mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 23:32 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Einige Anfänger-Fragen zu Corel X3 vom 02.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Einige Anfänger-Fragen zu Corel X3
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
anonymous design
Gesperrt

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: Berlin
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 02.09.2006 12:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kombination aufheben
  View user's profile Private Nachricht senden
Asi Prollowski

Dabei seit: 30.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 02.09.2006 12:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vergleichbar mit "Verknüpften Pfad erstellen" bzw. lösen in Illu.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
total

Dabei seit: 15.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 02.09.2006 12:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du löst deine kombination der AAA auf und erhälst deine 6 einzelnen objekte. nun markierst du das 1. A+punze und kombinierst das wieder. dem objekt kannst du nun deine merkmale zuweisen (farbe, umriss, transparenz usw.)

der rest der übrigbleibt (AA und punze, punze) kannst du auch zu einem objekt kombinieren


Zuletzt bearbeitet von total am Sa 02.09.2006 12:43, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
MarcelS
Threadersteller

Dabei seit: 04.03.2002
Ort: Marl
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 02.09.2006 12:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

anonymous design hat geschrieben:
Kombination aufheben


Gefunden. Leider zerstört mir dann Corel die Verknüpfung zwischen der Punze und dem Buchstaben... Probiert es selbst mal aus: Um den einzelnen Buchstaben auswählen zu können, muss ich die Kombination mit den anderen aufheben. Nur leider ist die Punze dann auch schwarz... Was zur Folge hat, dass ich diese erst wieder umständlich neu verknüpfen muss, und das bei jedem einzelnen Buchstaben.

Leute, ist das wirklich ernst gemeint, dass das sonst nicht anders geht?
  View user's profile Private Nachricht senden
total

Dabei seit: 15.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 02.09.2006 12:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das ist richtig, ein "schrittweises" aufheben der kombinationen geht nicht in corel
  View user's profile Private Nachricht senden
Asi Prollowski

Dabei seit: 30.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 02.09.2006 12:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

STRG+A bzw. einmal Auswahlkasten ziehen, dann STRG+L

Was genau ist daran umständlich?


Zuletzt bearbeitet von Asi Prollowski am Sa 02.09.2006 12:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
MarcelS
Threadersteller

Dabei seit: 04.03.2002
Ort: Marl
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 02.09.2006 12:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

OK, dann kann ich Corel für meine Zwecke vergessen. Ich will euch auch sagen warum:

Ich habe hier eine sehr komplexe Reinzeichnung. Es ist ein Wappen mit Rundsatz, einer Burg und einem Drachen. Das Ganze besteht aus ca. 220 Objekten, von denen die meisten miteinander verknüpft sind. Einige Masken sind auch vorhanden; ausserdem sind bestimmte Elemente noch der Einfachheit halber miteinander gruppiert.

Mache ich diese Reinzeihnung nun im Corel auf, kann ich nur das gesamte Artwork auswählen. Wenn ich an einzelne Elemente dran möchte, zum Beispiel an einzelne Fenster in der Burg oder ich möchte einen Buchstaben im Rundsatz auswählen, kann ich zwar "Verknüpfungen aufheben" anwenden und kommen nun an meine einzelnen Elemente - aber die Reinzeichnung ist nun zerstört, denn alle Punzen laufen mir zu, Elemente wandern auf einmal in den Vordergrund, die Masken sind keine mehr.... Ich könnte natürlich wieder alles von Hand zurückgruppieren, nur da brauch ich dann genauso lange für wie für meine Reinzeichnung... Schade eigentlich!
In Illustrator klicke ich in der Pfad- bzw. Umrissansicht einfach auf das Element, das ich bearbeiten möchte, ohne wenn und aber. Egal ob verknüpft oder nicht, egal ob gruppiert oder nicht, egal ob maskiert oder nicht. Wenn das in Corel nicht geht, ist das Programm für mich wertlos.
  View user's profile Private Nachricht senden
total

Dabei seit: 15.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 02.09.2006 12:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...und da kommen wir leider in den BUG-bereich von corelX3

gerade bei text, oder bei importiereten pfaden kann es passieren, dass nach dem kombinieren von A+punze eben kein "loch" da ist. erst nachdem ich vom A oder der punze die pfadrichtung umgekehrt habe kann man diese beiden objekte sauber miteinander kombinieren. ich glaube das war bei corel11 auch schon so.

das ist manchmal lästig, hat einer von euch da ne lösung?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Corel Draw 13 - ein paar Fragen
Corel Draw 11 > Inkscape installiert jetzt ist Corel hin...
aus corel-datei einzelne seiten in corel importieren
[InDesign & Corel] Konvertieren von Corel nach ID
Speisekarte im Wickelfalz? Fragen über Fragen!
Flyer un Anfänger...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.