mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 05:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: bildverluste durch skalieren in indesign? vom 19.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> bildverluste durch skalieren in indesign?
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 19.05.2006 13:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lowtechmatt hat geschrieben:
radschlaeger hat geschrieben:
den bleistift findest du in der verknüpfungen-palette, dort wo du auch ggf. die bilder aktualisieren kannst...


Man kann auch einfach alt + Doppelklick *zwinker*


Echt? *aufschreib*

wieder was gelernt
 
infectedlangosta
Threadersteller

Dabei seit: 19.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 19.05.2006 13:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sorry cusario,

habe wohl eben in der eile ein bild in ph durch den bleistift geöffnet, was ich wohl des anderen nachts neulich schon mal auf die richtige größe gecroped habe---ooops---peinlich
und ich hab mich gefreut und dachte ph rechnet die von mir in indesign durch das skalieren gewünschte größe gleich um...schade
sorry nochmal das kannst du ja auch nicht verstehen-aber schön wärs
ich hab jetzt aber alles verstanden.danke

aber weißt du zufällig auch noch wie ich es umgehen kann, daß bilder, die ich direkt von der photo cd (also bilder, die ich noch nie mit ph geöffnet habe sondern erstmal zum layouten in indesign geladen habe) von indesign und das klicken mit dem bleistift, nicht in diesem blöden "vorschauprogramm" geöffnet werden?
das bild aus der linkpalette auf ph-symbol ziehen geht schon mal nicht....
ich muß wohl erstmal die bilder mit ph öffnen, abspeichern und dann schnallt id das erst, dass es das bild das nächste mal in ph öffnen soll, oder?
voreinstellungen ?
das war jetzt aber auch die letzte frage...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 19.05.2006 14:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

da kann ich nix zu sagen.

* Keine Ahnung... *
 
teshi

Dabei seit: 19.04.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 19.05.2006 22:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hört sich nach OSX an .. und bisher hab ich es leider nicht rausgefunden, wie man das Prob lösen kann.

Unter Umständen reicht es, wenn du das zu verwendende Programm für die Endung definierst, aber wie gesagt, meist zickt da das OSX rum .. allerdings ist das Stand OSX.3 .. wie es beim OSX.4 aussieht, kann ich nicht sagen :-/
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 20.05.2006 21:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

du wählst im Finder eine entsprechende
Bilddatei aus und öffnest das Kontextmenü
(Ctrl-Klick). Unter »Öffnen mit« wählst du
Photoshop aus und klickst abschließend
auf »Alle ändern«.



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
continuum

Dabei seit: 28.09.2005
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 21.05.2006 10:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn ein Bild in InDesign skaliert wird (sagen wir mal auf 10%), kann es beim PDF Schreiben zu Verlusten kommen.
Ich hatte einen Fall, bei dem die schwarze Kontur einer Grafik im PDF nicht mehr vollständig angezeigt wurde (und das war kein Darstellungsfehler).


Zuletzt bearbeitet von continuum am So 21.05.2006 10:37, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Unterbezirksdada

Dabei seit: 18.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 25.05.2006 18:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Einstellungen, wie ein Bild runtergerechnet werden soll beim PDF Export nimmt man unter Datei-Adobe PDF-Definieren vor. Unter Komprimierung kann man einstellen, ab welcher Auflösung runtergerechnet werden soll.
Beispiel: Man fügt ein großes Bild in Indesign ein und skaliert es klein, der PPI Wert steigt ins unermessliche. Schalte mal bei selektierten Bild "Information" an, dann siehst du den Salat. Es können da schon Werte über 1000 errreicht werden. Ist das der Fall, werden die Daten nach den Angaben in den Voreinstellungen automatisch neu berechnet.

Natürlich kannst du jedes Bild in PS einzeln bearbeiten - mußt du aber nicht (Ausnahmen bestätigen die Regel)

UBDD
  View user's profile Private Nachricht senden
Scheinwelt

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 25.05.2006 21:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also so ganz verstehe ich euer hin und her nicht.

Indesign verknüpft doch lediglich die Bilder.

Ein Bild, das du in Indesign auf 50% der Ausgangsgröße skalierst, hat bei der Ausgabe die doppelte Auflösung (klingt logisch, oder?) => kein Qualitätsverlust.

Vergrößerst du das Bild in Photoshop oder InDesign, hast du immer einen Qualitätsverlust. Welche Mindestauflösung du brauchst, schau in die Formelsammlung (Downloadbereich)! Vergiß die 300 dpi (wenn du in die Formelsammlung geschaut hast, weißt du auch wieso [bei uns wird standardmäßig mit einem 175lpi-Raster gedruckt => 300dpi sind die unterste Untergrenze])!

Verkleinerst du das Bild, wächst natürlich die Auflösung. Qualitätsverluste sind dabei eigentlich nur rein theorethisch möglich.

Und irgendwas am Bild beschneiden ist absolut unnötig, das macht ja der Rahmen in den du das Bild lädst.

@pfn: Is klar das irgendwann die Auflösung einfach nicht mehr ausreicht, schau dir beim nächsten mal vorher auch die Formlesammlung an.

@ubdada: Aber nur für Farbbilder! Bei Strichbildern (bzw. Strichen in Bildern) passiert sonst das, was pfn geschrieben hat.


Zuletzt bearbeitet von Scheinwelt am Do 25.05.2006 21:18, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen objekte in indesign skalieren?
Indesign 2.0 Konturenstärke nicht mit skalieren?
PDF aus InDesign - skalieren?
[InDesign] Bild skalieren
InDesign: Skalieren einer Gruppe
indesign cs2 schrift skalieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.