mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 09:14 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Illustrator CS überdrucken aussparen vom 24.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Illustrator CS überdrucken aussparen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
jschwacke
Threadersteller

Dabei seit: 01.02.2006
Ort: Karlsruhe
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.03.2006 13:16
Titel

Illustrator CS überdrucken aussparen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
folgendes Problem tritt bei einem Logo auf:

es wurde als Pfad ohne Rand in Illustrator CS erstellt enthält die farbe 0%C, 0%M, 0%Y, 100%K und steht auf überdrucken.

Jetzt speicher ich das Bild als eps und lade mir es in QuarkXpress 6.5 rein. dann wird ne PostScript datei erzeugt und ein PDF per distiller erzeugt.

Das Problem ist, dass das Logo ausspart obwohl es eigentlich überdrucken soll. Der Hintergrund ist ein Foto.

Wenn ich das Bild als tiff speicher funtioniert es ganz normal, aber ich möchte gerne erforschen woran es liegt, dass es auf einmal ausspart.

Mit freundlichen Grüßen,
jschwacke
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.03.2006 13:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

steht die kontur (die ja nicht vorhanden ist) oder die fläche auf überdrucken?
du schreibst "ohne rand" daher vermute ich, du meinst ohne kontur.
wenn du willst das die fläche überdruckt, musst du "fläche überdrucken" anklicken.
eine kontur wird nicht hinzuerfunden.

edit: quatsch. kontur überdrucken kann man nicht wählen wenn man keine hat - schnellschuss, sorry....

type1


Zuletzt bearbeitet von type1 am Fr 24.03.2006 13:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
sams

Dabei seit: 10.01.2006
Ort: Lux
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 24.03.2006 13:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,
hast Du mal die Überdrucken-Einstellungen in Quark geprüft? Wenn dort der Bildrahmen des Logos auf Aussparen steht, würde das das "Phänomen" erklären.

Mit dem Logo als tiff funktionierts, weil das wohl als Graustufen erkannt wird. Das eps behandelt Quark wohl als cmyk und stellt es deswegen auf aussparen.

Gruss, sams

@type1: Ja, hast Recht. Konnte nicht nachvollziehen, warum es ausspart, wenns in Illu auf überdrucken steht. An die Bildrahmen in Quark habe ich nicht mehr gedacht. Bin jetzt still...


Zuletzt bearbeitet von sams am Fr 24.03.2006 13:38, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.03.2006 13:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

oh - überlesen.
es ist doch so, das quark bilder nicht überfüllen kann (war im 5er jedenfalls so).
wenn du nun versuchst, das eps in quark zu überfüllen / überdrucken, kann das gar nicht funktionieren.

setze die überdruckeisntellung direkt im eps!

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jschwacke
Threadersteller

Dabei seit: 01.02.2006
Ort: Karlsruhe
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.03.2006 13:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo type1,

danke für die schnellen Antworten.

Aber leider lässt sich in QuarkXPress 6.5 keine Überfüllung für geladene Logos definieren (lässt sich nix anwählen), im Illustrator ist das Logo (als Pfade mit 100%K,ohne Kontur) auf überdrucken eingestellt. Die Kontur hat keine Farbe und auch keine Einstellung für überdrucken/aussparen.

mfg,
jschwacke
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.03.2006 13:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

in quark brauchst du auch gar nichts einstellen - wie gesagt, das würde eh nicht funktionieren.
steht bei dir in illu ganz sicher "fläche überdrucken" in der palette "grafikattribute" ?

normalerweise ist das so, das du im eps die überfüllung bzw. den überdruck einstellst. dieses lädst du in quark, und beim schreiben der PS/pdf-daten greift quark direkt auf die überfülleisntellungen des eps zurück (wird ja nur in den datenstrom eingebunden).

ansonsten lade die daten doch mal hoch, dann schau ich mal rein (das eps natürlich nur)...
type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jschwacke
Threadersteller

Dabei seit: 01.02.2006
Ort: Karlsruhe
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.03.2006 13:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo type1,

das ist ja das merkwürdige. In Illu steht es auf überdrucken, in qxp kann ich nix einstellen und im pdf is es dann am aussparen.

Hochladen und weitergeben kann ich das logo aus rechtlichen gründen leider nicht.

Trotzdem vielen Dank für deine Mühen,
nen schönen Tag noch,
jschwacke
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 24.03.2006 14:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

hmmm. na gut.
hatte das problem mal in ÄHNLICHER weise. probiere mal das eps in verschiednen postscript-leveln abzuspeichern.
da ich deinen workflow nicht kenne, ist das jetzt aber mehr ein tipp ins blaue.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Aussparen oder Überdrucken?
überdrucken / aussparen
[Druck] was aussparen/überdrucken??
Überdrucken & Aussparen
überdrucken / aussparen im Quark
PDF X3 Überdrucken/Aussparen-Trouble
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.