mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 18:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Freehand MX] Unregelmäßiger Kreis vom 08.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [Freehand MX] Unregelmäßiger Kreis
Autor Nachricht
13inches
Threadersteller

Dabei seit: 02.04.2005
Ort: Regensburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.04.2005 12:46
Titel

[Freehand MX] Unregelmäßiger Kreis

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guten Tag,

ich bin grad auf einen Fehler gestoßen bzw. ein Problem, das mir eigentlich recht "einfach" erschien aber doch schwerer ist als ich dachte... ok ich hab nen Schriftzug und am Ende ein "N" und drum herum einen Kreis. Ich will nun das die Rechte seite des "N"s mit dem Kreis oben abschließt und die Linke Seite des "N"s mit der unteren Linie.

Also damit es so aussieht, dass das "N" zum Kreis dazugehört. Nun stellt sich für mich das Problem, dass der Kreis "unregelmäßig" wird unten. Hier am besten ein Bild:




Ich arbeite mit Freehand MX - gibts da nen Trick, das wieder regelmäßig anzugleichen?

Danke für eure Hilfe.
  View user's profile Private Nachricht senden
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 08.04.2005 12:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lass doch den Kreis einfach in den gleichen N-Strich münden, aus dem er auch wieder austritt! Oder verfälscht das den Sinn?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
13inches
Threadersteller

Dabei seit: 02.04.2005
Ort: Regensburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.04.2005 13:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe es auch schon so versucht, dann sieht es behämmert aus und verfälscht auch den Sinn irgendwie (Symetrie, Globalisierung, Gemeinschaft)
  View user's profile Private Nachricht senden
Beatcore

Dabei seit: 04.04.2005
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.04.2005 13:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hä?

Hmm... naja dann zeichne doch zuerst deinen regelmäßigen Kreis und passe die Schrift daran an, eine andere Möglichkeit hast du nicht !!! großes N = großer Kreis *zwinker* (ich seh das schon richtig, oder, das N ist Teil der Kreislinie, weil sonst wären es ja 2 Kreise wie auf dem Bild ?)

Trick: Löschen, neuen exakten Kreis ziehen, Schrift daran anpassen - eine wirkliche Möglichkeit den Kreis zu verändern, so das er komplett rund ist, gibt es nicht, außer manuell eben, Punkt fuer Punkt - oder neu aufziehen!!!

Edit: also so wie du es gezeichnet hast, ergibt hier kein Kreis, sondern eher eine Spirale Sinn !!!


Zuletzt bearbeitet von Beatcore am Fr 08.04.2005 13:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
13inches
Threadersteller

Dabei seit: 02.04.2005
Ort: Regensburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.04.2005 13:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beatcore hat geschrieben:
Hä?

Hmm... naja dann zeichne doch zuerst deinen regelmäßigen Kreis und passe die Schrift daran an, eine andere Möglichkeit hast du nicht !!! großes N = großer Kreis *zwinker* (ich seh das schon richtig, oder, das N ist Teil der Kreislinie, weil sonst wären es ja 2 Kreise wie auf dem Bild ?)

Trick: Löschen, neuen exakten Kreis ziehen, Schrift daran anpassen - eine wirkliche Möglichkeit den Kreis zu verändern, so das er komplett rund ist, gibt es nicht, außer manuell eben, Punkt fuer Punkt - oder neu aufziehen!!!

Edit: also so wie du es gezeichnet hast, ergibt hier kein Kreis, sondern eher eine Spirale Sinn !!!


Stimmt, mein Fehler. Ich meinte natürlich so eine Spirale, wobei es doch letztendlich mit dem "N"-Verlauf einen zusammengehörigen Kreis darstellen soll... Ich hab schon bisschen herumgespielt und pixel für pixel die linien ausgerichtet, aber es sieht immer noch bissl "verwackelt" aus.


EDIT: Habs hinbekommen. Habe einfach einen neuen Kreis gezogen (zu dem bestehenden) und habe ihn so hergeschnitten, dass ich nur ein Viertel von der Kreislinie hab, und die habe ich dann auf den alten Kreis gelegt.


Zuletzt bearbeitet von 13inches am Fr 08.04.2005 13:43, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen In Freehand einen Kreis zerlegen?
[Hilfe] Kreis freistellen in Freehand
FreeHand 10/11: Bild in Kreis einfügen
FreeHand: Text an Pfad anfügen - Kreis skalliern
[Freehand] Text innen im Kreis/Pfad laufen lassen?
Unregelmäßiger Farbauftrag - was haben die Drucker gemacht?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.