mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 23:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [FreeHand] PDF-Erstellung „Helvetica not found“ vom 19.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [FreeHand] PDF-Erstellung „Helvetica not found“
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
nanina
Threadersteller

Dabei seit: 08.07.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 19.12.2005 16:37
Titel

[FreeHand] PDF-Erstellung „Helvetica not found“

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

würde gern ein pdf aus freehand mx erstellen. und zwar pdfx1. bekomme aber immer die fehlermeldung, dass die schrift helvetica nicht gefunden wird und nicht eingebettet werden kann. so, ich verwende diese schrift in dem dokument aber gar nicht...

was da los? die druckerei braucht aber pdfx1, was passiert, wenn ich standart benutze?

danke für die hilfe.
nadine



Titel editiert
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Mo 19.12.2005 21:09, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Geheimnisvoller

Dabei seit: 09.02.2003
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.12.2005 16:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallöle,

es kann gut möglich sein dass die Schrift vielleicht doch irgendwie benutzt wird. Ein Leerschritt? Oder vielleicht im Header deiner Datei. Wähle einfach mal alles aus und sag mal alle Schriften in Pfade umwandeln.

Aber mal eine Frage am Rande? Helvetica dürfte doch jeder auf dem Rechner haben? Versuch doch einfach mal die "Helvetica" zu deinen Zeichensätzen hinzuzufügen.

Ansonsten kannste auch ein High-End-PDF schreiben, muss ja nicht unbedingt X1 oder X3 sein, die machen meist sowieso unnötige Schwierigkeiten. Die Einstellung die vollkommen ausreicht heisst "Press-Quality" oder so ähnlich.

Wenn das auch nicht geht kannst du auch "Standard" schreiben, vorrausgesetzt du hast keine Pixel-Graphiken im Dokument. Vektorgrafiken sind sowieso auflösungsunabhängig, demzufolge kann auch kein Qualitätsverlust auftreten beim PDF-Schreiben.

Viel Glück *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
nanina
Threadersteller

Dabei seit: 08.07.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 19.12.2005 16:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke für deine schnelle antwort.

also, helvetica ist installiert, dass mit allem auswählen und schriften in pfade umwandel hab ich auch schon versucht gehabt.
so, bei press quality bekomm ich die gleiche fehlermeldung.

ich glaub, ich ruf morgen mal bei der druckerei an, ob standart auch reicht.

danke, nadine
  View user's profile Private Nachricht senden
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.12.2005 17:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ein "normales" HighEnd PDF kriegst aber raus oder wie?

das x-1a kannste ja dann auch im Acrobat erstellen...

modo
  View user's profile Private Nachricht senden
2und80

Dabei seit: 01.05.2005
Ort: Hamburg
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.12.2005 17:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

diese fehlermeldung kommt häufiger vor beim schreiben einer pdf. du musst einfach bei den pdf einstellungen auf dem reiter "schriften" folgenden options punkt im drop down menü ändern:

da steht ja jetzt bei dir:
Wenn einbetten fehlschlägt: "abbrechen"

und das änderst du einfach um in "waren und weiter"

dann sollte das mit der pdf auch klappen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nanina
Threadersteller

Dabei seit: 08.07.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 19.12.2005 18:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm, kann den reiter schriften nicht finden.

sorry.
  View user's profile Private Nachricht senden
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.12.2005 18:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

2und80 hat geschrieben:
diese fehlermeldung kommt häufiger vor beim schreiben einer pdf. du musst einfach bei den pdf einstellungen auf dem reiter "schriften" folgenden options punkt im drop down menü ändern:

da steht ja jetzt bei dir:
Wenn einbetten fehlschlägt: "abbrechen"

und das änderst du einfach um in "waren und weiter"

dann sollte das mit der pdf auch klappen.


mit der Methode würd ich das PDF aber gaaaaanz genau prüfen.... macht ma eigentlich nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
nanina
Threadersteller

Dabei seit: 08.07.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 19.12.2005 18:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mh, klar könnte ich das pdfx1 auch im acrobat erstellen, doch dann krieg ich ne fehlermeldung, wegen der farben. aber alle farben sind cmyk. und beim preflight bekomm ich keine fehlermeldung. man, ist dass alles bescheiden...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Distiller] Helvetica not found
[FH MX] PS-Error: „Helvetica not found“
PDF/X-3-Erstellung aus FreeHand MX
[Freehand 10] Probleme bei der PDF-Erstellung
[FreeHand MX] Farbenproblem bei der PDF-Erstellung
Fehler bei der PDF-Erstellung mit FreeHand 8
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.