mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 11:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: CorelDraw X3 oder Adobe-Programme für Einsteiger? vom 22.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> CorelDraw X3 oder Adobe-Programme für Einsteiger?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Autor Nachricht
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.04.2006 22:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Typografit hat geschrieben:
Nur ist die unzulässige Mischung von RGB und CMYK in Illustrator nicht möglich. Da Programm verhindert häufige schwachsinnige Fehler von Usern, die soll es nicht nur bei Adobe-Usern geben, wie manch ein Beitrag von einem Vielposter in diesem Thema zeigt, gibt es solche auch unter Corel-Usern aus Berlin.

Also ich kann auch in Illu RGB und/oder CMYK-Objekte
einbetten. Exakt wie in Corel auch. Egal in welchem
Farbmodus die Datei vorliegt.

Was ja auch in beiden Programmen Sinn machen kann.

Oder etwa nur in Illustrator? :öhm...ja?:

Wenn jemand zu blöd ist eine Software zu bedienen,
dann ist er das in Corel, in Illu und in MS Paint zugleich.


Aber in Illu ist es seit Version 9 nicht mehr möglich Vektorobjekte in einem Dokument als RGB und als CMYK anzhulegen, das geht nicht, in Corel (und Illu vor 9) war und ist sogar möglich Verläufe von einem Farbmodel in ein anderes zu erstellen. Das macht keinen Sinn.
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 28.04.2006 22:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe nichts von Vektorobjekten gelesen. * Keine Ahnung... *

Ob das bei Corel aktuell so ist, kann ich nicht sagen,
ich weiß dass das mal möglich war. Aber auch wirklich
nur, wenn man sich recht blöd anstellt und ggf. eine
RGB- und CMYK Palette geöffnet hat. RGB-Daten
konnte man ja bei der Ausgabe entsprechend
konvertieren lassen.

Ich selbst arbeite gerne mit beiden Programmen,
wie sicher viele hier. Die Diskussion ist nichts anderes
als die immer wieder auftretende PC<->MAC-Diskussion.
Der eine mag das lieber, der andere das.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 29.04.2006 08:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Die Diskussion ist nichts anderes
als die immer wieder auftretende PC<->MAC-Diskussion.
Der eine mag das lieber, der andere das.


Yep, und immer gibt es Fundamentalisten die die Koexistenz nicht ertragen können. Da werden dann haltlose Scheinargumente angeführt die nicht haltbar sind, aber leider Gottes bei vielen unreflektiert übernommen werden. Wenn Fachmagazine (PAGE, Publisher) einer von Adobe dominierten Branche CorelDRAW ausdrücklich loben, und darauf hinweisen wie überholt Vorurteile sind, dann sollte man mal drüber nachdenken warum die das machen. Denn Corel ist für die sicher auch kein lukrativerer Werbekunde als Adobe und Quark. Man kann also von einer gewissen Objektivität augehen.


Zuletzt bearbeitet von am Sa 29.04.2006 08:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
printman

Dabei seit: 24.04.2006
Ort: neu-isenburg
Alter: 49
Geschlecht: -
Verfasst Sa 29.04.2006 12:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hey typo... ich warte immer noch auf die antwort was illu als adobe part kann was corel nicht kann...


du stellst immer irgendwelche thesen auf und bleibst dann aber die antwort schuldig...

also

was kann illu was draw nicht kann?

wo stehen die marktanteile schwarz auf weiss?

bleib doch mal bei den fakten und fragen. deine aussagen werden immer globaler...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 29.04.2006 13:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

printman hat geschrieben:
hey typo... ich warte immer noch auf die antwort was illu als adobe part kann was corel nicht kann...


du stellst immer irgendwelche thesen auf und bleibst dann aber die antwort schuldig...

also

was kann illu was draw nicht kann?

wo stehen die marktanteile schwarz auf weiss?

bleib doch mal bei den fakten und fragen. deine aussagen werden immer globaler...


Echte Transparenz, nicht nur eine innerhalb der Anwendung
Native PDF-Bearbeitung
Mehrere Konturen einem Objekt zuweisen, gleichzeitig
Mehrere Flächen einem Objekt zuweisen, gleichzeitig
Bearbeiten von Smart Objects in Photoshop
Bearbeiten von Objekten eines PDFs und die Rückspeicherung in das PDF
Weitestgehende OpenType-Unterstützung
Die meisten Photoshop-Filter als Effekt (nicht als Filter) anwenden
Direktes Speichern einer ai als psd, wobei alle Vektoren ihre Editierbarkeit in Photoshop beibehalten
Direktes Öffnen einer psd ohne Verlust irgendeiner Bearbeitbarkeit
Live Paint, das Malen, ohne dass ich zuvor spezielle Objekte zeichnen muss, es erkennt auch Schnittpunkte automatisch, benötigt vom Umfang her eigetlich einige Seiten Beschreibung
Live Trace mit direkter Umwandlung in LivePaint-Objekte
Verlaufsgitter
Umwandeln von Rasterbildern in Verlaufsgitter
Sehr ausgefeilte Möglichkeiten bei Diagrammen auf Tabellen basiert, leider nicht dokumentiert
Direkte Verlinkung zu AfterEffect und Premiere (letzteres nur auf Windows)
Aktionen und Batchverarbeitung
Scripting (AS, JS, VB)
XML-Automatisierung
u.e.m.

Ich habe hier keine Grundfunktionen erwähnt.

Die Information über die Marktanteile habe ich aus einer Wirtschaftspräsentation, bei der ich Gast war.
  View user's profile Private Nachricht senden
printman

Dabei seit: 24.04.2006
Ort: neu-isenburg
Alter: 49
Geschlecht: -
Verfasst Sa 29.04.2006 14:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

anhand deiner anderen threads kann ich erkennen das du vom fach bist.
aber beschäftige dich bitte erst mit den x3 funktionen bevor du hier weiterpostest.

das wäre so als wenn ich mir hier ohne vorkenntnisse ein urteil über das angriffsverhalten der kubanischen hockeynationalmanschaft erlaube. und davon habe ICH keine ahnung..
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 29.04.2006 14:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

typografit hat geschrieben:



Verlaufsgitter

Scripting (AS, JS, VB)




Womit nunmehr belegt wäre das du von Corel nicht den geringsten Schimmer hast. Weitere Kommentare zu jemandem der sowas als „in Corel nicht möglich“ bezeichnet erübrigen sich.
Deine fachliche Qualifikation mag auf anderen Gebieten gegeben sein, im Bezug auf Softwarekenntniss gibt das eine 6 - setzen.

Zumindest muss ich mich numehr nicht über deine Ergüsse ärgern, aufgrund ihrer Unhaltbarkeit sind sie nun maximal noch dazu geeignet mir ein Schmunzeln abzuringen.


Zuletzt bearbeitet von am Sa 29.04.2006 14:13, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
printman

Dabei seit: 24.04.2006
Ort: neu-isenburg
Alter: 49
Geschlecht: -
Verfasst Sa 29.04.2006 18:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sach ich doch *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Abgrenzung der Adobe Programme
Adobe-Programme im Hintergrund öffnen
Suche Schrift der Adobe Programme
[Adobe-Programme] Wie Color-Management ausschalten?
[Adobe-Programme] Daten-Austausch mit älteren Versionen
Upgrade einzelner Programme aus der Adobe Dreative Suite
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.