mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 21:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Illustrator/FreeHand] Schriftkontur nach außen? vom 11.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [Illustrator/FreeHand] Schriftkontur nach außen?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Karoon
Threadersteller

Dabei seit: 24.03.2003
Ort: OC
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.11.2005 08:45
Titel

[Illustrator/FreeHand] Schriftkontur nach außen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Gemeinde

Ich möchte um eine Schrift eine sehr dicke Kontur legen.
Ich habe einen Schriftzug in Photoshop erstellt. Da sieht alles Prima aus.
Dann wollte ich es in Vektoren nachbauen (Freehand, Illustrator), aber geht die Kontur je dicker sie wird immer nach innen.

Wie kann ich die Kontur nach außen zwingen?


So soll es



So soll es nicht!


Bitte um Hilfe



Titel editiert
> verschoben nach Software-Print
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am So 13.11.2005 03:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.11.2005 09:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

im illustrator
Bearbeiten/Pfad verschieben nach aussen um x mm.

dann hast du einen zweiten Pfad, den du entsprechend dahinter lgen kannst und färbst ihn ein . fertig.

Grundsätzlich ist es nicht soo sinnvoll, bei solchen dingen mit outlines zu arbeiten. Spätestens dann, wenn du mal nei outline für überdrucken brauchst, stehste sonst da.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.11.2005 09:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Leg einfach den Schriftzug ohne Kontur noch einmal darüber.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Karoon
Threadersteller

Dabei seit: 24.03.2003
Ort: OC
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.11.2005 09:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ MacCon vielen Dank. das hat schonmal sehr geholfen.
Was würdest Du anstelle der Outline nehmen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.11.2005 10:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MacCon hat geschrieben:
...
Grundsätzlich ist es nicht soo sinnvoll, bei solchen dingen mit outlines zu arbeiten. Spätestens dann, wenn du mal nei outline für überdrucken brauchst, stehste sonst da.


Was wolltest du uns mit diesem Satz sagen,
kannst du das bitte erläutern?
Hast du vielleicht überdrucken mit überfüllen
verwechselt?

Wie erstellst du denn solche Konturen, abgesehen
von Achims richtigen Hinweis mit der Schrift drüber.
  View user's profile Private Nachricht senden
upinzbat

Dabei seit: 08.10.2005
Ort: shades-WG
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.06.2006 17:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ist zwar schon ne gute zeit her, aber macCon hat völlig recht, das ist der richtige und auch brauchbare weg für "outlines". wenn man den ursprünglichen, duplizierten pfad von dem "pfad verschieben nach aussen"-pfad subtrahiert, hat man die outline.

Sehr brauchbar für Plotts.

Mit freundlichem Gruß,
Up!nzb@
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.06.2006 18:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

In Illustrator kannst du einer Schrift mehrere Flächen und Konturen zuweisen und mittels der Aussehenpalette auch die Reihenfolge verändern.


Die Texte bleiben bei dieser Methode weiterhin editierbar.


Zuletzt bearbeitet von Typografit am Fr 02.06.2006 18:55, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 02.06.2006 20:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Typografit hat geschrieben:
In Illustrator kannst du einer Schrift mehrere Flächen und Konturen zuweisen und mittels der Aussehenpalette auch die Reihenfolge verändern.


Und das ist auch der Weg in FreeHand, nur dass die Aussehen-Palette da nicht so heißt, sondern Objekt-Browser oder so ähnlich.

Ich würde es übrigens lieber mit einer dicken Kontur machen und diese anschließend in eine Fläche wandeln anstatt den "Pfad verschieben"-Befehl zu verwenden. "Pfad verschieben" verursacht doch zuweilen komische Berechnungsfehler und viel zu viele Punkte.

Im Illu CS2 kann man darüberhinaus die Kontur bei geschlossenen Objekten nach außen definieren.

Viele Grüße,
Monika
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Schriftkontur 'ausstanzen' im Illustrator - Ich verzweifel!
Schriftkontur in Xpress
Von Illustrator nach Freehand
Illustrator - Freehand
Freehand vs. Illustrator
Illustrator oder FreeHand
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.