mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 07:12 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Illustrator: Sonderfarbenproblem/InDesign: EPS-Import-Fehler vom 30.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Illustrator: Sonderfarbenproblem/InDesign: EPS-Import-Fehler
Autor Nachricht
kahliursel
Threadersteller

Dabei seit: 23.11.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 30.03.2006 10:33
Titel

Illustrator: Sonderfarbenproblem/InDesign: EPS-Import-Fehler

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Problem 1:
--------------- Hintergrundbild: 4c + 1 Sodernfarbe (PANTONE)
als Photoshop DCS 2.0 abgespeichert und in Illustrator geladen.
Schriften & Co drüber plaziert.
Monitoransicht und nach dem EPS/PDF schreiben und prüfen, wird jedoch das
Hintergrundbild pixelig dargstellt (Photoshop + Acrobat).
Der Ausdruck zeigt es auch nicht "rosig". Alles leicht pixelig (nur der Hintergrund).

Wie kann man das verhindern?!
(Programmversionen: neuster Stand, MAC)

Problem 2:
---------------
Logo aus Freehand (eps) in InDesign laden!
Jedoch wird es nicht freigestellt importiert (weisser Kasten drum herum).
Oder wird nicht mit ausgedruckt. Verschiedene Sachen schon probiert!
Generic EPS jedoch möglich! Aber auch OK?!

Vielen Dank für die INFOS!!!
Gruss Kahliursel


edit: Titel geändert
Verschoben von Allgemeines - Print nach Software - Print


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Do 30.03.2006 11:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 30.03.2006 11:39
Titel

Re: Illustrator: Sonderfarbenproblem/InDesign: EPS-Import-Fe

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kahliursel hat geschrieben:
Problem 1:
--------------- Hintergrundbild: 4c + 1 Sodernfarbe (PANTONE)
als Photoshop DCS 2.0 abgespeichert und in Illustrator geladen.
Schriften & Co drüber plaziert.
Monitoransicht und nach dem EPS/PDF schreiben und prüfen, wird jedoch das
Hintergrundbild pixelig dargstellt (Photoshop + Acrobat).
Der Ausdruck zeigt es auch nicht "rosig". Alles leicht pixelig (nur der Hintergrund).

Wie kann man das verhindern?!
(Programmversionen: neuster Stand, MAC)


Probier doch mal das PSD-Format.
Die pixelige Ansicht deutet darauf hin, dass
das EPS nicht korrekt verarbeitet wurde.
Somit ist dann auch die schlechte Ausgabe
erklärbar.

kahliursel hat geschrieben:

Problem 2:
---------------
Logo aus Freehand (eps) in InDesign laden!
Jedoch wird es nicht freigestellt importiert (weisser Kasten drum herum).
Oder wird nicht mit ausgedruckt. Verschiedene Sachen schon probiert!
Generic EPS jedoch möglich! Aber auch OK?!


Welches EPS-Format aus FreeHand hast du
ursprünglich verwendet? Editierbares EPS?



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 30.03.2006 13:53
Titel

Re: Illustrator: Sonderfarbenproblem/InDesign: EPS-Import-Fe

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kahliursel hat geschrieben:
Logo aus Freehand (eps) in InDesign laden!
Jedoch wird es nicht freigestellt importiert (weisser Kasten drum herum).
Oder wird nicht mit ausgedruckt. Verschiedene Sachen schon probiert!


Mit FreeHand-EPS in Indesign habe ich seit langem Probleme. Üblicherweise resultieren die in einem Absturz beim Ausdrucken bzw. Exportieren. Für mich hab ich das so gelöst, dass ich die einmal durch Illustrator schleuse. Vielleicht ist für Dich ja auch PDF eine Lösung?

Zu Problem 1: Wie hast Du das platziert - eingebettet oder verknüpft?

Viele Grüße,
Monika


Zuletzt bearbeitet von monika_g am Do 30.03.2006 13:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kahliursel
Threadersteller

Dabei seit: 23.11.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 30.03.2006 15:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aus Freehand -> nach Indesign
LOGO (Freisteller) plazieren:

Vektordaten speichere ich als EPS/Macintosh ab
und lade es dann in Indesign ein.
Jedoch kommt immer ein Balken/Hintergrund mit. grrr.

----------------------------

Sonderfarbenproblem(chen):

Das Bild haben wir von einer anderen Agentur erhalten.
Sind EPS Daten (einzelne Kanäle erhalten + eine Zusammenfassung).

