mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 13:36 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Falsche Farben bei umwandlung von Indesign ------> PDF vom 08.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Falsche Farben bei umwandlung von Indesign ------> PDF
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
aktiv
Threadersteller

Dabei seit: 12.02.2004
Ort: Hessen
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 08.11.2006 15:47
Titel

Falsche Farben bei umwandlung von Indesign ------> PDF

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

habe ein Problem bei der umwandlung von einer Idesign Datei zu einem PDF.
Ich benutze die Exportfunktion zu PDF nach PDF/x-3 2002

Hierbei wird die Schrift die vorher Weis nicht mehr Weis sondern leicht OKKA , Outlines bleiben aber weis !

Wenn ich es aber dann als Smallest File Size abspeichere ist die Farbe OK !?

Woran kann das liegen ?


Zuletzt bearbeitet von aktiv am Mi 08.11.2006 15:49, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
sheck

Dabei seit: 25.03.2002
Ort: Luxemburg
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.11.2006 12:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

Beschreib mal etwas genauer. Diese weisse Schrift ist doch mit der Farbe Papier eingefärbt in eckigen Klammern? Wo steht diese Schrift drauf? Auf einem farbigen Hintergrund, einem Bild …? Welche outlines? Ist diese weisse Schrift als Outline gesetzt worden? Sind Transparenzen im Spiel?

Gruß, Sacha
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
die Kati

Dabei seit: 19.08.2005
Ort: Lüdinghausen, NRW
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 09.11.2006 15:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Exportfunktionen aus InDesign sind auch eigentlich nicht für alle Arten von Dateien, die zum Druck weiter gegeben werden geeignet. Kommt natürlich auch drauf an, aus welchem InDesign die sind …
  View user's profile Private Nachricht senden
sheck

Dabei seit: 25.03.2002
Ort: Luxemburg
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.11.2006 16:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Kati,

Zitat:
Die Exportfunktionen aus InDesign sind auch eigentlich nicht für alle Arten von Dateien, die zum Druck weiter gegeben werden geeignet. Kommt natürlich auch drauf an, aus welchem InDesign die sind …


Das kann ich so nicht stehen lassen. *zwinker*
Die Exportfunktion von InDesign ist sehr leistungsfähig und generiert lupenreine PDFs. Voraussetzung in der Druckerei: Aktuelle PostScripr 3-RIPs. Es hängt ja auch immer von den Einstellungen beim PDF-Export ab. Meine Empfehlung: Die Empfehlung der Ghent Workgroup sind sehr gut als Ausgangsbasis. Siehe dazu auch: www.mediengestalter.lu Habe hier einen Beitrag zum Thema veröffentlicht.

Gruß, Sacha
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
die Kati

Dabei seit: 19.08.2005
Ort: Lüdinghausen, NRW
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 09.11.2006 17:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sheck hat geschrieben:
Hi Kati,

Das kann ich so nicht stehen lassen. *zwinker*
Die Exportfunktion von InDesign ist sehr leistungsfähig und generiert lupenreine PDFs. Voraussetzung in der Druckerei: Aktuelle PostScripr 3-RIPs. Es hängt ja auch immer von den Einstellungen beim PDF-Export ab.

Gruß, Sacha


Da hast du auch wiederum sehr Recht. Ich habe mich vielleicht etwas zu knapp ausgedrückt. Mal ganz abgesehen davon, dass es vom RIP und von der … naja Qualität der Datei abhängt, kann es sein, dass es auch was mit der InDesign-Version zu tun hat? Denn mit InDesign CS2 habe ich leider noch keine Erfahrungen und es klappt damit besser. Das wäre natürlich schön zu hören *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
aktiv
Threadersteller

Dabei seit: 12.02.2004
Ort: Hessen
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.11.2006 21:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das merkwürdige ist, das alles Weis im Bild auf einmal Okka wird ( beim eingefügten Bild, eingefügtes Logo)
Außer beim Logo was im EPS Format eingefügt wurde .
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 43188
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 09.11.2006 22:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo. Kann dir zwar nicht helfen, aber habe
auch ein Problem mit der PDF-Export-Funktion bei Indesign CS2.

Ich habe einen 2-Seitigen Flyer mit Illustrator erstellt. Diesen dann in
InDesign Zusammengefügt und als PDF gespeichert.

Ich habe immer im CMYK Format gearbeitet, aber die von der Druckerei
sagen, die Flyer.pdf wäre im RGB Modus. Wieso?

Sollte mir jemand helfen können, dann danke, ansonsten
Back to Topic.

LG MC
 
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.11.2006 22:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie sehen denn so eure Farbeinstellungen in ID aus und die Exporteinstellungen?

Postet das doch mal, dann kann man mehr dazu sagen...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Photoshop/InDesign] Falsche Farben beim PDF-Export
Farben sehen nach Umwandlung in PDF anders aus
Falsche Farben nach Druck von PDF
PDF zeigt falsche Farben an!
pdf aus quark-x-press hat falsche farben
Farben in RGB, beim Umwandeln in CMYK falsche Farben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.