Indesign Preflight: RGB-Bilder in CMYK umwandeln
[InDesign CS3] Katalog Bilder von CMYK zu RGB
[InDesign] RGB Bilder per "Aktion" in CMYK umwandeln?
Quarkxpress 5.0 - RGB Bilder sollen zu CMYK-Bildern werden
Quark: RGB im PDF trotz CMYK-Bilder?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.