mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 22:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Illustrator Schmuckfarbe in PDF? vom 20.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Illustrator Schmuckfarbe in PDF?
Autor Nachricht
MikeT
Threadersteller

Dabei seit: 20.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 20.03.2006 16:23
Titel

Illustrator Schmuckfarbe in PDF?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

habe ein Problem. Will Visitenkarten zum Drucken rausgeben, bei denen das Logo eine Schmuckfarbe aufweist(HKS8). In Illustrator habe ich die Schmuckfarbe nach einer Farbkarte richtig in den CMYK Wert konvertiert.

Die Druckerei will jedoch eine PDF haben und jetzt habe ich das Problem, dass sobald ich meine Illustrator Datei in PDF umwandele die Schmuckfarbe im PDF komplett anders aussieht???? Habe nun schon alles ausprobiert, jedoch "den leuchtenden" Farbton bekomme ich im PDF einfach nicht dargestellt.

Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben, wie man im PDF Schmuckfarben "genau" dargestellt bekommt?
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 20.03.2006 16:38
Titel

Re: Illustrator Schmuckfarbe in PDF?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MikeT hat geschrieben:

Die Druckerei will jedoch eine PDF haben und jetzt habe ich das Problem, dass sobald ich meine Illustrator Datei in PDF umwandele die Schmuckfarbe im PDF komplett anders aussieht???? Habe nun schon alles ausprobiert, jedoch "den leuchtenden" Farbton bekomme ich im PDF einfach nicht dargestellt.


Hat der Farbton im PDF andere Werte? Das würde bedeuten, bei der PDF-Erzeugung wurde eine CMYK > CMYK-Transformation durchgeführt. Prüf das mit der Separationsvorschau im Acrobat.

Wenn die Werte gleich sind, ist es eigentlich egal, wie die Bildschirmdarstellung der Farbe aussieht, entscheidend ist ja nur, was aus der Druckmaschine kommt. Und die Bildshcirmvorschau ist eine eher grobe Näherung.

Wenn Du allerdings das Farbmanagement in Illu und Acrobat identisch eingestellt hast, müsste in beiden gleich angezeigt werden. Wie sieht denn der Softproof in Illu aus - Ansicht > Farbproof?

Viele Grüße,
Monika
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
commodore77
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 20.03.2006 16:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm ... ist denn geklärt, ob das ganze wirklich 4C gedruckt werden soll? Denn dann bräuchtest Du ja nich "Schmuckfarben im PDF darstellen". HKS 8 ist schon recht knallig, in 4C vielleicht nicht 100% zu lösen.

Ansonsten kannst Du, wie schon gesagt in Acrobat im Menü "Erweiter" auf "Ausgabevorschau" klicken und den Ton ausmessen, der im PDF drinsteckt.
 
MikeT
Threadersteller

Dabei seit: 20.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 20.03.2006 17:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

habe leider keine Ahnung von den Feinheiten von Acrobat... jedoch wird mir unter Seperationsvorschau
im Acrobat der Farbton HKS8 angezeigt. Wenn ich auf "Druckfarbenverwaltung" gehe, steht bei HKS8: Dichte 0,448.

Im Illustrator ist übrigens das Feld "Farbproof" grau, also nicht aktivierbar.

Stimmen meine Einstellungen?


Zuletzt bearbeitet von MikeT am Mo 20.03.2006 17:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 20.03.2006 18:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MikeT hat geschrieben:
Wenn ich auf "Druckfarbenverwaltung" gehe, steht bei HKS8: Dichte 0,448.


Erst schreibst Du, Du hast die Farbe als CMYK angelegt, jetzt soll doch HKS gedruckt werden?

Viele Grüße,
Monika
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MikeT
Threadersteller

Dabei seit: 20.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 20.03.2006 18:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nein, habe ich eh eingestellt, aber da steht auf einmal HKS8?
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 20.03.2006 19:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie hast du denn die Schmuck- in eine Skalenfarbe konvertiert?
  View user's profile Private Nachricht senden
MikeT
Threadersteller

Dabei seit: 20.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 20.03.2006 20:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Durch diese Tabelle: http://www.tabelle.info/hks_farben.html

Frage mich aber nicht, warum jetzt im Acrobat HKS8 steht, ich habe im Illustrator dem Logo die in der Tabelle angeführten CMYK Werte zugeteilt.

aber ganz am Rande Lächel wie kann ich überprüfen, ob die Farbe des Logos im PDF nun wirklich der Farbe im Illustrator entspricht, da ich ja nur in der Druckfarbenverwaltung die Dichte der Farbe herauslesen kann, ich aber nicht weiß ob diese wirklich meiner Farbe im Illustrator entspricht?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Schmuckfarbe aus pdf entfernen?
printprobleme schmuckfarbe aus photoshop nach illustrator
Freehand Daten mit Schmuckfarbe als druckfähiges PDF export.
Transparenz und Sonderton/Schmuckfarbe
Problem mit Schmuckfarbe Gold
3D Logo in einer Schmuckfarbe anlegen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.