mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 01:17 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Freehand - Grafik mit Verlauf - eps = weiße Linie in PS vom 04.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Freehand - Grafik mit Verlauf - eps = weiße Linie in PS
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
djok
Threadersteller

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: Köln
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.05.2004 20:52
Titel

Post Script Level ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was ist ein Post Script Level ?
Also ich sitze am PC und kann keine reinen ps Dateien schreiben.

Wenn ich ein eps schreibe und das als pdf umwandel, bleiben die Linen auch noch.
Nur erscheinen Sie auch immer wo anderes. Je nach Lust und Laune.
aaaaa...woran liegt das ?

Das Problem müsste doch bei anderen auch auftreten.
Ist auch schon in den Agentur am Mac augetreten, also eine PC Sache ist es nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.05.2004 21:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

es gibt bei eps das sogenannte PostSriptLevel (1,2 und ich glaub auch 3). die bestimmen sachen wie Transparenz usw.... wenn ich mich recht erinnere:-))
ein eps ist eng damit verwandt: eps=encapsulated post script
und ich sitz auch an der Dose und kann ein ps oder pdf schreiben:-))
wie groß ist das ding?dann kannst es mir evtl schicken...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
schlachobers

Dabei seit: 05.05.2004
Ort: USA
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 05.05.2004 21:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Problem ist mir sehr vertraut. Bestes Ergebnis: direkt aus Freehand (10) als pdf abspeichern ohne vorher eine eps zu erstellen. Damit umgehst Du den Destiller. Das heisst, Du brauchst kein Adobe Acrobat fuer diese Aufgabe.
Das pdf in Photoshop oeffnen und fertig.

Weniger schoen:
als Quark-eps. In Photoshop den gestoerten Bereich auswaehlen und den Filter "Stoerungen entfernen" anwenden, manchmal eben solange, bis die Dinger verschwinden.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.05.2004 21:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aber an WAS liegts? das würde mich mal interessieren...
Irgendne ahnung?
  View user's profile Private Nachricht senden
schlachobers

Dabei seit: 05.05.2004
Ort: USA
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 05.05.2004 21:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tschae - *bäh* bin Oberflaechenflitzer in der Hauptsach *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nick oTeane

Dabei seit: 26.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.05.2004 05:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin auch...

..würde mich so als Fazit doch noch interessieren, ob die Linien letztendlich bei nem geRIPten Druck auf nem Postscript-Drucker noch zu sehen waren. Wir hatten in etwa das selbe Prob und haben tagelang versucht, es in den Griff zu bekommen. Bis dann jemand auf die Idee kam das Ganze mal in Endausgabe auszudrucken, was wir bis zu diesem Punkt nur probeweise auf nem normalen Tintenstrahler gemacht hatten.... Meine Güte!

In dem Fall waren die Linien (je nach Ausgabe entstanden sogar Muster) natürlich auch auf dem Papier - erst bei Ausdruck über den RIP waren sie verschwunden. Ich glaube, dass das Problem daher rührt, dass wenn man ne Postscript-Datei erzeugt, diese auch nur auf Postscriptfähigen Geräten sauber wiedergegeben wird.
..und da gehört weder der normale Arbeitsplatzdrucker dazu noch der Monitor....


Zuletzt bearbeitet von Nick oTeane am Do 13.05.2004 05:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
djok
Threadersteller

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: Köln
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.05.2004 18:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mmmm..... das ist doch endlich mal eine Antwort..
werde das mal versuchen.

Also aus Freehand druck er das ja aufjedenfall.

Frage ist, ob er es auch druckt. Wenn man das Logo in PS rastert und dann ausdruckt.
aber ich probiere das mal.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Quark/FreeHand] Umfluss für EPS-Grafik
Dünne Weiße Linie im Druck Sichtbar
Verlauf auf Linie ? Illustrator
Seltsame weiße Ecke bei platzierter EPS in Indesign
Illustrator eps macht weiße Flächen wo keine sind
Linie eines Logos fortführen (.eps)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.