mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 13:18 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Freehand 10] Probleme bei der PDF-Erstellung vom 13.03.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [Freehand 10] Probleme bei der PDF-Erstellung
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
torto
Threadersteller

Dabei seit: 08.05.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 13.03.2004 21:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ach schwamm drüber! - hauptsache es klappt jetzt erstmal, da nehme ich auch die größere datei erstmal in kauf *zwinker*
aber das acrobat solche probleme macht ärgert mich ja schon ziemlich...
danke nochmal an alle + grüße torto
  View user's profile Private Nachricht senden
kowalski

Dabei seit: 23.07.2002
Ort: mannheim
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 13.03.2004 21:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich würde nicht unbedingt acrobat die schuld in die schuhe schieben.
hatte das gleiche problem mit freehand9 unter macos9.2 und dem distiller in
meinem ehemaligen ausbildungsbetrieb. entweder hat er müll/garnix
aus nem ps file geschrieben oder aber die schriften nicht eingebettet.
trotz angegebener schriftenordner und zig verschiedener distiller-einstellungen.
problemloses pdf erstellen war da die ausnahme...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 14.03.2004 08:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kowalski hat geschrieben:
ich würde nicht unbedingt acrobat die schuld in die schuhe schieben.


Also bis ich Freehand 10 unter OS X kennengelernt habe, war ich auch der Meinung, dass man aus jeder Anwendung problemlos ein PDF schreiben kann. Ich selber arbeite lieber mit Illustrator, aber in der Schule legen viele Schüler halt recht gerne mehrseitige und komplexe Dokumente mit Freehand an. Da haben wir teilweise schon recht viel Mühe, um die Dateien durch den Distiller zu bekommen. Solche Probleme hatte ich noch mit keinem anderen Programm ...

Der direkte PDF-Export aus Freehand ist außerdem ein totaler Witz.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
morfkor
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 14.03.2004 11:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

weist du denn zufällig genau woran das liegt dass weder der direkte export, noch die erstellung über den druck dialog reibungslos funktionieren?
 
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 14.03.2004 11:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

morphcore hat geschrieben:
weist du denn zufällig genau woran das liegt dass weder der direkte export, noch die erstellung über den druck dialog reibungslos funktionieren?


Der direkte Export ist deshalb eigentlich unbrauchbar, weil Freehand häufig Probleme beim Einbetten der Schriften hat. Auch bietet Freehand ja nur wenige Optionen und holt demzufolge in Bezug auf die Kompression weit weniger raus als z.B. der Distiller.

Bei der Distillerkonvertierung scheint der PostScript-Code das Problem zu sein. Auch hier bereitet häufig die Einbettung der Schriften Probleme. Jedenfalls scheint der Distiller mit den eingebetten Schriften nicht immer klar zu kommen. Insbesondere TrueType-Schriften, die mit anderen Programmen durchaus zu verarbeiten sind, scheinen hier eine dauerhafte Fehlerquelle zu sein.

Komischerweise lassen sich EPS-Dateien aus Freehand problemlos distillieren. Bei mehrseitigen Dokumenten ist aber dieser Weg etwas umständlich.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
morfkor
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 14.03.2004 12:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

super, danke.
 
kessy3366

Dabei seit: 02.12.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 02.12.2005 10:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hatte das problem mit dem lese-schreibfehler zum pdf und zum eps auch.
geholfen hat: in freehand--> bearbeiten--> einstellungen---> exportieren--> user prep datei--> das wort "Standart" eintragen.
Lächel...das ende aller lese und schreibfehler...bei mir hats' auf jedenfall geklappt.
kessy
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen PDF/X-3-Erstellung aus FreeHand MX
[FreeHand MX] Farbenproblem bei der PDF-Erstellung
Fehler bei der PDF-Erstellung mit FreeHand 8
[FreeHand 10] Transparenz weg nach PDF-Erstellung
[Freehand MX] Vorbereitung für PDF erstellung über Distiller
[FreeHand] keine Sonderfarben mehr nach PDF-Erstellung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.