mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 18:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [FH MX] CMYK-Dokument nach Tif-Export RGB?! vom 05.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [FH MX] CMYK-Dokument nach Tif-Export RGB?!
Autor Nachricht
javanizer
Threadersteller

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Mönchengladbach
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 05.11.2005 15:04
Titel

[FH MX] CMYK-Dokument nach Tif-Export RGB?!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo....

ich will etwas bei einer onlinedruckerei drucken lassen und die wollen ein jpg in cmyk haben. das dokument ist mit freehand mx erstellt, alle farben sind in cmyk angelegt. wenn ich das ganze jetzt als jpg exportiere mit 300dpi und dann in photoshop zur überprüfung öffne kommt zuerst der folgende hinweis:

"das rgb dokument verfügt nicht über ein eingebettetes farbprofil. wie möchten sie weiter vorgehen:
1. beibehalten (kein farbmanagement)
2. rgb arbeitsfarbraum zuweisen (sRGB IEC61966-2.1)
3.Profil zuweisen (Dropdownfeld mit vielen Auswahmöglichkeiten)

wenn ich beibehalten anklicke und dann unter Bild / Modus nachsehe steht da wirklich RGB.

Wenn ich das Dokument aus Freehand als editierbares EPS speichere und dann in PS öffne ist es ein CMYK Dokument.

Kann mir das bitte mal jemand erklären. Was mach ich falsch bzw. was muss ich einstellen um aus Freehand ein CMYK JPG exportieren zu können?

Danke im Voraus

Gruß
Javanizer



Titel editiert
> verschoben nach Software-Print
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am So 13.11.2005 04:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.11.2005 04:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Javanizer,

das ist leider ein FreeHand-Bug Menno!

Exportier das Ding als EPS und raster
es danach in Photoshop (am besten
mit dem Profil der späteren Druck-
bedingungen).



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
gggsucker

Dabei seit: 02.04.2005
Ort: 28
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.11.2005 11:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich würde die datei nicht in ps rastern, sondern ein druckfähiges pdf aus freehand erstellen und in acrobat als jpeg mit den gewünschten einstellungen speichern
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 13.11.2005 12:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gggsucker hat geschrieben:
ich würde die datei nicht in ps rastern, sondern ein druckfähiges pdf aus freehand erstellen und in acrobat als jpeg mit den gewünschten einstellungen speichern


Viel besser, stimmt Lächel .
So wirds gemacht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Wie ID CMYK-Dokument in RGB wandeln?
Problem mit RGB farben in einem CMYK Dokument
[Quark] PDF-Export – RGB statt CMYK
InDesign: Problem mit RGB/CMYK beim Export
export mit cmyk farben blass, export mit rgb farben ok cdr11
tif-Dokument mit grauem Untergrund im Druck bunt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.