mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 13:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Farbeinstellungen bei Indesign CS vom 12.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Farbeinstellungen bei Indesign CS
Autor Nachricht
ypsiw
Threadersteller

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Nienhagen
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 12.11.2006 12:59
Titel

Farbeinstellungen bei Indesign CS

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich möchte gerne mein Indesign CS für den Offsetdruck einstellen. Um Farben am Rechner genauer zu simulieren gibt es ja unter Bearbeiten den Befehl Farbeinstellungen. Kann mir jemand sagen, was man dort einstellen muss, damit die Farben etwas genauer angezeigt werden? Hab schon alles mögliche ausprobiert. Habe auch die Indesign-Hilfe verwendet, doch leider ohne Erfolg. Mein Monitor ist sonst sehr gut eingestellt. * Keine Ahnung... *

Liebe Grüße
ypsiw
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ypsiw
Threadersteller

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Nienhagen
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 12.11.2006 13:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Oh ich glaub jetzt hab ich es doch...schaut es euch mal an und sagt mir, ob es richtig ist.




Zuletzt bearbeitet von ypsiw am So 12.11.2006 13:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 12.11.2006 14:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Lächel ,

ich (wir Druckvorstufe) haben das Color-Manangement
grundlegend anders eingestellt, wie du:

Fangen wir einfach mal an:

Arbeitsfarbraum RGB:
Warum hast du hier ein generisches
Profil eingestellt? Ein geeigneter RGB-Arbeitsfarbraum für
Druckdaten wäre ECI-RGB, Adobe-RGB oder auch L-Star-RGB
(ECI-RGB v2)

Warum gerade diese ICC-Profile? Sie entsprechen von ihrer
Charakteristik her am ehesten einem späteren (Druck-)Ausgabe-
farbraum. Mehr Infos zum Thema Arbeitsfarbräume bekommst
du hier: http://homepage.mac.com/hanspeterharpf/LStar-RGB/FileSharing36.html

Arbeitsfarbraum CMYK:
Der Euroscale Coated-Farbraum ist veraltet und basiert auf alten
Charakterisierungsdaten. Sprich, er ist nicht mehr zeitgemäß.
Da die meisten Druckaufträge (bei dir vielleicht anders) auf gestrichenem
Papier der Klassen 1 und 2 produziert werden, wird meistens
ISOcoated empfohlen oder eben ein anderes ISO-Profil.
Siehe auch hier: www.eci.org

Farbmanagement-Richtlinien RGB:
Grundsätzlich alle ICC-getaggten Bilder in den Arbeitsfarbraum
zu konvertieren hätte teilweise böse Auswirkungen. Du veränderst
damit bewusst die Quelle und damit die Qualität eine späteren
Separation. Hier solltest du auf alle Fälle »Profil beibehalten«
wählen.

Farbmanagement-Richtlinie CMYK:
Hier liegt einer der bedeutsamsten Unterschiede zwischen
InDesign 3 (CS) und 4 (CS2). Das Beibehalten eines
z.B. US-SWOP-Coated-Profils hätte bei einer späteren
Ausgabe nach ISOcoated eine CMYK-zu-CMYK-Trans-
formation zur Folge, welche den Farbaufbau und damit
auch die Qualität des Bildes stark mindert.
Liegen sowieso alle im späteren Ausgabefarbraum (z.B.
ISOcoated) vor, so kannst du hier auch »Profil beibehalten«
einstellen, ansonsten auf »Aus«.

Profilabweichungen:
Solltest du dir grunsätzlich anzeigen lassen um dann
von Fall entscheiden zu können.

Fehlende Profile:
Ebenso

Umwandlungsoptionen:
Die Adobe-CMM und der RI rel. farbmetrisch sind
in Ordnung und erzeugen vorallem zusammen mit
der eingeschalteten Tiefenkompensierung
sehr gute Ergebnisse.



Gru:sse
Ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Farbeinstellungen InDesign cs
Frage zu den Farbeinstellungen in InDesign
Farbeinstellungen InDesign falsch?
[Photoshop] Farbeinstellungen
einstellungen ps farbeinstellungen?
[Photoshop] Farbeinstellungen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.