mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 01:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bilder aus Word-Dokument vom 02.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Bilder aus Word-Dokument
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
stollentroll
Threadersteller

Dabei seit: 24.06.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 03.11.2006 10:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also erstmal Danke für die Tipps, ihr habt mir sehr geholfen; hab alles ausprobiert.

Wenn ich über Web speichern gehe, dann legt er mir gifs, pngs und jpgs an. Auch kleine Grafiken, die in Word gzeichnet wurden, landen als gifs im Ordner auch das unsagbare "Wordart-Zeug" (schüttel). Bilder, die in Word kleiner gezogen wurden, liegen als Original und in kleiner Version vor. Sogar Textrahmen verwurstelt er zum Gif.

Ich habe den Eindruck, dass ich damit am Besten klar komme, weil die Bilder so aussehen, wie sie jemand in Word eingebaut hat. Und bin überglücklich, endlich eine Lösung gefunden zu haben. Ich wäre von alleine nie auf die Idee gekommen, dass die Word-Funktion "als Website exportieren" tatsächlich einen guten Nutzen hat.

Thanks
  View user's profile Private Nachricht senden
chefetutti

Dabei seit: 10.10.2006
Ort: -
Alter: 56
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.11.2006 11:36
Titel

WG: Bilder ausWord

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der nachteil an der Geschichte ist aber, wenn ich in Word die Bilder zugeschnitten (anderer ausschnitt) habe und dann das Doc als Website speicher fange ich das ganze wieder von vorne an. Jedes einzelne Bild neu einzurichten.
Und das ist (ich habe es probiert) fakt. Bei Bildern die 1:1 im Doc platziert sind (ohne neuen Ausschnitt) ist dies
ohne Zweifel eine gute Lösung.

Gruß
Chefetutti
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 03.11.2006 11:43
Titel

Re: WG: Bilder ausWord

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

chefetutti hat geschrieben:
Der nachteil an der Geschichte ist aber, wenn ich in Word die Bilder zugeschnitten (anderer ausschnitt) habe und dann das Doc als Website speicher fange ich das ganze wieder von vorne an. Jedes einzelne Bild neu einzurichten.
Und das ist (ich habe es probiert) fakt. Bei Bildern die 1:1 im Doc platziert sind (ohne neuen Ausschnitt) ist dies
ohne Zweifel eine gute Lösung.

Gruß
Chefetutti


ne warum? der speichert die bilder 2 x - einmal das originalbild und einmal die zugeschnittene, verkleinerte, wasauchimmerdudamitgemachthast version in 2 unterschiedlichen ordnern. also bei mir tut er das zumindest...


Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am Fr 03.11.2006 11:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nicole71

Dabei seit: 30.06.2005
Ort: -
Alter: 45
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 03.11.2006 11:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mmmh, das stimmt, ich hab jetzt von einem Win-Word mit eingefügten Bildschirmfotos je ein jpg und ein png. Allerdings in ein und demselben Ordner (das ist vielleicht eine Voreinstellung ...).
  View user's profile Private Nachricht senden
stollentroll
Threadersteller

Dabei seit: 24.06.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 03.11.2006 12:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Der nachteil an der Geschichte ist aber, wenn ich in Word die Bilder zugeschnitten (anderer ausschnitt) habe und dann das Doc als Website speicher fange ich das ganze wieder von vorne an.


Mir geht es meist draum, Word-Kundendateien weiter zu verarbeiten und evtl. neu zu setzen. Da bin ich heil froh, wenn ich den Bildausschnitt vom Original ausgehend selbst wählen und meinem Raster anpassen kann und wenn ich das Bild nicht nur so habe, wie es mein Kunde meinte zurechtknabbern zu müssen.

Bis alle Kunden kapiert haben, dass man Bilder nicht in Word speichert ist das eine gute Lösung. Und jetzt verstehe ich auch, warum ich neulich eine Kundendatei im Wordformat mit nur einer Seite, einem kleinen, winzigen Bildchen und einer Dateigröße von 18 MB bekam. (ich bekam sie sogar per Mail und zwar viermal hintereinander). Ich hätte das Bild echt sogar einsetzen können, wen ich dran gekommen wäre. Man lernt eben nie aus.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nicole71

Dabei seit: 30.06.2005
Ort: -
Alter: 45
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 03.11.2006 12:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

stollentroll hat geschrieben:
... Bis alle Kunden kapiert haben, dass man Bilder nicht in Word speichert ist das eine gute Lösung...
dieser Tag wird NIE kommen. Ich war gestern bei einer Kundin und fragte sie, in welchem Dateiformat Ihr Logo denn vorliege. Sie öffnete Word und versuchte mehrmals die Dateien (jpg) zu öffnen, bekam aber nur Hyroglyphen ...
Aber das ist ein Thema, was ich seit Jahren auch versuche meinem Vater zu erklären. Ich versuche es auch bildlich: "wenn Du eine Schraube rausschrauben möchtest, dann nimmst Du doch auch den Schraubenzieher und nicht den Hammer, genauso muss das Programm zur Datei passen", aber er verstehts nicht * Nee, nee, nee *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Word dokument in Pdf
Zeichenbegrenzung für Word Dokument
Word Dokument in Indesign
Word Master-Dokument
Freehand 10 Dokument in Word einbetten
[Word] Dokument zu EPS konvertieren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.