mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 23:32 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bilder in Originalgrösse ins Indesign importieren vom 21.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Bilder in Originalgrösse ins Indesign importieren
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
f.wuerth
Threadersteller

Dabei seit: 21.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 21.04.2006 09:21
Titel

Bilder in Originalgrösse ins Indesign importieren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hy zusammen

habe indesign neu (vorher pagemaker) und stehe - mich grün und blau ärgernd - auf der Leitung, weil ich einfach nicht kapiere, wie das Bilderimportieren im Indesign funktioniert (das Handbuch ist meiner Meinung nach das Papier nicht wert, auf das es gedruckt ist). Wenn ich Bilder über den Befehl "Platzieren" reinhole, dann kommen sie jedes Mal in unterschiedlichen Grössen (macht mich noch wahnsinnig!!). Ich habe im Dokument nix angewählt und will das volle Bild (100%-Grösse) importieren oder einen Rahmen in der Originalgrösse des Bildes gezogen. Und erdreistet sich Indesign, mir ständig zu sagen, dass die importieren Pics 100% Grösse haben, aber das haben sie nicht...! Indesign verkleinert, vergrössert die Bilder willkürlich. Woran liegt das?? Weiss jemand, was ich machen muss, damit die Bilder wirklich in der 100%-Grösse reinkommen?

Ich oute mich mit diesem Beitrag sicher als bluuutigster Laie, aber das sind mir meine Nerven wert...



[edit]
Verschoben von Allgemeines - Print nach Software - Print


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Sa 22.04.2006 00:02, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 21.04.2006 10:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eigentlich importiert ID Bilder in 100%. Was auch immer bei Dir anders läuft...
Nimm den Direkt-Auswahl-Pfeil (den weißen) und klick damit auf das Bild. Dann wird die Größe angezeigt und Du kannst sie auch ändern, falls es nicht 100% sein sollten

Viele Grüße,
Monika
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 21.04.2006 10:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hatte auch noch keine Probleme damit * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.04.2006 10:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Hatte auch noch keine Probleme damit * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
f.wuerth
Threadersteller

Dabei seit: 21.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 21.04.2006 13:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nach euren antworten zweifel' ich langsam ernsthaft an mir... habe auch das mit dem weissen Pfeil versucht, aber es geht nicht.... die bilder kommen in willkürlichen formaten rein. hoffe auf das grosse aha-hand-an-stirn-schlag-erlebnis und lasse sonst das wochenende drüberwachsen. * grmbl *
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.04.2006 13:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

versteh mioch nicht falsch, aber die größe in deinem bildbearbeitungsprogramm hast du definitiv richtig eingestellt (verhältnis pixel zu auflösung)? wär jetzt das einzige was ich mir logisch erklären könnte.

andere sache: kenne das von früher, das bei jpgs probleme auftraten in welchen das verhältnis bildgröße zu pixelmaßen (warum auch immer, frag mich nicht * Wo bin ich? * ) nicht stimmte. waren fremddaten, habe mich damals nicht weiter damit beschäftigt und die bilder neu angefordert.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
astrid_67

Dabei seit: 20.12.2005
Ort: Köln
Alter: 49
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 21.04.2006 13:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hatte am Anfang das Problem, dass wenn ich einen Bildrahmen (inkl. skaliertem Bild) dupliziert und ein neues Bild in eben diesen Bildrahmen eingefügt habe hat das neue Bild die Werte/Größe des vorhergehenden Bildes eingenommen. Man mußte also nachträglich die Werte ändern oder aber einen neuen Bildrahmen aufziehen.

Ich habe mich hoffentlich nicht zu kompliziert ausgedrückt.

Da muß man sich nur dran gewöhnen. Dann klappt auch alles prima.
  View user's profile Private Nachricht senden
keks0ne

Dabei seit: 31.03.2005
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.04.2006 14:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

astrid_67 hat geschrieben:
Ich hatte am Anfang das Problem, dass wenn ich einen Bildrahmen (inkl. skaliertem Bild) dupliziert und ein neues Bild in eben diesen Bildrahmen eingefügt habe hat das neue Bild die Werte/Größe des vorhergehenden Bildes eingenommen. Man mußte also nachträglich die Werte ändern oder aber einen neuen Bildrahmen aufziehen.

Ich habe mich hoffentlich nicht zu kompliziert ausgedrückt.

Da muß man sich nur dran gewöhnen. Dann klappt auch alles prima.


is doch auch logisch...wenn du den bildrahmen kopierst, kopierst du auch dessen einstellungen mit!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Excel-Grafik ins InDesign CS6 importieren
Indesign/Photoshop:Originalgrösse stimmt nicht
[Indesign] Bilder mit Transparenzen importieren
[InDesign] Bilder beim Importieren an die Seiten anpassen?
Freigestellte Bilder in FreeHand importieren
Ich kann im QuarkXpress keine Bilder importieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.