mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 19:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Freehand10 - Transparenz mit Linse vom 11.08.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Freehand10 - Transparenz mit Linse
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
frl_smilla
Threadersteller

Dabei seit: 22.01.2004
Ort: N, MM
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 11.08.2004 21:59
Titel

Freehand10 - Transparenz mit Linse

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leute,

das mit den Transparenzen will ja bei mir generell nicht so.
Habe schon wieder ein anderes Problem.
Hab in FH10 ein sw-Dublex eingefügt und dazu eine schwarze Fläche mit Linsentransparenz drübergelegt. Aber das PDF will mal wieder nicht. im PDF scheint es, als wäre die Linse bzw die Fläche gar nicht mitexportiert worden. Irgendwie finde ich auch keine Einstellungen beim exportieren, in der ich die Acrobat-Kompatibilität angeben kann. Muß ich direkt was an der Linse ändern oder ist das wieder ein Acrobat Problem.

Gruß
Smilla

PS: habe auch hier schon ein bisschen gesucht, aber nichts Adäquates gefunden. Hab bereits auch das richtige PPD für den Export runtergeladen.
  View user's profile Private Nachricht senden
heim_experimente

Dabei seit: 24.06.2003
Ort: Dessau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.08.2004 22:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

welche acrobat bzw. distiller-version benutzt du denn ??
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
frl_smilla
Threadersteller

Dabei seit: 22.01.2004
Ort: N, MM
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 11.08.2004 22:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die 6er version professional
  View user's profile Private Nachricht senden
heim_experimente

Dabei seit: 24.06.2003
Ort: Dessau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.08.2004 22:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

komisch - die hab ich auf arbeit auch und in der hinsicht keine probleme - aber damals mit der 4.0 hab ich soetwas mit freehand-transparenzen gehabt - hing glaube ich mit den kompatibiltätseinstellungen zusammen - bin mir aber absolut nicht sicher, ist ja auch schon ganz schön lange her

zu haus hab ich die 5er version und die läuft problemlos - die 6er auf arbeit bzw. der pdf-writer hat auch schon mal häufiger ein paar macken
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 11.08.2004 22:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meist liegt es wirklich an den Einstellungen. X-3 versteht sowieso keine "echten" Transparenzen, will sagen: Alphachannel als "zusätzliche Farbe".

Acrobat ist nicht verbugt, ich würde Freehand schon eher misstrauen.

Zitat:
pdf-writer hat auch schon mal häufiger ein paar macken


bitte verwende den generischen adobe ps-treiber mit der destiller ppd.


Zuletzt bearbeitet von am Mi 11.08.2004 22:18, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
heim_experimente

Dabei seit: 24.06.2003
Ort: Dessau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.08.2004 22:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
bitte verwende den generischen adobe ps-treiber mit der destiller ppd.


ich dachte ab der 6er braucht man keinen ps-treiber mehr?!


Zuletzt bearbeitet von heim_experimente am Mi 11.08.2004 22:34, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
frl_smilla
Threadersteller

Dabei seit: 22.01.2004
Ort: N, MM
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 11.08.2004 22:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

werde es mit den alhpakanälen versuchen.
aber nicht mehr heute
melde mich, ob es funktioniert hat.
danke erst mal
gruß
smilla
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 11.08.2004 22:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

der mitgelieferte writer bietet längst nicht die einstellungsmöglichkeiten.
außerdem ist das endergebnis fraglich. im workflow hat sich der ps-treiber
von adobe bewährt, die frage ist: was spricht dagegen? (kostenfrei, kann
man downloaden, kann man einfach als file-printer installieren...)

ich rede wohl jetzt von pcs. macs lasse ich mal aufgrund mangelnder eignung
eh außen vor *zwinker*

Zitat:
werde es mit den alhpakanälen versuchen.


ähh wat?

[paul panzer] jaja, grünes licht[/paul panzer] Meine Güte!


//
ist die linse dasselbe wie ein "beschneidungspfad"? oder ist das eine "verlaufstransparenz"? wie auch immer: spiel mal mit den acrobat-einstellungen rum und installier nach möglichkeit einen vernünftigen ps-drucker.


Zuletzt bearbeitet von am Mi 11.08.2004 22:42, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen Freehand10 Auflösung
Werkzeugleiste in FreeHand10 verschwunden
Freehand10 - kann nichts öffnen
Freehand10 - Werkzeugleiste lässt sich nicht verschieben
Freehand10 umwandeln in Versaillien von Zahlen
cmyk aus freehand10 ändert sich im pdf
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.