mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 13:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Graustufenbild... vom 13.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Graustufenbild...
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
reproprofi

Dabei seit: 25.03.2004
Ort: Medienhauptstadt
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.04.2004 15:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so macht die Arbeit wieder spass vom Unterhaltungswert ist das nicht zu toppen
  View user's profile Private Nachricht senden
Joe Sixpack

Dabei seit: 30.06.2003
Ort: guantanamo, cuba
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.04.2004 15:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
- watt denn nu Mac oder PC? -


deshalb brauchst du die post nicht auf beiden zu schreiben.... Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
reproprofi

Dabei seit: 25.03.2004
Ort: Medienhauptstadt
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.04.2004 15:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.04.2004 15:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Darf ich mal fragen, wozu das gut sein soll? Wenn man ein Graustufenbild vierfarbig umsetzt, geht man im Druck ein unnötiges Produktionsrisiko ein. Ein falsch eingerichtetes Farbmanagement oder eine leichte Farbschwankung im Druck und das Bild hat einen sichtbaren Farbstich. Es hat schon seinen Sinn, dass man im Druck die Farbe "Schwarz" einsetzt.

Wer Farbbilder mit Graustufenbilder kombinieren will, sollte das Graustufenbild in den Schwarzkanal des Vierfarbbildes kopieren.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
reproprofi

Dabei seit: 25.03.2004
Ort: Medienhauptstadt
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.04.2004 15:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

He keine Panik Das 4c Grau ist dann neutral -kannst mir glauben - also nochma erst 4c dann Graustufen dann wieder zurück auf 4c unter Modus hast kein Farbstich ist wunderbar neutral
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.04.2004 15:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

reproprofi hat geschrieben:
He keine Panik Das 4c Grau ist dann neutral -kannst mir glauben - also nochma erst 4c dann Graustufen dann wieder zurück auf 4c unter Modus hast kein Farbstich ist wunderbar neutral


Ich rede hier vom Druck und nicht von der Bildschirmdarstellung. Bei Deinem Benutzernamen vermute ich einmal, dass Du schon mal von Graubalance gehört hast. Da diese im Druck durchaus Farbschwankungen unterliegt, macht es in der Regel kaum Sinn Graustufenbilder vierfarbig aufzubauen. Eine geringe Schwankung im Magenta und Dein Bild hat einen Rotstich.

Darüberhinaus stimmt die Graubalance ohnehin in Photoshop nur, wenn das Farbmanagement korrekt eingerichtet ist. Alles andere ist farbiger Blindflug und in diesem Fall würde ich von solchen Experimenten abraten.

Gruß

Achim


Zuletzt bearbeitet von Achim M. am Di 13.04.2004 15:41, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
reproprofi

Dabei seit: 25.03.2004
Ort: Medienhauptstadt
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.04.2004 15:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Man ich rede nicht vom Monitor auch nicht von irgendeiner Druckmaschine hinter Baden Baden und auch nicht von eurem Hausdrucker dat dingens ist neutral gestellt ende
  View user's profile Private Nachricht senden
reproprofi

Dabei seit: 25.03.2004
Ort: Medienhauptstadt
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.04.2004 15:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ach so wenn Du dann wieder ein Profil dranhängst sollte diesen Profil auf das jeweilige Ausgabegerät abgestimmt sein Au weia! aha achso funk Colormanagement
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen eingefaerbtes Graustufenbild
Graustufenbild einfärben?
InDesign: Graustufenbild einfärben
Strichbild versus Graustufenbild
Graustufenbild ist trotzdem CMYK
Photoshop: Graustufenbild ist farbig?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.