mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 23:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Freehand 10 - Schlagschatten vom 02.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Freehand 10 - Schlagschatten
Autor Nachricht
Michael Triggaman
Threadersteller

Dabei seit: 21.12.2005
Ort: MS
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.03.2006 12:53
Titel

Freehand 10 - Schlagschatten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich habe folgendes Problem bzw. folgende Frage:
Ich erstelle z.Z. einen Produkt Katalog und mache das Layout mit Freehand 10. Die Produkt Bilder (Freigestellt) sollten wenn möglich einen Schlagschatten bekommen.
Welche Möglichkeiten gibt es da? Das einzige was mir einfällt wäre die Produkte in Photoshop mit Schatten ausstatten und inklusive Hintergrund als eps speichern. In Freehand importieren und da den Rest des Layouts machen.
Aber irgendwie kommt mir das nicht sehr Praktisch vor. Zu große Dateien bei der Erstellung (A4) und keine Möglichkeit mehr die Produkte in Freehand anders zu positionieren.

Gibt es eine sinnigere Methode?

Danke für die Hilfe!

l8a...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.03.2006 13:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jupp.

Du setzt den Katalog in InDesign, versiehst die Bilder in PS mit Schlagschatten und lädst die psd. in InDesign.
In Freehand machste nur die Schmuckelemente.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Michael Triggaman
Threadersteller

Dabei seit: 21.12.2005
Ort: MS
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.03.2006 13:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Anti78 hat geschrieben:
Jupp.

Du setzt den Katalog in InDesign, versiehst die Bilder in PS mit Schlagschatten und lädst die psd. in InDesign.
In Freehand machste nur die Schmuckelemente.

Also das wäre tatsächlich die gängigste Technik? Hmmm...OK...
InDesign existiert hier leider nicht.
kann nur auf Freehand, Illustrator und Photoshop zurückgreifen.

Danke dir schon mal!

l8a...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.03.2006 13:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nun ja, Freehand ist halt kein richtiges Satzprogramm.

Freehand verwendest du für Zeichnungen und Vektoren
Photoshop für die Bildbearbeitung
Und InDesign (oder Quark) für das Setzen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Freehand MX - Schlagschatten wird nicht gedruckt
Schlagschatten in Illustrator 9
Schlagschatten im Druck?
Quark 7 und schlagschatten
Winkel Schlagschatten
Indesign - Schlagschatten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.