mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 23.01.2017 03:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Indesign] buchstaben weg beim exportieren vom 02.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [Indesign] buchstaben weg beim exportieren
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.05.2005 09:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist das nicht die gleiche Engine? Gibt halt keine Drag&Drop-Oberfläche, aber die Technik ist die Gleiche.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 02.05.2005 09:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nein. Nochmal: Der Vorgang des Distillierens macht aus Postscriptdaten PDF-Daten. Hier liegt der Hund wahrscheinlich im ungenügenden generischen InDesign PS-Treiber begraben.

Ihr solltet euch unbedingt nen Distiller anlachen, ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum gerade diese Ausgabe gescheut wird, da scheint dein Chef ein wenig unbedarft zu sein.

Das hätte den Vorteil, dass ihr einen aktuellen geräteunabhängingen PS-Treiber mit entspr. flexibler PPD verwenden könntet, die euch sauberen PS2/PS3 Code auswirft, der dann in eine saubere PDF Daten überführt wird.

Dem Screenshot entnehme ich darüber hinaus, dass ihr mit TrueType Schriften arbeitet, im Gegensatz zu OT-Fonts kann es hier durchaus Probleme mit der Zeichenkodierung geben. Ich empfehle die Verwendung von OT bzw. noch sicherer klassischen Type1 Schriften. Ne Helvetica sollte nicht allzu teuer sein.

Außerdem werden hier die Schriften schon in die PS-Datei eingebettet, das sieht dann hinterher im PDF so aus:




Zuletzt bearbeitet von am Mo 02.05.2005 10:07, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
Anzeige
Anzeige
ZeroFlash
Threadersteller

Dabei seit: 11.02.2005
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 02.05.2005 22:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hach da hab ich ja was los gelassen *zwinker* also lag wie gesagt an der ligatur und ja da fehlt ein h... war noch ne ältere version... danke für eure hilfe und mühen
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Ebenen nach exportieren nach Esko Colortone weg...
[InDesign] Buchstaben drehen
Buchstaben konturen in Indesign?
Buchstaben zerschneiden - Indesign 5
InDesign - Tabelle verschluckt Buchstaben
InDesign, Buchstaben mit Schrift füllen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.