mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 23:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: automatischer Bundzuwachs und Seitenränder in InDesign vom 06.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> automatischer Bundzuwachs und Seitenränder in InDesign
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Scheinwelt
Threadersteller

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 06.08.2006 14:22
Titel

automatischer Bundzuwachs und Seitenränder in InDesign

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kennt jemand ein Tool, daß die Seitenränder in InDesign so anpasst, daß sie immer gleich bleiben (z. B. also beim Bund immer 20mm und am Rand immer 10) wenn man einen entsprechenden Bundzuwachs angibt?
  View user's profile Private Nachricht senden
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 06.08.2006 15:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

meine bevorzugtes tool:
ne vernünftige druckerei
* Keine Ahnung... *

als grafiker und mediengestalter sollte man sich damit nicht allzusehr auseinandersetzen müssen...
*wenn die abschlussprüfung hinter einem liegt - natürlich* *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von radschlaeger am So 06.08.2006 15:30, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 06.08.2006 15:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

Die Seitenverdrängung (=Bundzuwachs) wird doch
nicht bei der Ausgabe aus InDesign (oder?)
angegeben, sondern meistens im Ausschießprogramm.

Außerdem würde dein Vorgehen ja bedeuten, dass
sich dein Satzspiegel stetig verändert?!



Gru:sse
Ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 06.08.2006 16:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cocktailkrabbe hat geschrieben:
Hallo,

Die Seitenverdrängung (=Bundzuwachs) wird doch
nicht bei der Ausgabe aus InDesign (oder?)
angegeben, sondern meistens im Ausschießprogramm.

Außerdem würde dein Vorgehen ja bedeuten, dass
sich dein Satzspiegel stetig verändert?!



Gru:sse
Ck


Richtig, das kann in einem professionellen Ausschießprogramm festgelegt werden. Dabei muss man allerdings den Anschnitt von vornherein ausreichend großzügig anlegen (lieber 5, statt 3mm).
 
Kuttlick

Dabei seit: 05.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 06.08.2006 20:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bauchbieber hat geschrieben:
Dabei muss man allerdings den Anschnitt von vornherein ausreichend großzügig anlegen (lieber 5, statt 3mm).


Kannst Du das zum Verständnis kurz erläutern? Der Bundzuwachs führt doch eigentlich zu einer Verdrängung der Seite nach außen, also bräuchte ich bei den betroffenen Seiten doch sogar weniger Beschnitt oder?? Peil ich gerade nicht.

Gruß,Kuttlick

EDIT: Achso, ja klar, es ging dann wohl um den Beschnitt an der Bundseite der Seiten ... Ooops


Zuletzt bearbeitet von Kuttlick am So 06.08.2006 21:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Scheinwelt
Threadersteller

Dabei seit: 18.07.2003
Ort: 192.168.0.1
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.08.2006 08:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cocktailkrabbe hat geschrieben:

Außerdem würde dein Vorgehen ja bedeuten, dass
sich dein Satzspiegel stetig verändert?!


*Thumbs up!* Gut erkannt.
Genau das meine ich! In diesem einen Fall ist es mir wichtiger, daß der Seitenrand konstant bleibt. Im Bund wird's zur Mitte ja immer enger und das möchte ich von vornherein ausgleichen.

Im Übrigen verschiebt das Ausschießprogramm, nur die komplette Seite (meistens) nach innen (zum Bund hin) weil es hier nicht so sehr auffällt, wenn etwas weniger Rand ist.

@radschlaeger: Genau wegen solchen Grafikern und Mediengestaltern muß sich unsere Vorstufe ziemlich häufig ärgern! * Ööhm... ja? *
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.08.2006 13:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@Scheinwelt

Wie schaut denn dein Layout aus?
bzw. wieviele Seiten umfasst es?

Je nach verwendetem Papier beträgt
der Bundzuwachs doch garnicht so viel.

Außerdem stell ich mir das layouttechnisch
ziemlich schwierig bis unmöglich vor, dem
entgegenzuwirken. Schließlich musst du
vorab wissen, welche Seiten auf welchen
Bogen gedruckt werden.

Den Verdrängungswert kann man, glaube ich,
auch ausrechnen.

---

Was ist denn an radschlaegers Aussage auszusetzen?
Die Druckerei ist bei dieser Sache wohl der kompetenteste
Ansprechpartner.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jigity

Dabei seit: 30.07.2005
Ort: Augsburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.08.2006 14:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@Scheinwelt:

Ich muß mich allen Vorredner anschließen! Bundzuwachs sollte nicht im Layout berücksichtigt werden. Dies kann und muß beim Ausschießen geschehen! Oder weißt du bereits vorher welches exakte Papier (Grammatur und Papierstärke), welches Falzschema aufgrund der Weiterverarbeitung verwendet, oder ob gar in letzter Sekunde auf einer anderen Maschine gedruckt wird, und somit eventuell die Seitenpositionierung auf den Falzbogen nochmals geändert wird?

Überlass das doch einfach der Druckerei! Auschschießprogramm wie Prinect SignaStation berechnen dies automatisch aufgrund der Papiersträrke bzw. Näherungsweise aufgrund der Grammatur.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Indesign PDF Export ohne Seitenränder
[InDesign CS] Automatischer Einzug
[InDesign] Automatischer Zeilenabstand
[InDesign] Automatischer Übersatztext
XML Und Indesign – automatischer Workflow
InDesign automatischer Texteinzug - Apfel+# ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.