mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 23:32 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: ID-Daten (Mac) werden am Belichter (PC) falsch belichtet vom 05.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> ID-Daten (Mac) werden am Belichter (PC) falsch belichtet
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
bugs
Threadersteller

Dabei seit: 05.10.2005
Ort: Bochum
Alter: 42
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 05.10.2005 10:45
Titel

ID-Daten (Mac) werden am Belichter (PC) falsch belichtet

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallochen,

habe großes Problem PDF-Dateien die auf dem Mac erstellt wurden (aus Indesign)
vom Pc auszubelichten. Datei wird gerastert ausgegeben oder Farben nicht richtig separiert.
Habe schon alles ausprobiert. Bin verzweifelt.

Danke für Eure Hilfe
Bugs

* Ich geb auf... *



Titel editiert
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Do 06.10.2005 07:09, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 05.10.2005 10:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie belichtest du denn aus?

Ich glaube eher dass du da irgendwelche
Einstellunges des PDF verwendest bzw.
fälschlicherweise übernimmst anstelle
der Einstellungen des Belichters...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.10.2005 10:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da PDF plattformübergreifend angelegt ist, kann ich mir das jetzt so ohne genauere Angaben über Art der Erzeugung etc. auch nicht erklären.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bugs
Threadersteller

Dabei seit: 05.10.2005
Ort: Bochum
Alter: 42
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 05.10.2005 11:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jo.

Danke, daran hatte ich auch schon gedacht.
Es ist zum verückt werden. Habe sämtliche Einstellungen überprüft.
Treiber für den Belichter (Agfa Akkuset) auch schon an die Mac-Nutzer gegeben.
Nutzt nix.

Heul *hu hu huu*
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.10.2005 11:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beschränkt sich das auf immer die gleichen Objekte oder Objekte, die irgendwas gemeinsam haben?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bugs
Threadersteller

Dabei seit: 05.10.2005
Ort: Bochum
Alter: 42
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 05.10.2005 11:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Probleme bei den Dateien sind immer unterschiedlich.
Jedenfalls von Firma zu Firma von denen die Daten kommen.
Bei einer Firma kommen die Dateien gerastert an, bei einer anderen
sind die Sonderfarben zwar sichtbar, aber nich erkennbar für den Belichter, etc.
Leider kann man die Datei auch nicht über Pitstop ändern,
da dort keine Fehler auftauchen.

Grummel * Ich muß mich mal kurz übergeben... * * Ich muß mich mal kurz übergeben... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 3558
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 05.10.2005 12:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

>

ihr bekommt pdf dateien vom kunden geliefert, richtig?
composit oder separiert?
was heißt, die dateien kommen gerastert an?
was heißt, sonderfarben sind sichtbar?


wenn du dir eine composit pdf anschaust und du
schwarzen text und orangenes logo siehst, heißt
das nicht automatisch, dass das orange auch als
sonderfarbe angelegt wurde... dann kann selbst
pitstop keinen fehler finden.

wenn man ein composit pdf in indesign einlädt,
werden in der farbpalette alle verwendeten farben
der datei angezeit - ausprobieren!

aus eigener erfahrung beim belichten in bezug
auf (postscript-)fehler, hat ein bisschen tricksen
geholfen, indem von einer pdf nochmal ein pdf
geschrieben wurde (aber keine erklärung dafür).

* Keine Ahnung... *
 
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.10.2005 13:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lass dir das PDF vielleicht mal separiert und nicht als Composit schicken.

Ist es nicht eigentlich am Kunden, dafür zu sorgen, daß die Farben richtig zugewiesen/separiert sind? Kannst du die Originaldaten bekommen?


Zuletzt bearbeitet von hilson am Mi 05.10.2005 14:36, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [InDesign CS] RIP interpretiert PostScript Daten falsch
Schatten aus InDesign werden nicht belichtet
[QXP] Belichtet untenliegende Schrift mit
mac pc daten x-press ...
Daten vom PC für den Mac erstellen
[Umfrage] Belichtet ihr in eurer Firma noch Filme?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.