mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 19:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Aus Photoshop in Quark einfügen (ohne Hintergrund) vom 04.01.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Aus Photoshop in Quark einfügen (ohne Hintergrund)
Autor Nachricht
Schwertlilie
Threadersteller

Dabei seit: 29.12.2005
Ort: Mannheim
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 04.01.2007 22:37
Titel

Aus Photoshop in Quark einfügen (ohne Hintergrund)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Jo!

Und zwar wollte ich mal fragen wie ich es hinbekomme einen Bildausschnitt aus Photoshop so zu speichern, dass ich es in Quark öffnen kann und kein Hintergrund des Bildes zu sehen ist.
Ich habe es auch schon mit kopieren und einfügen versucht, aber selbst dann wird ein Hintergrund hinzugefügt.
Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt und bedanke mich für eure Mühe. * Ja, ja, ja... *

LG Iris
  View user's profile Private Nachricht senden
Mike A.

Dabei seit: 06.03.2004
Ort: Bayern
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 04.01.2007 22:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du musst einen Pfad um den Ausschnitt legen, den du freigestellt haben willst, diesen speichertst Du dann als Beschneidungspfad ab. Dann sollte nur noch das innerhalb des Pfades angezeigt werden.

Mike
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Schwertlilie
Threadersteller

Dabei seit: 29.12.2005
Ort: Mannheim
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 04.01.2007 22:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dankeschön für deine Antwort Lächel
und wie kann ich etwas als Beschneidungspfad abspeichern?
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 04.01.2007 23:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ließ das Handbuch zu PS.
  View user's profile Private Nachricht senden
mZy

Dabei seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 04.01.2007 23:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du legst einen normalen Arbeitspfad als "Auswahl" um dein Objekt an.
Quasi stinknormal mit dem Pfadtool dein freizustellendes Objekt um"fahren".

Dann gehtst du in den Pfadreiter und gibst deinem Arbeitspfad nun einen Namen (bei mir meist: "adsf" *ha ha* )
Erst jetzt kannst du in den erweiterten Optionen des Pfadreiters deinen umbenannten Arbeitspfad in einen Beschneidungspfad umwandeln.
Wenn dieser aktiviert ist, einfach als *.eps abspeichern. Jetzt ist der Hintergrund im Quark komplett frei.

Warum genau es bei der *.tiff-Abspeicherung nicht klappt frage ich hier direkt mal weiter in die Runde.


Zuletzt bearbeitet von mZy am Do 04.01.2007 23:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 05.01.2007 00:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mZy hat geschrieben:
Du legst einen normalen Arbeitspfad als "Auswahl" um dein Objekt an.
Quasi stinknormal mit dem Pfadtool dein freizustellendes Objekt um"fahren".

Dann gehtst du in den Pfadreiter und gibst deinem Arbeitspfad nun einen Namen (bei mir meist: "adsf" *ha ha* )
Erst jetzt kannst du in den erweiterten Optionen des Pfadreiters deinen umbenannten Arbeitspfad in einen Beschneidungspfad umwandeln.
Wenn dieser aktiviert ist, einfach als *.eps abspeichern. Jetzt ist der Hintergrund im Quark komplett frei.

Warum genau es bei der *.tiff-Abspeicherung nicht klappt frage ich hier direkt mal weiter in die Runde.


Meines Wissens nach gibt es nur bei Photoshop 6.0 bis zum ersten Bugfix ein Problem mit solchen Pfaden in einer TIFF, nachher ist dieser behoben.
  View user's profile Private Nachricht senden
Schwertlilie
Threadersteller

Dabei seit: 29.12.2005
Ort: Mannheim
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 05.01.2007 01:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dankeschön für eure Hilfe * huduwudu! *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Hintergrund in InDesign CS5 einfügen ?
Grafik ohne Hintergrund in Corel einfügen
Acrobat PDF - Mehrere Seiten als Hintergrund einfügen ?
Pdf in Quark einfügen?
Viele Bilder in Quark einfügen?
Quark: Bild in Fließtext einfügen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.