mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 22:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: FreeHand MX: Überdrucken-Problem vom 03.08.2006

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> FreeHand MX: Überdrucken-Problem
Autor Nachricht
Cocktailkrabbe
Threadersteller

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.08.2006 22:15
Titel

FreeHand MX: Überdrucken-Problem

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo FreeHand-Fans Grins

ich habe hier eine Mappe mit zwei Sonderfarben
plus Lackform (auch in einer Sonderfarbe an-
gelegt).

Einige Objekte die in einer der beiden Sonderfarben
gedruckt werden, werden auch lackiert.

Somit stehen an einigen Stellen zwei Objekte (mit
je zwei Sonderfarben) übereinander. Natürlich sind
die Objekte auf Überdrucken gesetzt.

Bei der Ausgabe als Editierbares-EPS (damit die
Idiom Recognition im Distiller greift) und der nach-
träglichen Wandlung in ein PDF durch den Distiller,
spart die obenliegende Lacksonderfarbe, das
darunterliegende Sonderfarbenbild aus.

Interessanterweise tritt das Problem nur beim
importierten Graustufen-Tiff (in FH auf transparent
gestellt) auf. Die anderen, FreeHand-Objekte,
überdrucken wie gewünscht.

Zum besseren Verständnis, die Screenshots:
(100c0m100y0k entspricht der Lackformfarbe)






Gru:sse
Ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ähnliche Themen Überdrucken Option in FreeHand MX
[FreeHand] Kein Überdrucken im PDF?
Freehand MX - wo befindet sich Überdrucken-Funktion?
Überdrucken Problem
Überdrucken-Problem in Quark 6.52
InDesign: Überdrucken-Problem?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.