mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 21:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Farbumwandlung unter Photoshop CS2 anders als unter CS vom 01.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Farbumwandlung unter Photoshop CS2 anders als unter CS
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 01.08.2006 19:11
Titel

Farbumwandlung unter Photoshop CS2 anders als unter CS

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

hatte heute das Problem, das eine Kunde sich beschwert hat das 2 gleiche Flyer von ihm Farblich im Druck bei uns anders kamen.
Daraufhin hab ich die Daten nochmal geprüft und festgestellt das die von ihm gelieferten RGB Daten (ohne Profil - TIF 300dpi) einmal in Photoshop CS umgewandelt wurden und einmal in PS CS2. In beiden fällen wurde wie folgt vorgegangen:
>Bearbeiten (CS2), Bild/Modus (CS)
>In Profil Konvertieren
> - Profil: ISO Coated, Modul: Adobe (ACE), Priorität: Relativ Farbemetrisch, Tiefenkompensierung verwenden (AN),
Und das Ergebnis war erschreckend, nämlich komplett anders!

Mir ist auch noch aufgefallen, das die farbunterschiede bereits nach dem öffnen der Datei ersichtlich sind (und nein, ich rechne kein Profil automatisch ein Lächel )

Ist jemand von euch viell. das Problem schon bekannt und kennt eine Lösung?
Wäre darüber sehr dankbar, denn wenn es sich um einen Fehler (oder auch eine Verbesserung *ha ha* ) von Adobe handelt fände ich das ziemlich schlimm, da man immer darauf achten müsste mit welchem Photoshop die Datei zuletzt bearbeited wurde!
 
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 01.08.2006 19:23
Titel

Re: Farbumwandlung unter Photoshop CS2 anders als unter CS

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hakkenden hat geschrieben:
RGB Daten (ohne Profil - TIF 300dpi)


Wurde dieses ggf. in beiden Programmen durch ein
jeweils unterschiedliches ersetzt bzw. durch das
Profil des Arbeitsfarbraumes, der ggf. ein anderer
war?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
chillcouch

Dabei seit: 02.08.2006
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.08.2006 12:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

(leider hat sich gestern mein NickName auf unerklärliche Weise verflüchtigt, ich heiße jetzt chillcouch)

Beide Profile waren die gleichen.
Beides die Standart ISO Coated Profile... daher ist das ganze ja so verwunderlich.
Habe das ganze auch mit Version 7 noch einmal getestet und da war das ergebnis exakt das selbe wie under CS!

Mfg, hakkenden
  View user's profile Private Nachricht senden
system

Dabei seit: 26.04.2004
Ort: HH
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.08.2006 12:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nicht der Zielfarbraum ist interessant, sondern dein RGB-Arbeitsfarbraum.
  View user's profile Private Nachricht senden
chillcouch

Dabei seit: 02.08.2006
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.08.2006 12:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Im dem Dokument ist kein RGB Profil eingebettet. Photoshop sagt "RGB ohne Tags".
Und ich kann den Kunden leider auch nicht fragen wie er die Dateien erstellt hat.

Allerdings ist die Farbe ja bereits beim Öffnen der Datei verändert und nicht erst nachdem ich ihm das Ausgabeprofil zugewiesen habe.
  View user's profile Private Nachricht senden
system

Dabei seit: 26.04.2004
Ort: HH
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.08.2006 12:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eben. Was ist dein RGB-Arbeitsfarbraum? Aus nichts wird nicht zu isocoated gewandelt. Es gibt immer einen Ursprungs- und einen Zielfarbraum. Bei Bilder ohne eingebettetes Profil ist es dein RGB-Arbeitsfarbraum. Also noch einmal - wie lautet dieser?

Zuletzt bearbeitet von system am Mi 02.08.2006 12:59, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 02.08.2006 12:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

system hat geschrieben:
Also noch einmal - wie lautet dieser...

... in jeweils beiden Programmen?
  View user's profile Private Nachricht senden
chillcouch

Dabei seit: 02.08.2006
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.08.2006 12:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

OK, ich öffne die Datei und Phothsop sagt:
Das RGB-Dokument "eintrittskarte.tif" verfügt nicht über ein eingebettes Farbprofil.

Als wird aus nichts anscheinend doch was. Vermutlich wurde das Dokument auch nicht in PS erstellt sondern in irgendeinem kostenlosen Grafik Programm.

cyanamide hat geschrieben:
system hat geschrieben:
Also noch einmal - wie lautet dieser...

... in jeweils beiden Programmen?


Jab, in beiden Programmen! In CS sowie CS2 und v7.


Zuletzt bearbeitet von chillcouch am Mi 02.08.2006 12:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen IL CS2 “Schnittmaske nur anders…“
PhotoShop etwas anders gebrauchen
[Photoshop 7] CMYK-Darstellung nach Neuinstallation anders
RGB-Wert aus Photoshop wird in Powerpoint anders dargestell?
Farbumwandlung in Illustrator
[InDesign CS2] Bild aus Photoshop CS2 platzieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.