mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 01.10.2016 06:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [InDesign 2] Fehler: Programm-Schriftart nicht gefunden vom 09.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [InDesign 2] Fehler: Programm-Schriftart nicht gefunden
Autor Nachricht
zerohigh
Threadersteller

Dabei seit: 27.12.2002
Ort: _augxburg, checkerzentrum
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 09.01.2004 20:08
Titel

[InDesign 2] Fehler: Programm-Schriftart nicht gefunden

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bin von vornherein mit indesign zufrieden gewesen, nur jetzt - natürlich eine woche vor der ap - zickt es rum :evil:
ich kann's noch nicht mal starten, denn schon kommt die fehlermeldung, dass für das indesign (!) - also für die software, nicht für das dokument - die schriftart nicht gefunden wurde. es erscheint noch nicht mal die benutzeroberfläche in einer anderen schriftart, wie es z. b. illustrator macht. es erscheint nichts.

dann mach ich über 5 neustarts, und wenn indesign bock hat, läuft es (ohne bestimmter schriftaktivierung bzw deaktivierung) wieder, - allerdings nur wenn es lustig ist. es kann auch einfach sein, dass es mal den tag über gar net läuft.

kann mir einer sagen, auf welche schriftart indesign 2 im normalfall (für die benutzeroberfläche nehm ich mal an) bei windows zugreift, damt ich das beheben kann?? kommt das überhaupt daher? oder ist das ein bug im programm (habs auch schon de- und wieder installiert, aber immer das gleiche), denn wie gesagt, auch ohne dass ich neue schriften einlade, klappt es dann irgendwann mal wieder. - ich möcht jetzt nur net am tag wo der prüfer kommt, ihm erst mal 'n stuhl anbieten: "wollen sie sich net setzen - es könnt a weng dauern bis mein programm läuft..." *zwinker* denn wie gesagt, manchmal läufts auch gar nimmer.



ich bräucht echt hilfe!!
.zerohigh


Zuletzt bearbeitet von [fränK] am Fr 09.01.2004 20:45, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.01.2004 20:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Betriebssystem?

Zu viele Schriften installiert?
Verwendest du ein Schriftenverwaltungsprogramm?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
zerohigh
Threadersteller

Dabei seit: 27.12.2002
Ort: _augxburg, checkerzentrum
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 09.01.2004 21:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[fränK] hat geschrieben:
Betriebssystem?

Zu viele Schriften installiert?
Verwendest du ein Schriftenverwaltungsprogramm?




win2000
und ATM

an zuviele schriften hab ich auch schon gedacht, ich schmisssämtliche raus, es sind echt net viele drauf!! aber dann kommt die fehlermeldung. ich mein, umso mehr ich rausschmeiß, umso wahrscheinlicher doch auch die meldung, oder? was kann ich tun??

hab zuhaus ebenfalls indesign und atm - hatte die gleichen, bzw. noch viel mehr schriften drauf, und da hatte ich nie das prob - ok, ist auch xp.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.01.2004 21:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das gleiche problem hatte ich auch,
bei mir lag es an dem neu installierten typemanager da er sämtliche schriften auch die der systemschriften in einem zweitem fontordner überwachte. wenn du atm benutzt schaue mal welchen pfad er für tt-schriften definiert.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
zerohigh
Threadersteller

Dabei seit: 27.12.2002
Ort: _augxburg, checkerzentrum
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 10.01.2004 12:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

flavio hat geschrieben:
sämtliche schriften auch die der systemschriften in einem zweitem fontordner überwachte.


ich hab einen font-ordner (mit allen schriften) auf 'ner anderen partition E: und die systemschriften, yo, halt auf C - systemsteuerung - schriftarten. check ich des richtig, dass der pfad dann nach E:\ etc führen soll??

auf jeden fall subber, ich schau gleich montag in der arbeit nach!!

flavio hat geschrieben:
lag es an dem neu installierten typemanager


ps: allerdings ist der atm schon mooonate drauf, und indesign erst paar wochen.


Zuletzt bearbeitet von zerohigh am Sa 10.01.2004 12:06, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Suche Schriftart [gefunden]
Nach mehreren Nachforschungen die Schriftart nicht gefunden
InDesign Content Manager nicht gefunden - wie öffnen?
True Type Font wird in InDesign nicht gefunden
Schriftart - match - programm?
InDesign Fehler
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.