mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 23:57 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: dringend: Indesign-funktion: Unterfüllen? vom 04.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> dringend: Indesign-funktion: Unterfüllen?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
SkyLynx

Dabei seit: 02.06.2004
Ort: -
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.04.2005 14:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Au weia! Ihr redet über mich?

Ich bin der Drucker (Operator) der das Ding mit den Pantonepunkten bearbeiten darf.
Ach ja Grins nächstes mal auch die Bilder der ausgeblendeten Ebenen nicht vergessen ,
das X brauch ich für den Drucklack


die Welt ist so klein * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden
Beatcore

Dabei seit: 04.04.2005
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.04.2005 19:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ach ne - hehe *ha ha*
Ja so lernt man dazu *zwinker* ...die Bilder sind heute vormittag per email raus, sry.
Und schon fertig bearbeitet ??? Würd mich echt ma interessieren wie das funzt, nachdem es mittlerweile bei dir gelandet ist.

Gruß,
Beatcore
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
SkyLynx

Dabei seit: 02.06.2004
Ort: -
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.04.2005 06:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ooops Würd mal sagen so lala, die Bilder bekomm ich erst irgendwann da sie wahrscheinlich an unseren Außendienstler
per Mail gingen und nicht an Info@ . Habs derweilen anderweitig gemacht da die Lackflächen genau dem Stand der Sonderfarbe entsprechen, die Digipausen müssten also schon unterwegs sein.

Ob das Trapping stimmt kann ich bei den kleinen Punkten weder in der PDF noch in dem Ausdruck erkennen, also
mal rein in die Maschine und dann sehen wir schon obs InDesign richtig unterfüllt.
Und wenns schief geht liegts eh am Papierverzug was bei 70x100 nicht auszuschließen ist (wobei 300g doch recht konstant bleibt) und erst dann fangen wir das zaubern an das es wieder passt.

Und beim Rest do schau mer mal * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Unterfüllen in Quark...?
Über- und Unterfüllen im CorelDraw 11
Über/Unterfüllen für Dummies, oder...
Überdrucken oder Unterfüllen
Blitzer / Über-/Unterfüllen – schon wieder... ID/PhS
Überfüllen oder Unterfüllen – Druckdaten in PS? HILFE!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.