mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 15:45 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Indesign ändert meine CMYK Farbwerte vom 13.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Indesign ändert meine CMYK Farbwerte
Autor Nachricht
Todoke
Threadersteller

Dabei seit: 06.08.2005
Ort: München
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.10.2006 10:29
Titel

Indesign ändert meine CMYK Farbwerte

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi
Ich hab leider keine Ahnung was da los ist.
Ich gebe in indesign CMYK Farbwerte für text ein (z.B c0 m0 y0 k60), ok
Text wird grau angezeigt. OK
Ich speichere den Farbwert bei der Pallette Farbfelder um ihn später nochmals benützten zu können OK

Wenn ich aber dann den Text nochmals anklicke um mir die Farbwerte anzuschauen(werkzeugpallette, auf Füllung vom Text geklickt) zeigt er mir im Farbwähler plötzlich ganz andere werte. Aus meinem c0 m0 y0 k60 sind dann
c53
m43
y39
k4
geworden.
Gleiches passiert selbst wenn ich die Farbe als Volltonfarbe in der Farbfeld-pallette abspeichere.

Welche einstellung muss ich ändern das Idesign mir die Farbwerte nicht einfach umändert?
Und wieso macht der das überhaupt *balla balla*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
black17

Dabei seit: 06.03.2006
Ort: NBG
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.10.2006 12:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das dürfte an den profilen liegen.
die verwendeten bilder haben andere profile, als das dokument. beim öffnen solltest du eigentlich eine warnmeldung darüber bekommen. indesign gleicht dann die dokumentenfarben den profilen der bilder an.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.10.2006 12:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Transparenzfarbraum? (Sollte CMYK sein)
Kommt es zu einer CMYK auf CMYK-Konvertierung? (Farbeinstellungen: CMYK aktiviert, dort Richtlinien: bei CMYK in den Arbeitsfarbraum konvertieren, richtig wäre ein, aber Werte erhalten.)
  View user's profile Private Nachricht senden
Todoke
Threadersteller

Dabei seit: 06.08.2005
Ort: München
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.10.2006 13:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Black 17, es ghet nicht um Bilder sondern um Texte und Farbflächen.
Ich gebe bestimmte Farbwerte an, wenn ich dann nochmals draufklicke
zum zu sehen obs stimmt zeigt mir der Farbwähler vom progamm selbst
gemischte Farbwerte an.
Exportieren tu ich die PDF´s im X3 standart.

Hi hier mal was in den Farbeinstellungen steht
Einstellung: Europa, inverselle Anwendung 2

Arbeitsfarbräume:
RGB: sRGB IEC61966-2.1
CMYK: Europe ISO Coated FOGRA27

Farbmanagement Richtlinien
RGB: Eingebettete Profile beibehalten
CMYK: Werte erhalten (verknüpfte Profile ignorieren)

Transparenzfarbraum ist bereits CMYK


Zuletzt bearbeitet von Todoke am Fr 13.10.2006 13:45, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Todoke
Threadersteller

Dabei seit: 06.08.2005
Ort: München
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 13.10.2006 14:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mars hat geschrieben:
Leider kann ich auch nicht genau sagen woran das
liegt, aber ich denke dass InDesign dort die RGB-Werte
ausliest und selbst erreichnete CMYK-Werte anzeigt.
Ist aber nur eine Vermutung.

Wenn du aber ein Farbfeld mit K=60 CMY=0 definierst
sollte es in der Ausgabe (z.B. beim PDF-Export mit
dem enstprechenden Profil bzw „Werte beibehalten“)
keine Probleme geben.

Exportiere doch einfach mal ein PDF und schau dir davon
die Separation in der Ausgabevorschau an, da sollte dann
nur Schwarz drin sein.

Gruß
mars


Hääää jetzt bin ich total verwirrt.
Hab in Separationen exportiert so wie du vorgeschlagen hast.
Die Texte sind nur in der K Separation zu sehen, soweit würde es mit deiner Theorie übereinstimmen

Wenn ich aber nicht in separationen exportiere, das ding dann in photoshop aufmache und mir den text anschaue der CMY=0 K=60 sein sollte dann zeig mir photoshop wieder nen ganz komsichen mischwert an.....
Was soll das?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BazDerd

Dabei seit: 12.09.2005
Ort: Mannheim
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.09.2008 10:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi, ich wollte mal keinen neuen Thread aufmachen, aber wir haben hier ähnliche Probleme.

Ein Freehand-Eps von einem Logo hat den Farbwert C40 Y0 M0 K100.

Wenn man das Freehand-Eps als Freehand-Datei (Werte stimmen) abspeichert und es dann als Illustrator 7.x abspeichert und es dann in Freehand oder Illustrator öffnet geht das Cyan verloren. Also nur noch 100 Schwarz.

Hat jemand eine Idee?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Indesign ändert Farbwerte
Illustrator ändert Farbwerte!
cmyk aus freehand10 ändert sich im pdf
[Suche] Farbwerte von Germanwings (CMYK)
Farbwerte für Marmoritfarben in CMYK gesucht
CMYK oder RGB Farbwerte für Farbtemperaturen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.