Wenn ich das Bild in Indesign einlade klappt es.
Aber in Illustrator, Freehand nicht.
Warum?!
Aber in Indesign bekomme ich das Logo nicht sauber drüber (Kastenproblem).

--------------------------------

Danke für die ersten Infos.
Versuche es erst einmal weiter.
... warum einfach, wenn es auch kompleziert geht *zwinker*

Gruss Kahliursel
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 30.03.2006 16:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kahliursel hat geschrieben:
Wenn ich das Bild in Indesign einlade klappt es.
Aber in Illustrator, Freehand nicht.


Du hast meine Frage nicht beantwortet: wenn Du das DCS im Illu platzierst, verknüpfst Du es oder wird es eingebettet?
Probiere verknüpfen, falls Du das bisher nicht getan hast.

Apropos aktuellste Version - heißt das CS2?

Viele Grüße,
Monika
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 30.03.2006 20:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

DCS-Datei sind vorsepariert und werden in einem Composite-Workflow (Datei > Drucken > PDF)
nur mit dem Vorschaubild der EPS-Datei repräsentiert.
Außer du nutzt den „DCS Merger“ oder eine PDF-Datei...
http://impressed.de/inframe.taf?PR_ID=1060

Die Export-Funktion von Freehand ist grauenhaft, sollten die vielen „EPS-Formate“ nicht funktionieren,
dann versuche das Logo nach Illustrator zu bringen.


Zuletzt bearbeitet von [fränK] am Do 30.03.2006 20:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
kahliursel
Threadersteller

Dabei seit: 23.11.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 03.04.2006 08:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin! Lächel

Ich habe jetzt ein PDF aus Illu geschrieben + in InDesign plaziert.
Somti wird es am Monitor und beim Ausdruck richtig dargestellt.
Auch im PDF sieht es optimal aus.
Leider habe ich so noch nie verfahren.
Gibt es auch keine Probleme beim Druck (Offset)?!

Wenn ich "DRUCKEN" befehle kommt folgender Hinweis:

>>>>Diese Datei enthält möglicherweise binäre EPS-Dateien, aufgrund derer der Druckauftrag
fehlschlagen kann. Wenn der Drucker druckt, haben sich die binären Daten NICHT negativ auf
das Drucken ausgewirkt. Soll das Dokument gedruckt werden? Abbbrechen/OK<<<<<<<<<


monika_g:
- ja es handelt sich im CS2

- Ich arbeite sonst nur mit Indesign/Freehand/Photoshop/ ...
nicht aber mit Illustrator. Die Daten liegen halt in Illu vor.
Ob ich das jetzt was verknüpfe/einbette?!??!?!???
hmpf?!

Gruss Kahliursel
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 04.04.2006 19:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kahliursel hat geschrieben:
Ich habe jetzt ein PDF aus Illu geschrieben + in InDesign plaziert.

Problem 1 oder 2?

kahliursel hat geschrieben:
Gibt es auch keine Probleme beim Druck (Offset)?!

Kommt auf die PDF-Einstellungen an...

kahliursel hat geschrieben:
Wenn ich "DRUCKEN" befehle kommt folgender Hinweis:
>>>>Diese Datei enthält möglicherweise binäre EPS-Dateien, aufgrund derer der Druckauftrag
fehlschlagen kann. Wenn der Drucker druckt, haben sich die binären Daten NICHT negativ auf
das Drucken ausgewirkt. Soll das Dokument gedruckt werden? Abbbrechen/OK<<<<<<<<<

Der Distiller kann mit binären EPS-Dateien umgehen.

kahliursel hat geschrieben:
- Ich arbeite sonst nur mit Indesign/Freehand/Photoshop/ ...
nicht aber mit Illustrator. Die Daten liegen halt in Illu vor.
Ob ich das jetzt was verknüpfe/einbette?!??!?!???
hmpf?!

Was willst du denn wo verknüpfen/einbetten?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [InDesign 2] Fehler „Import fehlgeschlagen“
EPS Import von Illustrator in Publisher – Farbe ändert sich
Falscher Ausschnitt bei InDesign Import (eps)
InDesign: Problem mit verkleinerten Linien bei EPS-Import
Fehler? EPS-Schriftlogo in Weiß (Illustrator) -> Bild XPress
adobe indesign fehlermeldung bei import von illustrator
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.