mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 03:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Graustufenbild ist trotzdem CMYK vom 08.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Graustufenbild ist trotzdem CMYK
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
metty
Threadersteller

Dabei seit: 21.03.2005
Ort: Köln
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.11.2005 19:41
Titel

Graustufenbild ist trotzdem CMYK

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen. Non-Printer gestaltet Print, also aufgepasst. *zwinker*
Aus der Suche bin ich leider nicht schlau geworden.

Es ist folgendes:
Ich gestalte eine Broschüre die auf einer Doppelseite nur einfarbig ist: sprich Schwarz/weiß. Auf dieser Seite soll ein Bild eingefügt werden, welches dann ja Graustufen sein muss. Wenn ich dieses Bild in Photoshop in Graustufen umwandle (egal wie...) habe ich trotzdem immernoch irgendwelche CMYK Werte.
Kann ich das nicht ändern? So das ein Punkt nur aus 40% K oder 56% K oder oder oder sein kann? Ich bin hier am verzweifeln.
Hoffe ihr könnt mir helfen.

Gruß, Metty
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.11.2005 20:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie kommst du zu der Annahme das du trotzdem CMYK-Werte hast, wo siehst du das?

Mit der Pipette in Photoshop?
Aufm Rip?
In der Seperationsvorschau von InDesign??

Oder wo?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
metty
Threadersteller

Dabei seit: 21.03.2005
Ort: Köln
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.11.2005 20:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Pipette in PS.
Ich hab leider überhaupt keine Ahnung von Printprodukten und die Druckerei sagte mir im PDF des Graustufenbildes befinden sich noch CMY Werte. Wo kann ich das denn genau gucken und worauf kann ich mich verlassen?

Gruß, metty
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.11.2005 20:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die CMYK-Werte der Pipette sind unerheblich solange das Bild tatsächlich als Graustufenbild gespeichert wurde. Wichtig sind nur die Kanäle, da darf nur einer sein.


Du schreibst etwas von einer PDF. Ist das das Layout in dem das Graustufenbild verwendet wurde? Wenn ja, wie genau hast du dieses PDF erstellt und mit welcher Software?


(Oder hast du etwa nur das Bild als PDF gespeichert?)
  View user's profile Private Nachricht senden
metty
Threadersteller

Dabei seit: 21.03.2005
Ort: Köln
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.11.2005 20:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also, ich habe das Foto in PS geladen und als Graustufenbild gemacht.
Habe eben nochmal nachgeguckt: Habe tatsächlich nur einen Kanal. Das Bild platziere ich dann in Indesign CS und exportiere das Layout dann aus InDesign als PDF.

ist es so richtig?

Gruß, metty
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.11.2005 20:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bis hierhin ja.
Wie exportierst du?

Datei > Exportieren > PDF?
Dann musst du bei "Erweitert > Farbe" "Unverändert lassen" anwählen.
Wahrscheinlich liegt da der Fehler und du hast CMYK eingestellt.
  View user's profile Private Nachricht senden
metty
Threadersteller

Dabei seit: 21.03.2005
Ort: Köln
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.11.2005 20:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ahhh, das ist gut. Das habe ich noch nicht gemacht! Danke, werds mal ausprobieren! Lächel

BTW: Was sind denn die besten PDF Einstellungen für Offsetdruck?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.11.2005 20:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wähl Presse als Format aus und aktiviere dann noch unter Marken- & Beschnittzugabe "Alle Druckermarken" und runderhum 3mm Beschnitt.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Graustufenbild in CMYK - Daten im K Kanal- trotzdem CMYK?
Photoshop: Graustufenbild in CMYK
Mehrkanalbild in InDesign - trotzdem CMYK! Hilfe!
Graustufenbild...
eingefaerbtes Graustufenbild
Graustufenbild einfärben?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.