mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 09:03 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Illustrator/Freehand] Fixierter Ankerpunkt-Winkel möglich? vom 21.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [Illustrator/Freehand] Fixierter Ankerpunkt-Winkel möglich?
Autor Nachricht
213db
Threadersteller

Dabei seit: 20.09.2005
Ort: Nuremberg +/- 30km
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 21.09.2006 23:55
Titel

[Illustrator/Freehand] Fixierter Ankerpunkt-Winkel möglich?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da ich in den vergangenen Tagen einer exzessiven Nutzung von
Illustrator/Freehand ausgesetzt war, glaube ich eine Schwachstelle
des Pfadwerkzeugs entdeckt zu haben.

Beispiel:


Ich habe einen Pfad und möcht im Nachhinein
an einem Ankerpunkt einen der beiden Griffpunkt verändern.
Sobald ich die Aktion ausführe,kann ich dessen Länge zwar verändern,
allerdings ändert sich dann bei der kleinesten Winkelveränderung
logischerweise auch der des anderen Griffpunktes. Es ist zwar möglich
unter den Voreinstellungen verschiedene Standardwinkel festzulege,
das ist aber viel zu umständlich wenn es zig verschiedene sind.


Gibt es eine Möglichkeit bei der Bearbeitung von Ankerpunkten
deren zuvor festgelegten Winkel beizubehalten und stattdessen NUR
die Länge des Griffpunktes zu ändern?


Ich habe schon in Handbüchern geschaut und Kollegen
befragt,aber die konnten mir auch nicht weiterhelfen.

Please help! Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 22.09.2006 00:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

In Illustrator geht das dann, wenn Du statt am Griff am Pfadsegment ziehst. Nachteil: es verändert sich nicht nur ein Griff, sondern die Länge beider angrenzenden Griffe
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Meike5555

Dabei seit: 23.08.2006
Ort: Hamburg
Alter: 41
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 22.09.2006 10:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, leider bin ich mir nicht sicher, ob ich das Problem richtig verstanden habe.

Freehand: Du hast eine geschlossene Form, darin eine Kurve mit einem Ankerpunkt und zwei Tangenten, ja?
Nun möchtest du an der einen Tangente ziehen, ohne den Winkel der anderen Tangente zu beeinflussen?

Falls ja, kannst du folgendes ausprobieren:
Den betreffenden Ankerpunkt markieren.
Bei "Typ" im Pfadreiter den Ankerpunkt von Typ 1 (Rundung/Rundung) auf Typ 2 (Eckpunkt) stellen.
Danach kannst du an beiden Tangenten separat ziehen. Natürlich verändert das auch den Ankerpunkt. Aber wie sollte das auch anders sein?

Problematischer finde ich, dass es (meines Wissens nach) keine Möglichkeit gibt, einen Ankerpunkt im festen Winkel weiterzuziehen (bspw. bei einem Stern, dessen Zacken man manuell verlängern möchte), da bei gedrückter Shifttaste nur 90- und 45 Grad-Winkel möglich sind.

Oder irre ich mich da?

Gruß
Meike
  View user's profile Private Nachricht senden
seven

Dabei seit: 31.07.2003
Ort: munich
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 22.09.2006 15:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

freehand: shift+alt gedrückt halten und gleichzeitig griff ziehen wenn der winkel nicht verändert werden soll
sondern nur die länge der tangente.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
213db
Threadersteller

Dabei seit: 20.09.2005
Ort: Nuremberg +/- 30km
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 22.09.2006 17:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@seven: du bist meine göttin! yeah! es funktioniert...juhuuu Grins Grins

@meike: mit deinem tipp kann man ankerpunkte zwischen eckpunkt und rundung hin und her konvertieren.
bei ersterem bleibt der winkel allerdings nicht fix sondern es ergeben sich zwei verschiedene winkel (tangente 1 und 2).
in illustrator kannst du unter "Voreinstellungen" verschiedene Standardwinkel festlegen,die bei gedrückter Shift/Umschalt-Taste getriggert werden. (also man ist nicht auf 45/90 grad beschränkt).

@monika: ja diese option kannte ich auch schon. da kann man die zuvor festgelegte kurvenharmonie
auf dezente art und weise verschieben.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Illustrator: Pfade von beliebigem Ankerpunkt weiterführen?
Illustrator Ankerpunkt löschen ohne Kurve zu ändern
Illustrator - Hilfslinien - anderer Winkel ?
Winkel messen/anzeigen lassen in FH oder Illustrator?
[Illustrator CS2] Winkel gemessen, Drehung passt aber nicht
Illustrator AI CS3 - Magnetische Hilfslinien OHNE WINKEL?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.