mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 21:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: freehand/indesign pantone & prozessfarben problem vom 08.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> freehand/indesign pantone & prozessfarben problem
Autor Nachricht
johnmillner
Threadersteller

Dabei seit: 13.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 08.02.2006 13:12
Titel

freehand/indesign pantone & prozessfarben problem

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,
mein erstes posting in diesem erlauchten forum. ist zwar gleich eine frage, aber ich hoffe später auch mit rat & tat zur seite stehen zu können.

zu meinem problem:

bild/wortmarke in fh mx erstellt. wir haben schwarz in 100% und 50% sowie ein element in pantone 2925 c.

wenn ich den pantonewert über die palettenfunktion anlege versieht mir fh die farbe in den farbfeldern mit dem rgb symbol. das ist schonmal seltsam und für mich unverständlich. * Keine Ahnung... *

plaziere ich die .eps datei dann in indesign, in der id-datei habe ich die pantone farbe ganz normal über "neues farbfeld -> vollton -> pantone 2925 c" schon erstellt, habe ich im pre-flight gleich 4 prozessfarben und eine vollton. obwohl wir ja eigentlich nur mit schwarz (prozessfarbe 1) und pantone 2925 c arbeiten (vollton 1). mache ich eine farbseparation, habe ich auch direkt 5 bögen. das ist ehrlich gesagt * Ich muß mich mal kurz übergeben... *


zusammenfassend:

warum das rgb-symbol bei pantonefarbe in fh?
warum nehme ich 4 prozessfarben aus fh mit, obwohl ich eigentlich nur schwarz und eine volltonfarbe habe?
warum macht mich fh so verrückt Ooops ?

danke im vorraus!

mfg, nic
  View user's profile Private Nachricht senden
sams

Dabei seit: 10.01.2006
Ort: Lux
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 08.02.2006 13:38
Titel

Re: freehand/indesign pantone & prozessfarben problem

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

johnmillner hat geschrieben:

warum das rgb-symbol bei pantonefarbe in fh?
warum nehme ich 4 prozessfarben aus fh mit, obwohl ich eigentlich nur schwarz und eine volltonfarbe habe?
warum macht mich fh so verrückt Ooops ?



Das rgb-Symbol in Freehand-Palette sagt, das Du die Farbe als rgb-Farbe angelegt hast. Du musst, um eine Vollton-Farbe zu erzeugen, den Farbnamen markieren und dann im Paletten-Pfeil "Volltonfarbe erzeugen" anwählen.

In Indesign hast Du immer alle cmyk-Auszüge drin, auch wenn nur schwarz verwendet wurde. Bei der Ausgabe bekommst Du aber nur schwarz + Pantone-Auszüge.

Warum dich Freehand so verrückt macht???? Steig auf Illustrator um *zwinker*

Gruss, sams
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
johnmillner
Threadersteller

Dabei seit: 13.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 08.02.2006 13:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi sams,
danke für die schnelle antwort * Applaus, Applaus * so richtig erklärend ist diese aber leider nicht...

Zitat:
Das rgb-Symbol in Freehand-Palette sagt, das Du die Farbe als rgb-Farbe angelegt hast. Du musst, um eine Vollton-Farbe zu erzeugen, den Farbnamen markieren und dann im Paletten-Pfeil "Volltonfarbe erzeugen" anwählen.


das wäre die logische erklärung. allerdings: wenn ich den aus der palette gewählten pantone wert in eine volltonfarbe umwandle, habe ich das symbol immernoch. bzw ich kann die farbe nicht umwandeln denn eigentlich ist es ja schon ein vollton.

Zitat:
In Indesign hast Du immer alle cmyk-Auszüge drin, auch wenn nur schwarz verwendet wurde. Bei der Ausgabe bekommst Du aber nur schwarz + Pantone-Auszüge.


sicher? ich habe auch farbseparation mit dem distiller gemacht. der spuckt mir ja auch 5 bögen aus. und, nicht zu vergessen, im pre-flight sagt mir id ja auch, dass in der datei 4 prozessfarben und ein vollton liegen..? * Keine Ahnung... *


bestes, nic
  View user's profile Private Nachricht senden
sams

Dabei seit: 10.01.2006
Ort: Lux
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 08.02.2006 14:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

... ich kann das Problem nicht so ganz nachvollziehen. Schaust Du dir die Separation im Indesign oder im Acrobat an?

Wenn Du aus Indesign ein pdf (composite) ausgibst, bekommst Du definitiv nur schwarz und Pantone.
Das mit dem rgb-Symbol kann ich auch nicht tiefgehender erklären, aber Du bekommst doch die Sonderfarbe als 5. Farbe - von daher Hä?
  View user's profile Private Nachricht senden
johnmillner
Threadersteller

Dabei seit: 13.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 08.02.2006 14:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hey sams,
ja, du hast schon recht. irgendwie funktioniert das schon. allerdings nicht so wie es ja eigentlich sein sollte.

kann ich direkt aus id auch eine farbseparation machen?

ich mach die wort/bildmarke jetzt tatächlich in illustrator * Mmmh, lecker... * ev ist das mal die möglichkeit für mich mich zum umstieg aufzuraffen * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden
sams

Dabei seit: 10.01.2006
Ort: Lux
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 08.02.2006 14:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du kannst in Indesign CS2 unter "Window/Output/Separation Preview" die Separationen anschauen. Oder Shift+F6.

Gruss, sams
  View user's profile Private Nachricht senden
johnmillner
Threadersteller

Dabei seit: 13.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 08.02.2006 14:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab leider 2.0...


danke für deine hilfe & den tipp

mfg, nic
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Sonderfarben (Pantone) Mit Freehand, aber wie?
Freehand - Pantone - PDF
Freehand 10 und Pantone- farben
Freehand Pantone definieren
Pantone Mischfarbe in FreeHand MX?
[Freehand] Pantone-Farben anlegen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.