mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 15:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: ILLUSTRATOR: Muster und Schraffuren vom 05.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> ILLUSTRATOR: Muster und Schraffuren
Autor Nachricht
sheck
Threadersteller

Dabei seit: 25.03.2002
Ort: Luxemburg
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.01.2005 10:24
Titel

ILLUSTRATOR: Muster und Schraffuren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

Ich brauche oft Linien oder Schraffuren oder sonstige Muster um in Illustrator Karten zu bearbeiten.

Ganz einfaches Problem: Hab ein Rechteck das blau gefüllt ist. Nun sollen über das Blau feine Linien plaziert werden (im 20 Grad-Winkel)
um das Element zu schraffieren. Wie geht das?

Gibt's solche Muster zum downlad irgendwo?

Grüße, Sash
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pseudoheld

Dabei seit: 15.01.2003
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.01.2005 10:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

für 10€ mach ich dir dat.



























*ha ha* Nee, Quatsch. Mach n Quadrat (transparent) mit deinen Linien dran. Achte darauf, daß wenn man das Rechteck nebeneinander stellen würde nicht versetzt sind. Dann markier dir das Rechteck und zieh es in die Musterpalette (Farbenpallette unten der 4te Button von links).
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
sheck
Threadersteller

Dabei seit: 25.03.2002
Ort: Luxemburg
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.01.2005 10:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab genau das mal probiert, nur gab es immer kleine Verschiebungen, obwohl ich die Linien genau auf das Raster eingepasst habe. Geht das nicht einfacher? Das sind ja Funktionen die man oft braucht, oder? Versteh nicht warum in Illustrtor nix enthalten ist um sowas einfacher zu gestalten aber vielleicht im Illustrtor CS 2.0 *zwinker* *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Daidalus

Dabei seit: 11.09.2003
Ort: Kirchseeon-Eglharting
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.01.2005 11:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

In der Farbfelderpalette: Palettenmenü öffnen/Farbfelder-Bibliothek öffnen/Andere Bibliothek...




Eine Übersicht über alle Mustervorlagen, Pinselvorlagen, etc. findest du im Zusatzinhalt.pdf.
Das PDF ist irgendwo im Illustrator-Ordner. Einfach danach suchen.

Wenn du das gewünschte Muster aus der Palette ziehst, wirst du merken, dass es aus dem Muster selbst
und einem unsichtbaren Quadrat auf der untersten Ebene besteht.

Quadrat markieren und mit Apfel + F einfügen (kopiert das Quadrat eine Ebene darüber)
Das 2.Quadrat bel. einfärben.
Alles markieren und wieder in die Farbpalette ziehen.

Um das Muster zu drehen kannst du …
… die Transformierenpalette benutzen, wobei unter dem Palettenmenü "Nur Muster transformieren" aktiv sein muss
… das Drehen-Werkzeug nehmen, diese Taste gedrückt halten <> (beim Mac) und gleichzeitig drehen
  View user's profile Private Nachricht senden
moreviciouscycling

Dabei seit: 28.12.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 28.12.2007 23:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das ändert aber doch leider nichts an den haarrissen innerhalb der schraffur, oder?! habe nämlich das selbe problem mit vorgefertigten und sauber erstellten eigenen mustern, sobald sie angewinkelt werden. dachte zuerst, es ist ein darstellungsfehler, aber nach dem pdf-schreiben bleiben die risse erhalten.
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 29.12.2007 00:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hast Du mal im Acrobat das Anti-Aliasing ausgeschaltet? Und was passiert beim Drucken?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
moreviciouscycling

Dabei seit: 28.12.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 31.12.2007 10:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe direkt aus dem Illustrator heraus das PDF erstellt und sofort gedruckt, die Risse bleiben erhalten. Mit dem Distiller das selbe Spielchen, es liegt an der Anordnung der Muster im Illustrator, sobald man diese transformiert, sie werden einfach nicht mehr sauber aneinander gelegt.[/img]
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Schraffuren in illustrator aus AutoCAD
Illustrator cs3 - schraffuren
in illustrator cs schraffuren erstellen/anwenden
[Illustrator] eigenes Muster
Illustrator retro-muster
Illustrator: Muster erstellen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.