mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 19:17 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: freisteller per alphakanal vom 28.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> freisteller per alphakanal
Autor Nachricht
type1
Threadersteller

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 09:04
Titel

freisteller per alphakanal

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

da ich über die suche jetzt nichts entsprechendes gefunden habe, mach ich mal n neuen auf.
folgendes:
für einen produktkatalog sollen bilder freigestellt werden.
normalerweise würde ich dies per freistellungspfad in photoshop lösen, würde aber gerne mal das feature der alpha-transparenz probieren.

meine frage: macht es sinn, die freisteller über alpha-kanäle zu realisieren. gibt es da einen vorteil?
habe das ganze mal testweise probiert (freistellungspfad erstellt, in auswahl konvertiert, in ebenenmaske konvertiert und mit freistellungsfarbe gefüllt). allerdings sieht das ergebnis sowohl im indesign, im pdf als auch im druck sehr pixelig, sprich unbefriedigend aus.
machen freisteller mit alpha-kanälen nur sinn bei motiven mit weicher überblendung, indem mit einer weichen auswahlkante gespielt wird? oder mach ich da grundsätzlich einen denkfehler im umgang damit?

habe das vorher nie probiert, daher vollkommen unerfahren mit der funktion. verwendete software ist im übrigen die cs2-suite für windows.
vielleicht kann mir da ja jemand mal einen tipp oder antworten zu geben.

danke!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ridman

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Lübeck
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 17:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also, bei freigestellten Bildern von Photoshop in Indesign machen wirs grundsätzlich so,
dass beim Photoshop-Bild die Ebene auf der sich das Bild befindet per Doppelklick von Hintergrund in Ebene X geändert wird.
Dann einen Freisteller produzieren. Ob per Lasso oder per Pfad der anschließend in eine Auswahl gewandelt wird ist egal.
Wenn du das Motiv in der Auswahl hast "Auswahl umkehren" damit der Hintergrund ausgewählt ist.
Dann den Hintergrund löschen.
Datei als .psd sichern und in InDesign platzieren. Fertig.

Dabei sind auch weiche Auswahlkanten möglich.
Das Problem mit "pixelig" hast du nur wenn die Auflösung nicht reicht.
Ansonsten ist das ein einfacher Weg.

Gruß
Rid
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 28.08.2006 20:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wichtig ist, dass Du aufpasst, dass die Texte nicht unterhalb transparenter Stellen sind, am Besten in einer Ebene darüber.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Alphakanal in Photoshop?
Tiffs mit Alphakanal in FreeHand
PS: »Alphakanal-Effekt« wie in Fireworks?
Alphakanal (Transparenz) verändert Hintergrundfarbe
weiße Fläche durch QuarkXPress trotz Alphakanal
kaputte Freisteller
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.