mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 09:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [FreeHand] *.eps grösse stimmt nicht vom 13.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [FreeHand] *.eps grösse stimmt nicht
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Rusty
Threadersteller

Dabei seit: 18.04.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.12.2005 19:18
Titel

[FreeHand] *.eps grösse stimmt nicht

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich leg in freehand eine 2000x1600 datei an und speicher sie als *.eps ab allerdings wenn ich diese *.eps datei nun in unser ripp programm colorgate schicke zeigt er mir falsche dokument größen an.
das ding ist dann plötzlich 2000x1756 gross.
woran kann das liegen ?

kann mir ausserdem einer erklären worin der unterschied besteht ein *.eps abzuspeichern und eben ein solches zu exportieren denn freehand bietet da ja diverse *.eps formen an



Titel editiert
> verschoben nach Software-Print
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Di 13.12.2005 21:33, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Partylöwe Nr. 1

Dabei seit: 09.09.2005
Ort: Spenge
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.12.2005 19:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schau doch mal nach, ob du noch irgendwo inner- oder außerhalb des Dokuments unsichtbare Elemente hast.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Rusty
Threadersteller

Dabei seit: 18.04.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.12.2005 19:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nein da sind keine hab ich auch schon geguckt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Partylöwe Nr. 1

Dabei seit: 09.09.2005
Ort: Spenge
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.12.2005 19:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hm, das ist in der Tat merkwürdig. Da weiß ich leider auch nicht weiter...

Beim EPS, würde ich immer als EPS (ohne Tiff-Vorschau) EXPORTIEREN. Ist aber eine persönliche Meinung.
  View user's profile Private Nachricht senden
jamesblond321

Dabei seit: 15.01.2003
Ort: Hannover
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.12.2005 20:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Rusty,

es gibt unterschiedliche EPS-Formen. Editierbare EPS, DCS2 EPS. "normale" EPS usw.

Versuch doch einfach mal in Freehand eine Box mit der Breite und Höhe zu ziehen wie du sie haben willst und in diese Box die Inhalte einzufügen. Also alles markieren, ausschneiden, Box anwählen und dann innen einfügen. Bekommst du dann auch eine andere Größe?
  View user's profile Private Nachricht senden
Rusty
Threadersteller

Dabei seit: 18.04.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.12.2005 20:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja aber für was sind diese ganzen *.eps?
welches setzte ich wann ein?

box aufziehen?
inhalt einfügen?
wie jetzt?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Falk Wussow

Dabei seit: 13.12.2005
Ort: Wiesbaden
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.12.2005 22:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

der freehand-export geht seltsame wege. könnte zwar fast ein FAQ sein, aber ich hol immer gern etwas aus ... beispiel-erläuterung:

deine seite ist 200 x 200 mm groß und hat 3 mm beschnittzugabe. auf der seite legst du in der mitte ein quadrat (keine kontur, schwarze füllung) an, was 10 x 10 mm groß ist. du exportierst die datei als EPS und diese ist dann genau 10 x 10 mm groß.

ich nehme übrigens immer "Encapsulated Postscript" bzw. "Generic EPS" auf dem mac und unter "einrichten" sind beide häkchen an und die konvertierung auf "cmyk und rgb" - man hat ja sicher alles in cmyk angelegt Lächel

weiter im text.

du legst nun ein zweites quadrat an, was bei x/y -3 mm/-3 mm links unten in der ecke sitzt und exportierst wieder die gesamte datei als EPS.

die neue eps-datei geht nun von der linken unteren ecke des einen quadrates bis zur rechten oberen ecke des zweiten quadrates. somit hätten wir das rätsel des eps-exports aus freehand gelöst: nur objekte, die innerhalb der beschnittzugabe liegen, werden exportiert.

probe?

schieben wir das mittige quadrat so weit nach oben, daß es etwa ein viertel aus der beschnittzugabe herausragt und exportieren erneut.

in dieser eps ist dann das quadrat abgeschnitten.



möglicherweise ist das auch die lösung deines problems ... vielleicht ragt ein objekt etwas über die seite heraus und wurde mit exportiert?

dieses eps-verhalten ist mir übrigens auch erst so richtig klargeworden, seit wir in der agentur, für die ich bis letztens gearbeitet habe, einen großformatdrucker mit posterprint-rip bekamen und eps-files am besten gefahren sind.

colorgate dürfte aber freehand-eps-dateien in etwa genauso interpretieren Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rusty
Threadersteller

Dabei seit: 18.04.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.12.2005 23:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nene es liegt ja eben nix ausserhalb des dokumentes.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Illustrator eps - Freehand eps PROBLEME
FreeHand 10 EPS am PC
Corel EPS - Freehand
In FreeHand MX ein eps (PS) importieren
FreeHand EPS kann nicht gespeichert werden - warum?
Graustufen eps aus Freehand
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.